Gehalt im Bereich Einkauf und Beschaffung

Die gute Nachricht vorweg: Das Gehalt für Einkäufer kann sich sehen lassen. Mit wie viel genau du im Bereich Einkauf rechnen kannst, welche Faktoren dabei eine Rolle spielen und wie sich Berufserfahrung auf den Verdienst im Einkauf auswirkt, erfährst du hier.

Wie viel verdienst du im Bereich Einkauf & Beschaffung

Dein Gehalt
5.240 € brutto
Gehalt mit Berufserfahrung
4.329 € brutto
Durchschnittsgehalt
3.418 € brutto
Einstiegsgehalt
Vergleichbare Bereiche
Verkehrswesen: ∅ 3.819 € brutto
10 Jobs
Einkauf & Beschaffung: ∅ 4.329 € brutto
401 Jobs
Logistik: ∅ 4.805 € brutto
459 Jobs

Wie viel verdient ein Einkäufer?

  • Das durchschnittliche Gehalt als Einkäufer:in* liegt bei 48.034 Euro brutto im Jahr.
  • Grundsätzlich gilt: je höher das Budget, für das du im Einkauf verantwortlich bist, desto höher ist auch dein Gehalt.
  • Übernimmst du Führungsverantwortung, kannst du dein jährliches Gehalt steigern – als Einkaufsleiter sind 120.000 Euro im Jahr nicht ungewöhnlich.

Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen in der Logistik-, Verkehrs- und Transportbranche liegst du im Bereich Einkauf und Beschaffung guten Mittelfeld. Ein Blick über den Tellerrand kann sich aber lohnen. Hier siehst du einen Überblick der Einstiegsgehälter der anderen Berufe im Bereich Logistik, Verkehr und Transport

Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs
Einkauf & Beschaffung 45.329 Euro Zu den Jobs
Logistik 41.905 Euro Zu den Jobs
Supply Chain Management 46.857 Euro Zu den Jobs
Verkehrswesen 57.157 Euro Zu den Jobs

Arbeitgeber aus dem Bereich Einkauf & Beschaffung.

So entwickelt sich dein Gehalt in Einkauf und Beschaffung über die Jahre

Hast du den Berufseinstieg im Bereich Einkauf und Beschaffung geschafft, kann sich dein Gehalt auch in den folgenden Jahren sehen lassen. Denn wie auch in anderen Berufen im Bereich Logistik, Verkehr und Transport spielt die Berufserfahrung bei der Bezahlung für Einkäufer eine wesentliche Rolle.

Mit einem akademischen Abschluss ist es somit nicht ungewöhnlich, nach zehn Jahren im Job über 50.000 Euro jährlich zu verdienen. Doch auch mit einem schulischen Abschluss verdienst du mit einigen Jahren Erfahrung als Einkäufer mehr als noch am Anfang deiner Karriere.

Berufserfahrung Gehaltsdurchschnitt
<3 Jahre 39.560 €
3–6 Jahre 41.336 €
7–9 Jahre 43.695 €
>9 Jahre 51.201 €

Das Gehalt sollte aber nicht dein einziges Ausschlusskriterium bei der Arbeitgeberwahl sein. Manche Unternehmen bieten zusätzlich zum Gehalt Benefits wie Firmenwagen oder Essenszuschüsse an, die für dich vielleicht mehr wert sind als das extra Geld.

Diese Unternehmen bieten den Benefit Firmenwagen:

Mit mehr Berufserfahrung wirst du außerdem mehr Personalverantwortung bekommen und in höhere Positionen aufsteigen. Auch das macht sich auf deinem Gehaltszettel bemerkbar.

Position Jahresgehalt
Einkaufsassistent 37.360 €
Einkäufer 41.909 €
Teamleiter Einkauf 82.565 €
Einkaufsleiter 117.949 €

Als Einkaufsassistent verdienst du im Schnitt 37.000 Euro jährlich – und damit nur ca. 5.000 Euro weniger als Einkäufer. Als Teamleiter im Einkauf verdoppelt sich dein Gehalt auf rund 83.000 Euro. Bist du allerdings irgendwann zum Einkaufsleiter aufgestiegen, verdienst du dreimal so viel wie ein Einkäufer. Als Head of Purchasing sind 120.000 Euro im Jahr keine Seltenheit.

Faktoren, die dein Gehalt als Einkäufer beeinflussen

Die Höhe deines Gehalts im Bereich Einkauf und Beschaffung wird vor allem von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Branche
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland
  • Studienabschluss

Gehalt als Einkäufer nach Branche und Berufsfeld

Dein Gehalt als Einkäufer wird wesentlich von der Branche beeinflusst, für die du dich bewirbst. Lukrativ ist der Job vor allem im Bereich Automotive. Hier beträgt das Jahresgehalt eines Junior Einkäufers im Schnitt 50.640 Euro, gefolgt von den Einkäufern im Bereich Konsumgüter, die pro Jahr einen Verdienst von 47.826 Euro erzielen. An dritter Stelle liegt die Pharmaindustrie mit 47.088 Euro.

Neben der Branche spielt natürlich auch das Berufsfels selbst eine große Rolle beim Gehalt.

Berufsfeld Jahresgehalt
Sachbearbeitung Einkauf 38.387 €
Mediaeinkauf 41.972 €
Operativer Einkauf 45.366 €
Strategischer Einkauf 53.371 €
Technischer Einkauf 53.371 €
Einkaufscontrolling 56.099 €

Als Sachbearbeiter im Einkauf verdienst du mit knapp 38.000 Euro im Jahr am wenigsten. Als Mediaeinkäufer hast du die 40.000-Euro-Marke geknackt und im Strategischen und Technischen Einkauf sind schon mehr als 53.000 Euro für dich drin. Das meiste verdienst du im Einkaufscontrolling: rund 56.000 Euro im Jahr.

Gehalt im Einkauf nach Unternehmensgröße

Vor allem die Unternehmensgröße beeinflusst das Gehalt im Einkauf: So bekommst du bei Konzernen natürlich ein weitaus höheres Gehalt gezahlt als bei Start-ups.

Unternehmensgröße Jahresgehalt
<100 Mitarbeiter 41.909 €
101–1000 Mitarbeiter 49.107 €
1001–20000 Mitarbeiter 54.580 €
>20000 Mitarbeiter 62.188 €

Verdienst du als Einkäufer in einem kleinen Unternehmen 42.000 Euro, sind es in einem Betrieb mit mehr als 1.000 Mitarbeitern schon 55.000 Euro im Jahr. In einem riesigen Konzern, der vielleicht sogar international tätig ist, sind dann sogar über 60.000 Euro drin.

Gehalt im Einkauf nach Bundesland

Auch der Standort des Unternehmens hat immer großen Einfluss darauf, wie viel du im Bereich Einkauf und Beschaffung verdienst. Tendenziell verdienst du im Norden und Osten Deutschlands weniger als im Süden und Westen. Hier ein Überblick:

ID TITLE VALUE
DE-BW Baden-Württemberg 52.004 €
DE-BY Bayern 50.480 €
DE-BE Berlin 45.539 €
DE-BB Brandenburg 38.454 €
DE-HB Bremen 46.379 €
DE-HH Hamburg 50.993 €
DE-HE Hessen 51.990 €
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 37.034 €
DE-NI Niedersachsen 44.325 €
DE-NW Nordrhein-Westfalen 48.741 €
DE-RP Rheinland-Pfalz 47.294 €
DE-SL Saarland 45.981 €
DE-SN Sachsen 38.895 €
DE-ST Sachsen-Anhalt 38.268 €
DE-SH Schleswig-Holstein 42.573 €
DE-TH Thüringen 39.289 €

Am meisten verdienst du im Einkauf in Baden-Württemberg und Hessen mit ca. 52.000 Euro im Jahr. Es folgen Bayern und Hamburg, hier liegt dein Verdienst immer noch bei über 50.000 Euro im Jahr. Das Schlusslicht bildet Mecklenburg-Vorpommern mit gerade einmal 37.000 Euro im Jahr.

Finde Jobs im Bereich Einkauf & Beschaffung in deiner Nähe:

Einstiegsgehalt im Bereich Einkauf und Beschaffung

  • Mit Bachelor beträgt dein Einstiegsgehalt im Einkauf 43.000 Euro.
  • Rund 11 Prozent höher ist das Gehalt von Masterabsolventen, nämlich 49.000 Euro jährlich.

    Quelle: StepStone Gehaltsreport für Absolventen, 2020.

Aber auch mit einer abgeschlossenen Ausbildung kannst du im Bereich Einkauf und Beschaffung ein ordentliches Gehalt bekommen. Denn neben dem Abschluss wirken sich auch Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen auf dein Jahresgehalt aus.

Abschluss Jahresgehalt
Fachkaufmann/-frau für Einkauf & Logistik 32.456 €
Industriekaufmann/-frau 39.537 €
Fachwirt/in im Einkauf 48.034 €

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Industriekaufmann bzw. Industriekauffrau liegt dein Jahresgehalt im Schnitt bei 40.000 Euro. Machst du noch einen Fachwirt im Bereich Einkauf, kannst du durchschnittlich 8.000 Euro mehr im Jahr verdienen.

Du hast noch keine Erfahrungen mit Gehaltsverhandlungen gesammelt? Dann schau dir doch mal unsere 5 Tipps zum Thema an!

50 Profitipps & Know-How zum Thema Gehalt

Hier findest du 50 Profitipps und Know-How zum Thema Gehalt zum Download.

Hier findest du 401 Jobs im Bereich Einkauf & Beschaffung.
Zu den Jobs