Durchschnittsgehalt in Deutschland.

Durchschnittsgehalt in Deutschland.
Am Durchschnittsgehalt kann man ablesen, in welchen Branchen und Berufen es viel Geld zu verdienen gibt und in welchen Jobs das Durchschnittseinkommen nicht sehr hoch ausfällt. Absolventa hat alle Informationen zu den Gehältern in Deutschland nach Berufen, Branchen, Studiengängen und Regionen zusammengefasst.
Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Übersicht zum Durchschnittsgehalt in Deutschland.

    Bist du auf der Suche nach deinem ersten Job, solltest du auch wissen, mit welchen Verdienstmöglichkeiten du rechnen kannst. Das sind die Top 5 Branchen, in denen du durchschnittlich am meisten verdienst:

    Branche ø Gehalt Jobs
    Medizin  6.800 € Passende Jobs
    Wirtschaftsingenieur 6.188 € Passende Jobs
    Wirtschaftsinformatik  6.134 € Passende Jobs
    Ingenieurwesen 6.004 € Passende Jobs
    Mathematik 5.902 € Passende Jobs

    Du bist in einem anderen Feld tätig? Kein Problem, das solltest du über das Thema Gehalt 2019 wissen:

    • Im Jahr 2018 betrug das Durchschnittsgehalt für vollzeitbeschäftigte Fach- und Führungskräfte pro Monat 4.840 Euro brutto. Das entspricht einem Jahresgehalt von rund 58.090 Euro.
    • Nach wie vor gibt es einen Unterschied zwischen den alten und den neuen Bundesländern: So lag 2018 das Durchschnittsgehalt für Fach- und Führungskräfte in den alten Bundesländern bei 4.858 Euro und in den neuen Bundesländern bei 3.762 Euro monatlich.
    • Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen: 2018 herrschte beim Durchschnittsgehalt ein Verdienstabstand (Gender Pay Gap) von 21 Prozent zwischen Männern und Frauen.

    Quelle: StepStone

  2. Durchschnittsgehalt nach Berufsfeld.

    Um dir einen besseren Überblick zu verschaffen, was du im konkreten Job verdienen kannst, werden im Folgenden die jährlichen Durchschnittsgehälter für die jeweiligen Berufsfelder aufgelistet.

    IT & Development.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Datenbankentwicklung 42.821 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Hardwareentwicklung 47.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Mobile Development 45.400 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Softwareentwicklung 44.404 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Systemadministration 43.973 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Webentwicklung 35.381 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Wirtschaftsinformatik 45.013 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Ingenieurwesen & Technik.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Automatisierungstechnik 48.829 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Architektur 34.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Bauingenieurwesen 41.848 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Elektrotechnik 47.882 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Energietechnik 43.663 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Fahrzeugtechnik 51.769 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Fertigung & Produktion 41.938 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Mechatronik 48.100 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Maschinenbau 47.570 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Umweltingenieurwesen 44.746 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Wirtschaftsingenieurwesen 47.116 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Finanz- & Versicherungswirtschaft.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Bankwesen 52.954 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Buchhaltung 39.400 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Controlling 45.261 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Rechnungswesen 42.380 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Steuerwesen 39.660 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Versicherungswesen 43.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Wirtschaftsprüfung 42.816 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung.

    Beruf Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipss Jobs
    Eventmanagement 32.122 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Journalismus/Redaktion 35.128 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Marketing 45.750 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Online Marketing 38.383 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Produktmanagement 43.482 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    PR 36.163 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Übersetzung 26.400 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Werbung 34.441 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Management & Beratung.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Business Development 70.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Consulting 39.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Projektmanagement/thema/beruf 55.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Vertrieb.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Kundenservice 35.248 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Sales 48.754 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Logistik, Verkehr & Transportwesen.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Einkauf & Beschaffung 46.112Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Logistik 37.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Supply Chain Management 47.331 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Verkehrswesen 36.828 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Naturwissenschaften.

    Beurfsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Biologie 44.768 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Mathematik 46.583 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Chemie 50.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Physik 45.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Forschung 38.309 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Gesundheit.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Medizin 45.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Pharma 48.820 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Psychologie 31.032 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Design, Gestaltung & Medien.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Grafikdesign 25.440 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Mediengestaltung 24.000 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

    Weitere Berufsfelder.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
    Jura & Rechtswesen 38.400 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Bildung & Soziales 37.616 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Personalwesen 41.404 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
    Verwaltung & Assistenz 39.600 Euro Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
  3. Durchschittsgehalt nach Branchen.

    Hohe Gehälter in der Energieversorgung und Finanz- und Versicherungsdienstleistung.

    Ein wichtiges Indiz für die Höhe der durchschnittlichen Gehälter kann in den verschiedenen Branchen aufgezeigt werden. Je nachdem, welchen Studiengang du gewählt hast oder wählen willst, kannst du ungefähr abschätzen, in welchem Wirtschaftsbereich du nach deinem Studium arbeiten wirst. Nachfolgend sind deswegen die Gehälter in Deutschland nach den einzelnen Wirtschaftsbereichen und Branchen aufgeteilt. Dabei bezieht sich die Aufstellung auf Gesamtdeutschland im Jahr 2018 und zeigt das durchschnittliche Monatsgehalt (brutto) an. 

    WIRTSCHAFTSBEREICH MONATSGEHALT IN EURO
    Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsbereich 3.779 
    Produzierendes Gewerbe 3.918
    Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 4.088
    Verarbeitendes Gewerbe 4.044
    Energieversorgung 4.882
    Wasserversorgung 3.365
    Baugewerbe 3.288
    Dienstleistungsbereich 3.701
    Sonstige Dienstleistungen 3.577
    Handel 3.472
    Verkehr und Lagerei 3.020
    Gastgewerbe 2.297
    Information und Kommunikation 4.905
    Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 5.120
    Grundstücke- und Wohnungswesen 3.954
    Freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen 4.582
    Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 2.534
    Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung 3.787
    Erziehung und Unterricht 4.234
    Gesundheits- und Sozialwesen 3.767
    Kunst, Unterhaltung und Erholung 3.768

    Quelle: statista.de (2018)

  4. Durchschnittsgehalt nach Studiengang.

    Medizin und Jura-Studium zahlen sich aus.

    Natürlich sollte man sein Studium nach persönlichen Neigungen, Interessen und Stärken wählen. Und ja, unsere Eltern predigen uns, dass Erziehungswissenschaft und die Arbeit im sozialen Bereich kein großes Gehalt versprechen. Aber jemand, der gerne mit Menschen arbeitet, wird nicht unbedingt in der Laborarbeit glücklich, nur weil er dort einen höheren Lohn erhält. Dennoch zeigt ein Blick auf die Infografik, wie sich die Gehälter in den einzelnen Studiengängen unterscheiden. Dabei steht fest: Als Arzt oder Rechtsanwalt gehört man in Deutschland nach wie vor zu den Spitzenverdienern. Das überdurchschnittlich lange und lernintensive Studium zahlt sich also durchaus aus. Aber auch mit einem ingenieurwissenschaftlichen oder IT Background, zum Beispiel als Wirtschaftsinformatiker oder Elektroingenieur, kannst du nach ein paar Jahren Berufserfahrung ziemlich gut verdienen.

    Die folgende Grafik zeigt die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter nach Studiengängen:


    Quelle: StepStone

  5. Durchschnittsgehalt nach Region.

    Die starken Regionen liegen im Süden.

    Anhand des Durchschnittsgehalts kann man zusätzlich ablesen, wie wirtschaftsstark eine Region ist. Die folgende Auflistung zeigt das durchschnittliche Bruttojahresgehalt in Deutschland (2018) in den 16 Bundesländern. Hessen, Bayern und Baden-Württemberg liegen dabei auf den ersten Plätzen – kein Wunder, schließlich sind die Ballungszentren Frankfurt am Main, München und Stuttgart auch die wirtschaftlich wichtigsten und stärksten Gebiete in Deutschland.

    REGION ø BRUTTOJAHRESGEHALT Jobs in der Region
    Hessen 65.296 Euro Zu Jobs in Wiesbaden
    Bayern 62.172 Euro Zu Jobs in München
    Baden-Württemberg 62.375 Euro Zu Jobs in Stuttgart
    Nordrhein-Westfalen 58.846 Euro Zu Jobs in Düsseldorf
    Hamburg 60.774 Euro Zu Jobs in Hamburg
    Bremen 57.881 Euro Zu Jobs in Bremen
    Rheinland-Pfalz 55.275 Euro Zu Jobs in Mainz
    Saarland 54.724 Euro Zu Jobs in Saarbrücken
    Schleswig-Holstein 54.710 Euro Zu Jobs in Kiel
    Niedersachsen 53.545 Euro Zu Jobs in Hannover
    Berlin 54.247 Euro Zu Jobs in Berlin
    Brandenburg 45.066 Euro Zu Jobs in Potsdam
    Mecklenburg-Vorpommern 42.036 Euro Zu Jobs in Schwerin
    Thüringen 44.102 Euro Zu Jobs in Erfurt
    Sachsen 43.096 Euro Zu Jobs in Dresden
    Sachsen-Anhalt 42.340 Euro Zu Jobs in Magdeburg

    Quelle: StepStone

    In den alten Bundesländern ist das Durchschnittsgehalt höher als in den neuen Bundesländern. Während die Arbeitnehmer im Westen 2018 pro Monat im Schnitt 4.858 Euro Arbeitsentgelt bekamen, war es im Osten mit durchschnittlich 3.762 Euro monatlich spürbar weniger. Teilweise werden die Unterschiede durch höhere Lebensunterhaltskosten wieder ausgeglichen. So sind Städte wie München, Frankfurt oder Hamburg deutlich teurer als Städte wie Leipzig oder Dresden, was zum Beispiel die Mieten angeht.

  6. Durchschnittsgehalt im Management.

    Bundesweit liegt das durchschnittliche Managergehalt bei rund 80.000 Euro im Jahr. Standort, Berufserfahrung, Managementebene und Größe des Unternehmens beeinflussen das Ganze jedoch stark. So verdienen die Lenker der Dax-Riesen durchschnittlich 5,5 Millionen Euro im Jahr – samt Boni und Abfindungen. Im Vergleich: Vorstandsvorsitzende der 30 börsennotierten Konzerne kassieren damit über 100-mal so viel wie der durchschnittliche Arbeitnehmer in Deutschland.

    Auch bestimmte Branchen färben die Zahlen. Hohe Managergehälter lassen sich besonders in der Beratung und im Finanzwesen erzielen. Aber auch in den Branchen Pharma, Telekommunikation, Konsumgüter und Automobil bekommen viele Manager ein hohes Gehalt ausgezahlt. Insgesamt löste die wachsende Kluft zwischen den Gehältern eine Debatte in Politik und Gesellschaft aus. Soll nach Einführung des Mindestlohns nun auch ein gesetzlicher Maxilohn folgen? Ein Zukunftsthema.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.