Gehalt im Bereich Logistik.

von
2.130 €
Ø
3.556 €
bis
6.400 €

In einem hochkomplexen Berufsfeld wie der Logistik sind doch bestimmt die Gehälter richtig gut – oder? Erfahre hier mehr zum Einstiegsgehalt und darüber, welche Faktoren deinen Verdienst in der Logistikbranche beeinflussen.

Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Logistik-Gehalt im Überblick.

    • Logistiker verdienen mit einem Hochschulabschluss im Durchschnitt am Anfang 30.000 bis 45.000 Euro im Jahr.

    • Hast du eine Ausbildung absolviert, zum Beispiel zum Speditionskaufmann bzw. Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen, kannst du nach deiner Ausbildung je nach Branche mit Gehältern von bis zu 27.000 Euro rechnen.

    • In der Logistikbranche wird oft auch nach Tarifvertrag bezahlt – in dem Fall profiterst du unter anderem davon, nach zwei Jahren eine Gehaltserhöhung zu bekommen.

  2. Einflussfaktoren auf deinen Verdienst.

    Deinen Abschluss kannst du beeinflussen – dass du als Berufseinsteiger mit Master mehr verdienst als mit Bachelor, dürfte dir klar sein. Hast du besonders viele praktische Erfahrungen durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten gesammelt, hast du in der Gehaltsverhandlung ebenfalls bessere Argumente. Darüber hinaus gibt es aber Faktoren, die du nicht direkt beeinflussen kannst und die dennoch maßgeblich dein Gehalt als Logistiker bestimmen.

    Die Unternehmensgröße.

    Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern zahlen im Mittel etwa 6.000 Euro mehr als kleine Firmen.

    Der Standort.

    Im Bereich Logistik und Materialwirtschaft ist wie in vielen anderen Bereichen auch ein Ost-West-Gefälle erkennbar:

    • In Hessen, Bayern, Baden-Württemberg verdienst du als Logistiker mit 45.000 bis 49.000 Euro am besten.

    • Auch in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen kannst du dich als Logistik-Experte auf sehr gute Einstiegsgehälter freuen, nämlich knapp 42.000 Euro im Schnitt.

    • In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt liegt der durchschnittliche Verdienst nur bei knapp 32.000 Euro.

    Die Branche.

    In diesen Branchen verdienst du als Logistiker am besten:

    1. Medizintechnik
    2. Pharmaindustrie
    3. Energie & Entsorgung
    4. Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung & Recht
    5. Luft- und Raumfahrt

    Dein Schwerpunkt.

    Als Logistik Manager verdienst du mehr als Disponent, als Consultant fällt dein Gehalt höher aus als im Bereich Produktionsplanung: Die Berufe im Bereich Logistik sind vielfältig und bieten verschiedene Gehaltsstufen. Dennoch gilt: Logistiker sind im Allgemeinen hoch bezahlt, sodass du getrost deine berufliche Entscheidung davon abhängig machen kannst, was dir am meisten liegt.

  3. Gehaltsentwicklung.

    Mit steigernder Berufserfahrung und mehr Personal- und Fachverantwortung steigt auch dein Gehalt. So sieht die durchschnittliche Entwicklung aus:

    • Nach 2 Jahren: 36.000 Euro

    • Nach 10 Jahren: 80.000 Euro

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.