Gehalt im Bereich Pharma.

von
3.800 €
Ø
4.330 €
bis
5.659 €

Ob Marketing, Vertrieb oder doch lieber im Labor – im Bereich Pharma warten gute Verdienstmöglichkeiten auf dich. Mit welchem Einstiegsgehalt du rechnen kannst und welche Faktoren beim Gehalt eine Rolle spielen, erfährst du hier.

Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Pharma Einstiegsgehalt.

    Das durchschnittliche Einstiegsgehalt in der Pharmaindustrie beträgt 48.820 Euro jährlich. Dabei kommt es vor allem auf dein Studienfach und somit auf deine Einstiegsstelle als Berufseinsteiger an. So bekommen Naturwissenschaftler das höchste Gehalt mit 49.009 Euro brutto im Jahr, während studierte Einkäufer in der Pharmabranche mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von 47.088 Euro rechnen können.

    STUDIUM ø JAHRESGEHALT
    Einkauf und Logistik 47.088 Euro
    Pharmazie  48.071 Euro
    Naturwissenschaften & Forschung 49.009 Euro
    Marketing 48.238 Euro

    Quelle: StepStone Gehaltsreport 2017 für Absolventen

  2. Einflussfaktoren auf das Gehalt.

    Neben deinem Studienfach nehmen noch andere Faktoren Einfluss auf dein Gehalt im Bereich Pharma:

    Berufsfeld.

    Dein Gehalt im Bereich Pharma ist zunächst vor allem von deinem gewählten Berufsfeld abhängig. Während Marketingabsolventen eingeschränktere Wahlmöglichkeiten haben, können studierte Naturwissenschaftler sowohl im Vertrieb als auch in der Forschung durchstarten.

    BERUFSFELD ø GEHALT
    Ingenieure 72.088 Euro
    Marketing 72.038 Euro
    Vertrieb 70.350 Euro
    Personalwesen 72.231 Euro
    Finance & Controlling 77.875 Euro
    Einkauf & Logistik  58.529 Euro

    Quelle: StepStone Gehaltsreport 2017 für Fach- und Führungskräfte.

    Position.

    Das Gehalt in den jeweiligen Berufsfeldern lässt sich natürlich nochmal auf einzelne Positionen runterbrechen. So verdient ein Produktionsmitarbeiter eines pharmazeutischen Unternehmens im Monat ca. 2.500 Euro. Im Jahr entspricht das einem Gehalt von 30.000 Euro brutto. Demgegenüber bekommst du als Pharmareferent knapp 61.000 Euro. Arbeitest du dich zum Regionalleiter im Vertrieb hoch, kann dein Jahresgehalt auch schnell mal 96.000 Euro jährlich betragen.

    POSITION  ø GEHALT
    Produktionsmitarbeiter  30.000 Euro
    Pharmareferent  61.045 Euro
    Qualitätssicherung 70.000 Euro
    Regionalleiter 96.000 Euro

    Quelle: gehalt.de (2018).

    Unternehmensgröße.

    Entscheidend für dein Gehalt im Bereich Pharma, ist auch die Größe des Pharmaunternehmens: Je größer das Unternehmen, desto mehr Gehalt gibt es. So kann der Unterschied zwischen einer Firma mit bis zu 500 Mitarbeitern gegenüber einem Konzern mit über 1.000 Mitarbeitern mehr als 15.000 Euro betragen.

    Bundesland.

    • In Hessen und Baden-Württemberg verdienen Mitarbeiter der Pharmaindustrie am besten mit einem durchschnittlichen Gehalt über 60.000 Euro jährlich.
    • Mittelfeld im Bereich Pharma sind Berlin, Bremen und das Saarland mit rund 52.000 Euro im Jahr.
    • Am schlechtesten wirst du in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt bezahlt mit einem Jahresverdienst unter 42.000 Euro.

      Quelle: gehalt.de (2018).

  3. Die Gehaltsvorstellung.

    Meist wird bereits in der Stellenbeschreibung für Pharma-Berufe darauf hingewiesen, dass du in deiner Bewerbung deine Gehaltsvorstellungen angeben sollst. Diese Angabe wird vom Pharmaunternehmen im Vorstellungsgespräch als Grundlage für die Gehaltsverhandlung genutzt. Es ist daher wichtig, dass du dein Wissen, deine Fähigkeiten und Soft Skills realistisch einschätzt und dich weder unter Wert noch drüber verkaufst. Verlangst du als Young Professional zum Beispiel mehr als den Durchschnitt in deinem Bundesland, musst du gute Gründe parat haben.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.