Gehalt Infos im Bereich Energietechnik.

von
4.167 €
Ø
5.417 €
bis
6.011 €

Den Klimawandel eindämmen und damit ein hohes Gehalt verdienen: So der Alltag eines Ingenieurs der Energietechnik. Wir haben konkrete Zahlen zum Einstiegsgehalt und zeigen dir mögliche Einkommensperspektiven im Laufe deiner Karriere.

Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Einstiegsgehalt in der Energietechnik.

    • Mit Bachelor of Engineering: 43.663 Euro
    • Mit Master of Engineering: 44.129 Euro

    Dein Einstiegsgehalt nach einem Bachelor-Studium in der Energietechnik liegt bei durchschnittlich 3.639 Euro brutto im Monat. Im Gegensatz zu anderen Ingenieurdisziplinen machst du mit dem Master nur einen verhältnismäßig kleinen Gehaltssprung auf 3.677 Euro. Vielmehr entscheiden Arbeitgeber und Standort über die Höhe deines Einkommens.

    Bei deinem Arbeitgeber kommt es primär auf die Unternehmensgröße an. Ingenieure bei Weltkonzernen mit über 1.000 Mitarbeitern verdienen oft bis zu 8.000 Euro mehr im Jahr als Berufseinsteiger in Klein- und Mittelstandsunternehmen. Schickst du deine Bewerbung als Ingenieur der Energietechnik also zu internationalen Großkonzernen, kannst du bei deinen Gehaltsvorstellungen tendenziell weiter ausholen. Außerdem entscheidet der Standort über deinen Lohn. Fakt ist: In Ost-Deutschland verdienen Ingenieure bis dato noch schlechter als im Süd-Westen der Republik.

  2. Gehaltsaussichten als Ingenieur der Energietechnik.

    Bist du erst einmal im Beruf angekommen, entwickelt sich dein Gehalt im Laufe der Zeit. So drücken vor allem deine Berufserfahrungen die Zahlen nach oben. Folgende Gehaltstabelle zeigt dir, mit welchen Gehaltsschüben du im Zuge deiner Karriere als Ingenieur der Energietechnik rechnen kannst.

    BERUFSERFAHRUNG BRUTTO-GEHALT IN DER ENERGIETECHNIK
    Bis 2 Jahre 44.696 Euro
    3-5 Jahre 54.130 Euro
    6-10 Jahre 69.038 Euro
    Mehr als 10 Jahre 81.188 Euro

    Quelle: Stepstone Gehaltsreport 2017.

    Angefangen bei durchschnittlich 44.696 Euro wächst dein Gehalt sprunghaft auf bis zu 81.188 Euro im Jahr mit über zehn Jahren Berufserfahrung. Zum Vergleich: Im Bauwesen endet die Spanne im Durchschnitt bei 66.736 Euro, in der Fahrzeugtechnik bei 85.488 Euro. Mit deinem Job in der Energietechnik liegst du unter den Ingenieurwissenschaften also im oberen Einkommensbereich.

    Dazu beeinflussen deine konkreten Aufgaben innerhalb der Energietechnik dein Gehalt. Als Ingenieur der Versorgungstechnik verdienst du ein durchschnittliches Jahresgehalt von 48.516 Euro brutto. Ingenieure der Verfahrenstechnik bekommen rund 53.412 Euro.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.