Gehaltsvergleich 2022 - Wer verdient was?

Der Gehaltsvergleich 2022 bestimmt dein voraussichtliches Gehalt im jeweiligen Berufsfeld - unter Berücksichtigung deiner Traumstadt und deiner Karriere. Vergleiche bundesweite Werte und Zahlen, mit denen du rechnen kannst.

Deine Angaben

Gehaltsprognose

Gehalt: 3.873 € bis 8.028 €
Passende Jobs anzeigen
Trend: Du verdienst in der Branche 94% mehr als der Durchschnitt.
Lebenshaltungskosten: liegen bei 12% unter dem Bundesdurchschnitt.

Beliebte Branchen

Finanzen bis 7.140 €
Passende Jobs anzeigen
IT & Development bis 5.421 €
Passende Jobs anzeigen
Personalwesen bis 3.002 €
Passende Jobs anzeigen

Das Gehalt lenkt bis heute die Berufswahl und den Karriereweg vieler – egal ob vor oder nach der Ausbildung, neu im Job oder schon mitten in der Karriere. Aber: Die Zahlen lassen sich nicht pauschalisieren. Wer was verdient, bleibt individuell. Umso wichtiger ist es, dass du für Stellenangebote checkst, ob es sich um eine Arbeit handelt, auf die du Lust hast, aber auch, was du bei diesem Arbeitgeber im Job verdienen kannst.

Gehaltsvergleich Deutschland

Im Durchschnitt verdient man in Deutschland für seine Arbeit monatlich 3.975 Euro. Das Durchschnittsgehalt zeigt an, wie viel man als Arbeitnehmer Brutto in Vollzeit verdient – also vor Steuern und Abzügen. Damit ist das durchschnittliche Gehalt etwas gesunken. 2019 lag es noch bei 3.994 Euro und ist somit seit 1991 erstmalig etwas niedriger.

Wenn es um das Nettogehalt für Arbeit in Deutschland geht, sieht es genau andersherum aus. Das monatliche Gehalt ist netto – also nach Steuern und Abgaben – gestiegen. Es liegt bei 2.045 Euro in Vollzeit.

Jahr Durchschnittsgehalt
2020 3.975 €
2019 3.994 €
2018 3.880 €
2017 3.771 €
2016 3.703 €
2015 3.612 €
2000 2.551 €
1991 1.832 €

Doch das Gehalt ist nicht überall in Deutschland gleich und man kann an den Durchschnittsgehältern sehen, wie es um die Wirtschaftskraft eines Bundeslandes und einer Region steht. Wir haben in der folgenden Tabelle das durchschnittliche Bruttojahresgehalt für die 16 Bundesländer in Deutschland aufgelistet (gerechnet für alle Berufe). In den Bundesländern Hessen, Bayern und Baden-Württemberg kannst du am besten verdienen. Hier gibt es große Industriestandorte, aber auch das Bankenzentrum Frankfurt am Main, High-Tech-Unternehmen und New-Economy-Arbeitgeber in Stuttgart und München.

Schlusslichter sind die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Damit liegen die neuen Bundesländer klar hinter den alten Bundesländern. Arbeitgeber in großen Städten in Nordrhein-Westfalen wie Köln und Düsseldorf oder in Niedersachsen, z. B. in Hannover, liegen in der Mitte. Berlin ist das einzige Bundesland, dass sich unter die Top 10 der Bundesländer schieben konnte und damit auch alte Bundesländer wie Niedersachsen und Schleswig-Holstein überholen konnte.

Das Gehalt ist also nicht überall gleich gut – selbst für gleiche Berufe und Jobs. Da sich aber auch die Lebenshaltungskosten in den Regionen und Bundesländern unterscheiden, solltest du genau hinschauen, wo es sich für dich lohnt, einen Job anzunehmen. Ein Beispiel: In München und Düsseldorf ist zwar das Gehalt gut, dafür sind aber auch die Kosten für Wohnen, Essen und Trinken sowie für Freizeitaktivitäten hoch. Im Gegensatz dazu verdient man in Leipzig oder Rostock weniger, dafür sind dort aber auch die Lebenshaltungskosten niedriger.

REGION BRUTTOJAHRESGEHALT GEHALT/MONAT JOBS IN DER REGION
Hessen 64.335 Euro 5.361 Euro Zu Jobs in Wiesbaden
Bayern 62.243 Euro 5.187 Euro Zu Jobs in München
Baden-Württemberg 61.677 Euro 5.140 Euro Zu Jobs in Stuttgart
Hamburg 59.111 Euro 4.926 Euro Zu Jobs in Hamburg
Nordrhein-Westfalen 58.815 Euro 4.901 Euro Zu Jobs in Düsseldorf
Rheinland-Pfalz 55.933 Euro 4.661 Euro Zu Jobs in Mainz
Bremen 55.786 Euro 4.649 Euro Zu Jobs in Bremen
Saarland 55.692 Euro 4.641 Euro Zu Jobs in Saarbrücken
Berlin 54.392 Euro 4.533 Euro Zu Jobs in Berlin
Niedersachsen 54.115 Euro 4.510 Euro Zu Jobs in Hannover
Schleswig-Holstein 52.563 Euro 4.380 Euro Zu Jobs in Kiel
Thüringen 48.334 Euro 4.028 Euro Zu Jobs in Erfurt
Sachsen 47.292 Euro 3.941 Euro Zu Jobs in Dresden
Sachsen-Anhalt 46.890 Euro 3.908 Euro Zu Jobs in Magdeburg
Brandenburg 46.575 Euro 3.881 Euro Zu Jobs in Potsdam
Mecklenburg-Vorpommern 45.135 Euro 3.761 Euro Zu Jobs in Schwerin

Quelle: StepStone

Gehaltsvergleich 2022: Städte

Politisch immer wieder Thema und tatsächlich bei der Jobsuche auch nicht schön zu reden – in Deutschland herrschen starke Gefälle, was das Gehalt für alle Berufe angeht. Typischerweise können sich Arbeitnehmer an den geografischen Achsen orientieren: Im Westen fällt das Gehalt in einer Stellenanzeige höher aus als im Osten Deutschlands. Auch der Süden ist tendenziell wohlhabender als der Norden. Fairerweise verhalten sich die Lebenshaltungskosten in der Regel entsprechend. Grundlegend gilt: Gehälter in Großstädten und Ballungsräumen sind höher als auf dem Lande. Wenn du also nach deiner Ausbildung an der Hochschule nach einem Job suchst, spielt es eine Rolle, wo du danach suchst, wenn du während deiner Karriere ein gutes Gehalt haben möchtest.

Stadt Ø-Gehalt Lebens­haltungs­kosten* Jobs
Berlin 3017€ -12% 3845
Bochum 3311€ 17% 121
Bremen 3161€ -7% 655
Dresden 2715€ -22% 652
Düsseldorf 3745€ 13% 1523
Erfurt 2652€ -23% 117
Frankfurt am Main 3999€ 20% 904
Hamburg 3354€ 0% 2386
Hannover 3331€ -2% 447
Kiel 3064€ -7% 164
Karlsruhe 3656€ 13% 599
Köln 3457€ 3% 525
Leipzig 2644€ -24% 717
Magdeburg 2631€ -23% 103
Mainz 3422€ 3% 260
München 3790€ 14% 1117
Münster 3179€ -19% 246
Potsdam 2696€ -20% 101
Rostock 2614€ -22% 79
Saarbrücken 3077€ -18% 112
Stuttgart 3915€ 18% 1484
Wiesbaden 3688€ 11% 187
Würzburg 3305€ 14% 92
Aachen 3403€ -52% 222
Freiburg im Breisgau 3558€ -4% 176
Erlangen 3942€ -25% 85
Augsburg 3439€ 0% 259
Bielefeld 3434€ -49% 286
Bonn 3712€ -3% 299
Dortmund 3375€ 13% 450
Essen 3641€ 13% 492
Heidelberg 3622€ 13% 165
Heilbronn 3611€ 13% 77
Kassel 3250€ 13% 114
Nürnberg 3527€ 13% 284
Oldenburg 3040€ 6% 94
Osnabrück 3379€ 6% 91
Regensburg 3492€ 17% 149
Ulm 3731€ 23% 171
Wuppertal 3445€ 11% 105
Braunschweig 3465€ 6% 82
Darmstadt 3514€ 17% 201
Halle (Saale) 2781€ 0% 79
Mannheim 3682€ 17% 578
Schwerin 2760€ 3% 33

Gehaltsvergleich Top-5-Branchen

Branche ø Gehalt/Monat Jobs
Medizin 7.684 € Passende Jobs
Jura 6.489 € Passende Jobs
Wirtschaftsingenieurwesen 6.036 € Passende Jobs
Ingenieurwesen 5.906 € Passende Jobs
Wirtschaftsinformatik 5.860 € Passende Jobs

Quelle: StepStone

Gehaltsvergleich Top Branchen

Bereich Ø-Gehalt Jobs
Automatisierungstechnik 4415€ 217
Elektrotechnik 4006€ 1495
Bauwesen 3852€ 978
Ingenieurwesen & Technik 4749€ 7281
Fahrzeugtechnik 5397€ 667
Maschinenbau 4265€ 965
Fertigung & Produktion 4622€ 198
Umwelttechnik 4007€ 197
Hotel 1838€ 1
Dienstleistungen 3964€ 283
Tourismus 2853€ 59
Immobilien 3639€ 193
Finanz- & Versicherungswirtschaft 5376€ 2834
Buchhaltung 3649€ 382
Rechnungswesen 5376€ 100
Steuerwesen 5569€ 265
Landwirtschaft und Forstwirtschaft 3306€ 0
Versicherungswesen 3783€ 243
Wirtschaftsprüfung 3270€ 206
Datenbanken 4383€ 225
Logistik 4805€ 456
Mobile Development 3761€ 171
SAP/ERP 4999€ 1434
Softwareentwicklung 3862€ 3228
Systemadministration 3845€ 1163
Webentwicklung 3451€ 1485
Wirtschaftsinformatik 4498€ 2761
Architektur 3491€ 71
Management & Beratung 6107€ 8436
Consulting 6137€ 5048
Pädagogik 2691€ 176
Projektmanagement 3869€ 2319
Agrarwissenschaften 5168€ 31
Bankwesen 5136€ 495
Biologie 4100€ 55
Business Development 5190€ 842
Chemie 5208€ 91
Mathematik 5115€ 745
Controlling 5120€ 749
Einkauf & Beschaffung 4329€ 394
Energietechnik 5061€ 403
Eventmanagement 3211€ 210
Fotografie 2415€ 20
Gastronomie 2330€ 32
Geographie 3652€ 10
Grafikdesign 2764€ 232
Handwerk 2804€ 19
Lebensmitteltechnologie 3545€ 1
Kundenservice 2627€ 1139
Marketing 3356€ 2281
Jura & Rechtswesen 4772€ 330
Mechatronik 4514€ 340
Mediengestaltung 2472€ 187
Medizin 8021€ 423
Mode 3486€ 59
Naturwissenschaften 4554€ 1176
Online Marketing 3266€ 1697
Hardwareentwicklung 4755€ 255
Journalismus & Redaktion 4311€ 978
IT & Development 4613€ 8524
Personalentwicklung 4538€ 178
Personalwesen 2551€ 1665
Pflege 3059€ 67
Pharma 2769€ 189
Physik 4974€ 44
Politik 4360€ 44
PR 3863€ 255
Psychologie 3740€ 55
Recruiting 4118€ 817
Produktmanagement 4702€ 712
Sales 4818€ 3639
Soziale Arbeit 2767€ 102
Supply-Chain-Management 5586€ 206
Übersetzung 3097€ 25
Vertrieb 3021€ 5336
Verwaltung & Assistenz 2813€ 523
Werbung 3346€ 102
Wirtschaftsingenieurwesen 4488€ 888
Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung 3713€ 5059
Sportmanagement 2600€ 25
Gesundheit 3750€ 850
Führung & Leitung 5131€ 744
Forschung 4793€ 152
Film, Funk & Fernsehen 3761€ 146
Design, Gestaltung & Medien 2731€ 565
Entwicklungshilfe 4401€ 0
Office-Management 3175€ 469
Verlag 4963€ 7
Kommunikation 4755€ 524
Verkehrswesen 3819€ 9
Bildung & Soziales 3607€ 255

Gehaltsvergleich Berufe Liste

Beruf Gehalt nach der Ausbildung
Fluglotse/in 6.203 €
Finanzwirt/in 4.376 €
Physiklaborant/in 3.388 €
Fachinformatiker/in 3.072 €
Bankkaufmann/frau 3.005 €
Biologielaborant/in 2.894 €
Sozialversicherungsfachangestellte/r 2.824 €
Mechatroniker/in 2.377 €
Verwaltungsfachangestelle/r 2.373 €
Beton- und Stahlbetonbauer/in 2.359 €
Industriekaufmann/frau 2.344 €
Maurer/in 2.325 €
Altenpfleger/in 2.161 €
Technischer Systemplaner/in 2.148 €
Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen 2.034 €
Polizeivollzugsbeamter/beamtin 1.800 €

Gehaltsvergleich Frauen und Männer

Zuletzt lag der Gender Pay Gap für die Arbeit von Männern und Frauen in Deutschland bei 18 Prozent. Mit dem Gender Pay Gap bezeichnet man das Lohngefälle zwischen den Geschlechtern. Aktuell verdienen Männer also im Durchschnitt und übers Jahr gesehen pro Stunde deutlich mehr als Frauen. Das Durchschnittsgehalt bei Frauen lag in Deutschland bei 3.578 Euro im Monat. Männer verdienen monatlich im Durchschnitt 4.146 Euro. Noch größer ist der Unterschied bei den geschlechterspezifischen Gehältern, wenn man die alten und neuen Bundesländer für alle Berufe miteinander vergleicht. Im Westen von Deutschland (mit Berlin) ist das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen mit 20 Prozent noch einmal deutlich größer als im Osten von Deutschland (6 Prozent) – was auch daran liegt, dass Frauen häufiger in Teilzeit arbeiten, wobei das Arbeiten in Teilzeit allein den Gender Pay Gap nicht rechtfertigt.

Grafik: Gehaltsvergleich Frauen und Männer in Deutschland

Geschlecht Durchschnittsgehalt
Frauen 3.578
Männer 4.146

Wie viel verdient man in welchem Berufsfeld?

Auch in unterschiedlichen Berufsfeldern ist das Gehalt nicht gleich. Am besten verdienst du in der Medizin und Gesundheit. Außerdem wirst du auf der Suche nach einem Job in diesem Bereich schnell fündig werden.

Natürlich gibt es aber noch weitere Bereiche, in denen dir ein Top-Gehalt winkt. Dazu zählt das Berufsfeld Finanzen. Wie auch im Bereich Gesundheit und Medizin kannst du im Bereich Finanzen nach deinem Studium gutes Geld verdienen – egal ob als Consultant, im Controlling oder bei den Banken. Bremen, Hannover, Leipzig, Düsseldorf, München oder Stuttgart – als Bewerber mit einem Studium im Lebenslauf kannst du dich hier auf viele Stellen bewerben.

Gleichzeitig steigen deine Chancen auf ein hohes Gehalt, unter anderem durch den Fachkräftemangel, wenn du eine Ausbildung im Handwerk gemacht hast. Nach einem Studium sind die Verdienstmöglichkeiten aber auch im Bereich Ingenieurwesen und Informatik sehr hoch. Auch hier gibt es viele ausgeschrieben Stellen für Bewerber.

IT & Development.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Datenbankentwicklung 39.100 Euro 3.258 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Hardwareentwicklung 50.855 Euro 4.238 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Mobile Development 55.797 Euro 4.650 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
SAP-Beratung 47.580 Euro 3.965 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Softwareentwicklung 55.941 Euro 4.662 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Systemadministration 37.488 Euro 3.124 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Webentwicklung 39.842 Euro 3.320 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Wirtschaftsinformatik 65.206 Euro 5.434 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Ingenieurwesen & Technik.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Automatisierungstechnik 43.039 Euro 3.587 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Architektur 36.155 Euro 3.013 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Bauingenieurwesen 47.424 Euro 3.952 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Elektrotechnik 35.202 Euro 2.934 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Energietechnik 36.072 Euro 3.006 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Fahrzeugtechnik 30.764 Euro 2.564 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Fertigung & Produktion 39.018 Euro 3.252 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Mechatronik 33.994 Euro 2.833 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Maschinenbau 40.663 Euro 3.389 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Umweltingenieurwesen 46.958 Euro 3.913 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Wirtschaftsingenieurwesen 51.617 Euro 4.301 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Finanz- & Versicherungswirtschaft.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Bankwesen 52.954 Euro 4.413 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Buchhaltung 31.203 Euro 2.600 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Controlling 50.982 Euro 4.249 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Rechnungswesen 31.203 Euro 2.600 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Steuerwesen 45.099 Euro 3.758 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Versicherungswesen 42.848 Euro 3.571 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Wirtschaftsprüfung 59.102 Euro 4.925 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung.

Beruf Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Eventmanagement 32.454 Euro 2.705 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Journalismus/Redaktion 39.522 Euro 3.294 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Marketing 36.971 Euro 3.081 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Online Marketing 35.829 Euro 2.986 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Produktmanagement 44.583 Euro 3.715 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
PR 46.394 Euro 3.866 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Übersetzung 35.151 Euro 2.929 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Werbung 34.485 Euro 2.874 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Management & Beratung.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Business Development 58.514 Euro 4.876 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Consulting 67.312 Euro 5.609 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Projektmanagement 45.455 Euro 3.788 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Vertrieb.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Kundenservice 41.614 Euro 3.467 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Sales 36.363 Euro 3.030 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Logistik, Verkehr & Transportwesen.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Einkauf & Beschaffung 45.329 3.777 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Logistik 41.905 Euro 3.492 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Supply Chain Management 46.857 Euro 3.905 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Verkehrswesen 57.157 Euro 4.763 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Naturwissenschaften.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Biologie 60.844 Euro 5.070 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Mathematik 56.411 Euro 4.701 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Chemie 56.411 Euro 4.701 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Physik 56.411 Euro 4.701 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Forschung 31.150 Euro 2.596 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Gesundheit.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Gehalt/Monat Jobs Gehaltsaussichten
Medizin 55.791 Euro 4.649 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Pharma 42.662 Euro 3.555 Euro Zu den Jobs Zu den Infos
Psychologie 42.662 Euro 3.555 Euro Zu den Jobs Zu den Infos

Design, Gestaltung & Medien.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs Gehaltsaussichten
Grafikdesign 27.840 Euro 2.320 Euro Zu den Jobs
Mediengestaltung 24.000 Euro 2.000 Euro Zu den Jobs

Weitere Berufsfelder.

Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs Gehaltsaussichten
Jura & Rechtswesen 56.268 Euro 4.689 Euro Zu den Jobs
Bildung & Soziales 41.732 Euro 3.478 Euro Zu den Jobs
Personalwesen 47.585 Euro 3.965 Euro Zu den Jobs
Verwaltung & Assistenz 32.868 Euro 2.739 Euro Zu den Jobs

Informationen & Personalverantwortung

Es macht für Stellenangebote und dein Gehalt dabei einen großen Unterschied, ob du Personalverantwortung trägst, oder nur für deinen eigenen Arbeitsbereich und den Erfolg deiner Projekte die Verantwortung tragen musst. Im Durchschnitt liegt das Gehalt in Deutschland bei 74.744 Euro im Jahr, wenn man Personalverantwortung trägt. Dabei spielt es natürlich auch eine Rolle, für wie viele Mitarbeiter man die Verantwortung übernimmt. Über den Daumen gepeilt kann man sagen: Je mehr Mitarbeiter, desto größer das Gehalt.

Weitere Faktoren kommen noch hinzu: an welchem Standort arbeitet man, wie viel Berufserfahrung bringt man mit, auf welcher Managementebene ist man tätig und wie groß das ist das Unternehmen, bei dem man angestellt ist – all das spielt für das Gehalt ebenfalls eine Rolle und kann auch bei deiner Suche nach einem Job wichtig sein.

Zusammenhang zwischen Gehalt und Personalverantwortung

MITARBEITERZAHL EURO
1–4 63.696
5–14 74.422
15–49 82.903
50–100 91.676
mehr als 100 111.719

Durchschnittsgehalt nach Unternehmensgröße

Fast der wichtigste Faktor bei der Jobsuche und für die Höhe des Gehaltes ist die Unternehmensgröße. Am sichersten kannst du Stellenangebote an der Größe des Unternehmens messen, wenn du wissen möchtest, welches Gehalt dich als Mann oder Frau, mit oder ohne Personalverantwortung und in den verschiedenen Regionen und Bundesländern erwartet. Die Zahlen sprechen für sich: In einem großen Unternehmen kannst du bis zu 70 Prozent mehr Gehalt bekommen als bei einem kleinen Arbeitgeber.

ANZAHL DER MITARBEITER EURO
1–20 36.165
21–50 40.867
51–100 43.204
101–1.000 49.451
mehr als 1.000 61.108

Bachelor oder Master: Wer verdient mehr?

Die dominierende Sichtweise: Master-Absolventen verdienen beim Berufseinstieg in Stellenanzeigen oft mehr. Oft wahr, teilweise jedoch märchenhaft. Gilt vor allem in ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Berufen der Master als Pusher von Wissen und Gehalt, lassen sich im Design keine nennenswerten Verdienstunterschiede erkennen. In vielen Fällen bleibt es daher eine Frage der Notwendigkeit – und der angestrebten Position.

In einigen Bereichen kann es auch sinnvoll sein, gleich nach dem Bachelor einzusteigen. So würde man bereits arbeiten und auf der Karriereleiter steigen, mit allen damit verbundenen Gehaltsaussichten, anstatt noch weitere Jahre einen Master zu studieren. So könnte man mit Berufserfahrung mehr beim Gehalt punkten als mit einem abgeschlossenen Master-Studium.