Zum Hauptinhalt
Gratis Absolventa-Gutscheinheft

Mechatroniker Gehalt

Mechatronik: Infos zum Berufsfeld

Mechatroniker wirst du entweder über eine entsprechende Berufsausbildung oder über ein Studium. Der Weg, den du wählst, hat starke Auswirkungen auf dein Gehalt. Erfahre hier, wie sich dein Gehalt nach einer Ausbildung oder einem Mechatronik-Studium aussieht und wie sich dein Gehalt entwickeln kann.

Mechatronik Gehalt Übersicht

Karriere-Level Gehalt
Einstiegsgehalt 4.044 €
Durchschnittsgehalt 4.639 €
Gehalt mit Berufserfahrung 5.322 €

Wie viel verdient man als Mechatroniker?

  • Durchschnittlich rund 4.000 Euro brutto im Monat beträgt dein monatliches Einkommen als Ingenieur der Mechatronik.
  • Im Vergleich zu den anderen Jobs im Ingenieurwesen liegst du damit eher im Mittelfeld, dennoch ist das Gehalt, wie bei allen Ingenieursberufen auch, überdurchschnittlich hoch.
  • Top-Gehälter erwarten dich als Mechatronikerin in Baden-Württemberg.

So entwickelt sich dein Gehalt als Mechatroniker über die Jahre

Das Einstiegsgehalt für Mechatronik-Ingenieure liegt nach dem Studium bei rund 3.900 im Monat. Das ist schon ein ordentlicher Start ins Berufsleben, doch bei diesem Gehalt wird es nicht lange bleiben. Je mehr Berufserfahrung, desto höher dein Gehalt. Die größten Schritte, nämlich knapp 1.000 Euro mehr im Monat, machst du dabei in den ersten zehn Jahren.

Berufserfahrung Durchschnittsgehalt brutto
<3 Jahre 48.798 €
3–6 Jahre 50.485 €
7–9 Jahre 52.691 €
>9 Jahre 59.391 €

Faktoren, die das Gehalt als Mechatroniker beeinflussen

Wie beim Gehalt allgemein treten auch hier Schwankungen auf, die im Wesentlichen auf folgende Faktoren zurückzuführen sind:

  • Branche
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland

Im Folgenden zeigen wir dir, welche Auswirkungen diese Faktoren auf dein Mechatroniker-Gehalt haben.

Gehalt in der Mechatronik nach Branche und Berufsfeld

Zuletzt nimmt besonders die Branche und der Fachbereich, in dem du tätig bist, Einfluss auf dein Mechatronik-Gehalt. In der folgenden Tabelle siehst du das durchschnittliche Gehalt der jeweiligen Berufsfelder im Technik-Bereich.

Quelle: Gehalt.de, 2022.

Gehalt für Mechatroniker nach Unternehmensgröße

Zunächst spielen Größe und Organisation des Unternehmens eine Rolle beim Gehalt. Ist dein Arbeitgeber beispielsweise Mitglied einer Gewerkschaft, wird der Lohn auch für dich als Mechatronik-Ingenieur oft neu verhandelt. Hier bestehen Tarifverträge, die dein Mindestgehalt bestimmen. Außerdem zahlen große Industrieunternehmen tendenziell mehr als Kleinbetriebe. Folgende Grafik verdeutlicht, wie unterschiedlich die Gehälter nach Unternehmensgröße tatsächlich sein können – teils kannst du in einem großen Unternehmen ca. 25.000 Euro mehr verdienen.

Unternehmensgröße Durchschnittliches Gehalt
< 100 Mitarbeiter 50.739 €
101 – 1.000 Mitarbeiter 58.346 €
1.001 – 20.000 Mitarbeiter 64.040 €
> 20.000 Mitarbeiter 76.071 €

Unternehmen im Bereich Ingenieurwesen & Technik:

Alle anzeigen

Mechatronik Gehalt nach Bundesland

Auch das Bundesland, in dem du arbeitest, beeinflusst dein Gehalt im Bereich Mechatronik. Bedeutet: Im Südwesten Deutschlands, gerade in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, verdient ein Ingenieur gut 30 Prozent mehr als im Norden und Osten. Denn noch heute fallen die Gehälter in ostdeutschen Bundesländern niedriger aus als im Westen. Deshalb solltest du auf der Suche nach Mechatronik-Jobs auch den Unternehmensstandort beachten.

ID Title Value
DE-BW Baden-Württemberg 62.280 €
DE-BY Bayern 60.455 €
DE-BE Berlin 54.538 €
DE-BB Brandenburg 46.052 €
DE-HB Bremen 55.544 €
DE-HH Hamburg 61.069 €
DE-HE Hessen 62.264 €
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 44.352 €
DE-NI Niedersachsen 53.083 €
DE-NW Nordrhein-Westfalen 58.372 €
DE-RP Rheinland-Pfalz 56.639 €
DE-SL Saarland 55.067 €
DE-SN Sachsen 46.581 €
DE-ST Sachsen-Anhalt 45.829 €
DE-SH Schleswig-Holstein 50.986 €
DE-TH Thüringen 47.053 €

Wo verdient ein Mechatroniker am meisten?

Ein Top-Gehalt wartet auf Mechatroniker mit mehreren Jahren Berufserfahrung. Ein hohes Mechatroniker Gehalt kannst du dann insbesondere in großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern erhalten. Arbeitest du dann noch in Städten wie Stuttgart, Frankfurt oder München, erhöhen sich deine Verdienstmöglichkeiten erneut.

Finde Jobs im Bereich Ingenieurwesen & Technik in deiner Nähe:

    Einstiegsgehalt als Mechatroniker

    Insbesondere das Einstiegsgehalt als Ingenieur der Mechatronik ist von der Art deines Studienabschlusses abhängig. Fakt ist: Gerade in technischen Berufen verdienst du mit dem Master mehr als mit dem Bachelor. Und auch die Mechatronik ist keine Ausnahme. Als Bachelor-Absolvent erwartet dich ein Einstiegsgehalt von rund 43.400 Euro, als Master-Absolvent kannst du dich auf rund 48.100 Euro im Jahr freuen.

    Mechatroniker Gehalt in der Ausbildung

    Mechatroniker kannst du auch mit einer Ausbildung werden. Als Azubi startest du gerade deine Karriere und kannst im Regelfall mit folgendem Ausbildungsgehalt pro Lehrjahr rechnen:

    LEHRJAHR GEHALT
    1. Ausbildungsjahr 1.009 €
    2. Ausbildungsjahr 1.058 €
    3. Ausbildungsjahr 1.145 €
    (ggf.) 4. Ausbildungsjahr 1.211 €

    Im Vergleich zu anderen Lehrberufen ist der Verdienst als Mechatronikerin relativ hoch. So liegst du mit dieser Ausbildungsvergütung als angehender Mechatroniker gut im Rennen. Nach deiner Lehre verdienst du ein durchschnittliches Jahresgehalt von rund 40.343 Euro brutto. Im Monat sind das ca. 3.235 Euro brutto (Quelle: gehalt.de, 2022).

    Bewerberguide für Ingenieure

    Hier bekommst du alle Infos für einen erfolgreichen Berufseinstieg als Mechatroniker.

    Bewerberguide für den Berufseinstieg

    Am Ende ist Gehalt immer auch ein Stück weit Verhandlungssache. Wie du gut durch die erste Gehaltsverhandlung kommst, zeigen wir dir in folgendem Video:

    Hier findest du 330 Mechatronik Jobs.

    Bildnachweis: Robert Kneschke - stock.adobe.com