Tipps und Beispiele

Fallstudie im Assessment Center

Fallstudie im Assessment Center

Bei einer Fallstudie im Assessment Center sind die fachlichen Kompetenzen und Entscheidungsfreude gefragt. Treffe Entscheidungen und begründe sie. ABSOLVENTA liefert Tipps und Infos.

Übungstyp: Präsentations- bzw. Einzelaufgaben
Dauer: 20 - 30 Minuten
Zielsetzung: Fachwissen, Auffassungsgabe, Belastbarkeit

Die Aufgabenstellung

In der Fallstudie geht es um das Fachwissen und die Umsetzung in einer praxisnahen Aufgabenstellung. Ziel ist es, dass ein komplexes, fachliches Problem in einer vorgegebenen Zeitspanne zu lösen. 

Die Problemfälle in der Assessment Center Fallstudie können aus ganz verschiedenen Themengebieten stammen, z.B. Mitarbeiterführung, Urlaubsplanung oder Entwicklung von Marketingstrategien. Meist geht es aber um ein Branchen-typisches Problem.

Die Fallstudie behandelt einen komplexen aber dennoch überschaubaren Sachverhalt.  Fallstudien können innerhalb eines Assessment Center als Gruppenarbeit oder auch als Einzelaufgabe angelegt sein.

Man unterscheidet zudem zwischen Kurzfällen und längeren Fallstudien. Kurzfälle muss man in der Regel in einer AC-Präsentation vorstellen, länge Fallstudien werden im Normalfall in schriftlicher Form eingereicht. Längere Fallstudien deuten auf eine stärkere Überprüfung des Fachwissens hin, während bei kürzen Case Studies mehr auf die Fähigkeit zur Problemlösung geachtet wird.

Tipps für die Fallstudie

Für die Fallstudie gelten die gleichen Tipps wie bei der Postkorbübung.

  • Lies alle Anweisungen genau durch.
  • Berücksichtige alle Aspekte.
  • Ruhig bleiben.
  • Logisch denken.
  • Erstelle einen Zeitplan, wann du welches Problem lösen willst und halte dich daran.
  • Strebe zunächst eine 80/20-Lösung an: Verbeiße dich nicht in Details, sondern kümmere dich zunächst um das große Ganze.
  • Dokumentiere den Lösungsweg, damit man auf Rückfragen der AC-Beobachter besser antworten kann.

>> Weitere Tipps und Infos zum Thema Fallstudie

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei Trinavis: Erfahrungen
Insider Interviews

Berufseinstieg bei Trinavis: Erfahrungen

Nach ihrem Master der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Potsdam schaffte Sandra Schulz den Berufseinstieg als Steuerberatungsassistentin bei der Trinavis GmbH & Co. KG. Im Gespräch mit ABSOLVENTA erzählt sie von ihren Aufgaben im Berufsalltag und der Arbeit bei Trinavis und erklärt, warum für sie de...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei zeb: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei zeb: Erfahrungen

Erst Praktikant, dann Consultant: Nach seinem Master-Studium in Business Administration - Finance an der Universität zu Köln, zwei Auslandssemestern in den USA und einem Praktikum ist Alexander Kuhn bei zeb als Consultant im Bereich Strategy & Organization eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt er von...

Zum Artikel
So gelingt eine kreative Bewerbung
Auffallend anders

So gelingt eine kreative Bewerbung

Die meisten Bewerber brauchen drei bis fünf Stunden, um eine Bewerbung zu schreiben. Umso frustrierender ist es dann, wenn diese nicht zum erwünschten Erfolg führt. Neben der Erfüllung der Voraussetzungen für eine Stelle, kann man mit einer kreativen Bewerbung seine Chancen auf einen Job verbessern. Und kreative Bew...

Zum Artikel