Geisteswissenschaften Gehalt

Geisteswissenschaften gelten oft als brotlose Kunst und haben nicht gerade den Ruf, reich zu machen. Doch wie sieht es konkret mit dem Gehalt für Absolventen von Geisteswissenschaften aus? Und in welcher Branche verdienen Geisteswissenschaftler am meisten? Informiere dich hier, was du verdienen kannst.

Wie viel verdienst du im Bereich Bildung & Soziales?

Karriere-Level Gehalt
Einstiegsgehalt 3.541 €
Durchschnittsgehalt 3.981 €
Gehalt mit Berufserfahrung 4.477 €

Wie viel verdient man im Bereich Geisteswissenschaften?

  • Das Durchschnittsgehalt im Bereich Geisteswissenschaften liegt bei 54.371 Euro.
  • Das Gehalt als Geisteswissenschaftler hängt stark von der Spezialisierung und der jeweiligen Branche ab.
  • Ebenso haben die Unternehmensgröße und das Bundesland Einfluss auf die Höhe des Gehalts.

Arbeitgeber aus dem Bereich Bildung & Soziales

So entwickelt sich dein Gehalt im Bereich Geisteswissenschaften über die Jahre

Je länger du in deinem Beruf arbeitest und je mehr du dich weiterbildest, desto mehr Gehalt kannst du in der Regel fordern. Arbeitest du nach Tarifvertrag oder bist du verbeamtet, so wird sich dein Gehalt automatisch mit den Jahren erhöhen.

Folgende Grafik zeigt dir, wie sich das Gehalt als Geisteswissenschaftlerin über die Jahre entwickelt.

Berufserfahrung Gehalt
< 3 Jahre 47.122 €
3–6 Jahre 49.075 €
7–9 Jahre 51.613 €
> 9 Jahre 58.857 €

Faktoren, die dein Gehalt im Bereich Geisteswissenschaften beeinflussen

Dein Gehalt im Bereich Geisteswissenschaften wird hauptsächlich von diesen fünf Faktoren bestimmt:

  • Branche
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland
  • Geschlecht
  • Art der Anstellung

Im Folgenden gehen wir auf die jeweiligen Faktoren genauer ein und zeigen dir, welchen Einfluss der jeweilige Faktor auf das Gehalt hat.

Gehalt in den Geisteswissenschaften nach Branche und Berufsfeld

Hast du Geisteswissenschaften studiert, kannst du natürlich in vielen Branchen einsteigen. Bei deiner Berufswahl solltest du allerdings auch aufs Gehalt achten, denn das unterscheidet sich für Geisteswissenschaftler je nach Branche sehr.

Branche Jahresgehalt (brutto)
Öffentlicher Dienst & Verbände 41.559 €
Nahrungs- und Genussmittel 41.250 €
Fahrzeugbau/-zulieferer 40.067 €
IT & Internet 40.013 €
Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, Recht 39.684 €
Bildung & Training 38.921 €
Gesundheit & soziale Dienste 37.074 €
Personaldienstleistungen 35.908 €
Freizeit, Touristik, Kultur & Sport 33.132 €
Agentur, Werbung, Marketing & PR 32.682 €
Medien 32.401 €

Auch unter den verschiedenen Berufsfeldern einer Geisteswissenschaftlerin fällt das Gehalt unterschiedlich aus. Im Folgenden siehst du beispielhaft, wie dein Gehalt nach dem Studium in konkreten Berufen ausfallen kann:

  • Als Lehrer (verbeamtet in Bayern): 64.800 Euro
  • Im Bereich Unternehmenskommunikation: 60.802 Euro
  • Politischer Berater: 58.244 Euro
  • Bildungsreferent: 58.244 Euro
  • Im Bereich PR: 57.906 Euro
  • Als Consultant: 53.098 Euro
  • Als Lektor: 51.112 Euro
  • Als Trainer & Coach: 49.675 Euro
  • Als Sozialarbeiter: 49.369 Euro
  • Als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache: 46.721 Euro
  • Als Marketing-Manager: 46.241

Quelle: gehalt.de (2022).

Gehalt in den Geisteswissenschaften nach Unternehmensgröße

In der freien Wirtschaft verdienst du umso mehr, je größer das Unternehmen ist. Bist du in der internen Kommunikation eines Konzerns tätig, wirst du deutlich mehr verdienen als ein Lektor in einem kleinen Verlag.

Nehmen wir das Geisteswissenschaften Gehalt genauer unter die Lupe, so werden die Unterschiede nach Unternehmensgröße deutlich. Wie du aus der Grafik entnehmen kannst, verdienst du in großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern fast 60.000 Euro. In kleiner Unternehmen sind hingegen nur 50.000 Euro.

Mitarbeiteranzahl Gehalt
< 100 49.546 €
101 – 1.000 54.520 €
1.001 – 20.000 58.111 €
>20.000 68.865 €

Die Art deines Arbeitgebers spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle bei deinem Gehalt als Geisteswissenschaftler:

  • in Wohlfahrtsverbänden verdienst du beispielsweise 33.786 Euro,
  • bei der Arbeit mit Geflüchteten 34.615 Euro,
  • in Stiftungen 42.577 Euro und
  • im sozialen Sektor im Bereich Energiewende 46.000 Euro.

Quelle: Gehaltsreport The Changer 2018.

Geisteswissenschaften Gehalt nach Bundesland

In Hessen, Baden-Württemberg und Bayern verdienst du am besten, in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ebenfalls sehr gut und in Mecklenburg-Vorpommern sowie Sachsen-Anhalt am wenigsten.

Auch bei Lehrern ist der Verdienst übrigens standortabhängig – Bildung ist Ländersache und mittlerweile wird auch nicht mehr in allen Bundesländern verbeamtet.

Folgende Grafik zeigt dir, wie sich das Gehalt für Geisteswissenschaftler je nach Bundesland unterscheiden kann. Top Gehälter im Bereich Geisteswissenschaften gibt es demnach vor allem in Baden-Württemberg und Hessen – hier kannst du rund 58.000 Euro verdienen. Am wenigsten gibt es in Mecklenburg-Vorpommern, dort verdienst du ganze 17.000 Euro weniger.

ID Title Value
DE-BW Baden-Württemberg 58.865 €
DE-BY Bayern 57.140 €
DE-BE Berlin 51.547 €
DE-BB Brandenburg 43.527 €
DE-HB Bremen 52.498 €
DE-HH Hamburg 57.721 €
DE-HE Hessen 58.849 €
DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 41.920 €
DE-NI Niedersachsen 50.172 €
DE-NW Nordrhein-Westfalen 55.171 €
DE-RP Rheinland-Pfalz 53.533 €
DE-SL Saarland 52.047 €
DE-SN Sachsen 44.027 €
DE-ST Sachsen-Anhalt 43.316 €
DE-SH Schleswig-Holstein 48.190 €
DE-TH Thüringen 44.473 €

Ein bisschen anders sieht die Verteilung für verbeamtete Lehrer, die nach Tarifvertrag bezahlt werden, aus. Eine Grundschullehrerin, die nach Besoldungsgruppe A12 bezahlt wird, bekommt in Brandenburg das höchste Gehalt – wohingegen im Saarland der niedrigste Tariflohn wartet.

Finde Jobs im Bereich Bildung & Soziales in deiner Nähe:

    Wo verdient man in den Geisteswissenschaften am meisten?

    Geisteswissenschaftlerinnen kommen immer öfter über einen Quereinstieg in ihren Beruf, und bekommen dort oft ein attraktiveres Gehalt als in den typischen geisteswissenschaftlichen Branchen. Fest steht: Im öffentlichen Dienst bekommst du als Geisteswissenschaftler ein gutes und sicheres Gehalt, auch die Fahrzeugbranche zahlt gut. Arbeitest du dann noch in einem großen Unternehmen im Süden, z. B. in Stuttgart, erwarten dich die höchsten Gehälter im Bereich.

    Gender Pay Gap in den Geisteswissenschaften

    Sollte man nicht denken im geisteswissenschaftlichen Bereich, ist aber so: Männer verdienen durchschnittlich 6.000 Euro mehr im Jahr als Frauen. Eine Ausnahme bilden hier Angestellte mit Tarifvertrag bzw. verbeamtete Lehrer – die bekommen gleichen Lohn unabhängig vom Geschlecht.

    Schau allerdings nicht nur auf die reinen Zahlen – auch von Benefits und finanziellen Sonderleistungen kannst du profitieren.

    Diese Unternehmen bieten den Benefit Familienfreundlich:

    Geiseswissenschaften Gehalt mit Tarifvertrag

    Einen Einfluss auf dein Geisteswissenschaften Gehalt hat, ob du

    • nach Tarifvertrag
    • ohne Tarifvertrag oder
    • als Beamter

    bezahlt wirst.

    Als Lehrerin wirst du beispielsweise in nach Tarifvertrag oder als Beamter bezahlt. Das heißt, dein Gehalt wird von dem jeweiligen Bundesland festgelegt und geregelt. Gehaltserhöhungen gibt es in einem festgelegten Jahresrhythmus nach dem Tarifvertrag. Das bedeutet, dass du dich also als Beamter oder mit Tarifvertrag auf ein geregeltes Gehalt freuen kannst.

    Das Gleiche gilt, wenn du dich entscheidest, in der Forschung zu arbeiten. Bleibst du als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Postdoc an der Universität, kannst du im Gegensatz zu einem Job in der freien Wirtschaft auf ein fix geregeltes Geisteswissenschaften Gehalt setzen.

    Wenn du nicht nach Tarifvertrag bezahlt wirst, dann schwanken die Gehälter zwar mehr, doch du kannst auch in einer Gehaltsverhandlung ggf. mehr Gehalt herausholen als mit einem Tarifvertrag. Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    Einstiegsgehalt im Bereich Geisteswissenschaften

    Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt im Bereich Geisteswissenschaften bei rund 42.000 Euro, wie du dabei im Vergleich zu ähnlichen Berufsfeldern stehst, das zeigt folgende Tabelle:

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs
    Jura & Rechtswesen 56.268 Euro Zu den Jobs
    Bildung & Soziales 41.732 Euro Zu den Jobs
    Personalwesen 47.585 Euro Zu den Jobs
    Verwaltung & Assistenz 32.868 Euro Zu den Jobs

    Einstiegsgehalt nach Abschluss

    Dein Einstiegsgehalt nach einem Geisteswissenschaften-Studium hängt unter anderem auch von deinem Abschluss ab. Generell gilt: Je höher dein Abschluss, desto höher dein Einstiegsgehalt.

    • Einstiegsgehalt mit Bachelor in Geisteswissenschaften: 35.134 Euro
    • Einstiegsgehalt mit Master in Geisteswissenschaften: 36.946 Euro

    Hast du im Bereich Geisteswissenschaften promoviert, erwartet dich allerdings nicht unbedingt ein höheres Einstiegsgehalt als mit einem Master.

    Um Lehrer auf einer weiterführenden Schule zu werden, musst du einen Master mit Lehramtsoption absolvieren. Dafür ist dein Gehalt dann auch entsprechend höher. Das Einstiegsgehalt als Lehrer entspricht der Besoldungsgruppe A12 und liegt in Bayern bei 4.091,28 Euro im Monat – knapp 50.000 Euro im Jahr.

    Hier findest du 440 Jobs im Bereich Bildung & Soziales.
    Zu den Jobs
    WAS WILLST DU ALS NÄCHSTES LESEN?