Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung Gehalt

Wie viel du in der Wirtschaft verdienst, hängt von verschiedenen Faktoren ab – sowohl im klassischen als auch im digitalen Bereich. Natürlich ist auch dein Berufsfeld entscheidend. Wir geben dir Einblick in einzelne Gehälter und verraten dir, von welchen Faktoren dein Gehalt abhängt.

Wie viel verdienst du im Bereich Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung?

Dein Gehalt
5.217 € brutto
Gehalt mit Berufserfahrung
4.142 € brutto
Durchschnittsgehalt
3.068 € brutto
Einstiegsgehalt
Vergleichbare Bereiche
Online Marketing: ∅ 3.476 € brutto
1.857 Jobs
Produktmanagement: ∅ 5.732 € brutto
949 Jobs
PR: ∅ 4.670 € brutto
217 Jobs

Wie viel verdient man in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung?

  • Das eine Gehalt in der Wirtschaft gibt es nicht. Dementsprechend kommt es auf das genaue Berufsfeld an, wie viel du verdienst.

  • Je nach Berufsfeld kann dein Jahreseinkommen stark variieren. In den meisten Feldern liegt es aber zwischen etwa 40.000 Euro und rund 60.000 Euro. Dabei verdienen Berufseinsteiger weniger als Berufserfahrene.

  • Hohe Gehälter erzielst du meist im Süden und Westen Deutschlands, im Osten ist dein Gehalt vergleichsweise eher niedrig. Wenn du dann auch noch in einer der führenden Branchen angestellt bist, kannst du dich über ein Top-Gehalt freuen.

Arbeitgeber aus dem Bereich Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung

So entwickelt sich dein Gehalt in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung über die Jahre

Natürlich entwickelt sich dein Gehalt abhängig von deinem Berufsfeld. Grundsätzlich aber in allen Bereichen gilt: Mehr Berufserfahrung, mehr Einkommen.

Hier siehst du eine durchschnittliche Gehaltsentwicklung im Bereich Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung am Beispiel des Online-Marketing-Managers.

Berufserfahrung Gehaltsdurchschnitt
<3 Jahre 38.836 €
3–6 Jahre 40.622 €
7–9 Jahre 42.824 €
>9 Jahre 46.973 €

Gehaltsentwicklung im Bereich Marketing, Kommunikation und Digitalisierung

Der Bereich Marketing zählt zu den beliebtesten Tätigkeitsfeldern in Wirtschaftsberufen. Auch hier: Je länger du arbeitest, desto mehr verdienst du. Im Bereich Marketing, Kommunikation & Digitalisierung verdienst du bei bis zu zwei Jahren Berufserfahrung etwa 40.000 Euro, nach 10 Jahren kann dein Gehalt bei bis zu 83.000 Euro liegen.

Natürlich hängt dein Verdienst auch von deiner Karrierestufe ab: Als Junior Online Marketing Managerin verdienst du natürlich weniger als ein Head of Marketing.

Auch im Bereich Kommunikation und Digitalwirtschaft kommt es sehr darauf an, was genau du machst. Als Online-Redakteur verdienst du mit 38.000 Euro jährlich weniger als eine E-Mail-Marketing-Managerin mit 45.000 Euro. Und wenn du als Performance-Marketing-Manager anfängst, liegt dein Gehalt sogar bei 47.000 Euro – das sind 4.000 Euro mehr als im Digital-Business-Management.

Grundsätzlich bist du mit digitaler Ausrichtung im Marketing aber ein gefragter Kandidat auf dem Arbeitsmarkt, sodass du mit einem durchschnittlich hohen Gehalt rechnen kannst.

Job Durchschnittsgehalt/Jahr
Online-Redakteur 37.567 €
Kommunikationsdesigner 41.451 €
Digital-Business-Manager 43.098 €
E-Mail-Marketing-Manager 45.253 €
Influencer-Marketing-Manager 45.253 €
Performance-Marketing-Manager 47.408 €
Marketing-Communications-Manager 45.341 €
Employer-Branding-Manager 50.743 €

Faktoren, die das Gehalt in Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung beeinflussen

Neben deinem Berufsfeld sind vor allem diese drei Faktoren für die Höhe deines Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung Gehalts verantwortlich:

  • Branche und Berufsfeld
  • Unternehmensgröße
  • Bundesland

Gehalt in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung nach Branche und Berufsfeld

Hier siehst du einige klassische Wirtschaftsberufe und deren Gehälter. Relativ gering verdienst du im Bereich der Übersetzung, verhältnismäßig hoch z. B. im Berufsfeld des Produktmanagements.

Berufsfeld Gehaltsaussichten Jobs
Eventmanagement 52.980 € Zu den Jobs
Journalismus & Redaktion 41.892 € Zu den Jobs
Marketing 48.072 € Zu den Jobs
Online-Marketing 60.732 € Zu den Jobs
Produktmanagement 64.764 € Zu den Jobs
PR 55.464 € Zu den Jobs
Übersetzung 44.168 € Zu den Jobs
Werbung 51.180 € Zu den Jobs

Und auch die Branche hat in jedem Berufsfeld einen maßgeblichen Einfluss auf das Gehalt. Hier siehst du zehn lukrativsten Branchen für Absolventen der Wirtschaftswissenschaften.

Branche Gehalt
Banken 48.724 €
Maschinen und Anlagenbau 48.201 €
Versicherungen 48.010 €
Finanzdienstleister 47.773 €
Fahrzeugbau/-zulieferer 47.226 €
Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, Recht 46.806 €
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 45.564 €
IT & Internet 44.775 €
Immobilien 44.704 €
Elektrotechnik, Feinmechanik & Optik 44.571 €

Gehalt in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung nach Unternehmensgröße

Ob du im Startup mit 30 oder im Konzern mit 1.500 Mitarbeitern einsteigst, wirkt sich auf dein Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung Gehalt aus. Durchschnittlich verdienst du bei kleinen Unternehmen nur ein Drittel von dem, was große Unternehmen ihren Mitarbeitern zahlen.

Gerade in der Digitalwirtschaft kann es aber durchaus bereichernd sein, in einem kleineren Unternehmen anzufangen, da die Hierarchien hier flacher sind und dadurch dein Gestaltungsfreiraum steigt. Ebenfalls spannend ist es natürlich, einen internationalen Konzern durch die digitale Transformation zu begleiten. Wofür du dich letztendlich entscheidest, hängt von deinen persönlichen Präferenzen in Sachen Arbeitsweise ab.

Am Beispiel des Gehalts eines Produktmanagers siehst du, wie dein Einkommen je nach Unternehmensgröße schwanken kann.

Anzahl der Mitarbeiter Durchschnittsgehalt
<100 61.887 €
101–1000 71.115 €
1001–20000 78.019 €
>20000 84.997 €

In einem kleinen Unternehmen verdienst du mit 62.000 Euro im Jahr schon gut. In einem Großkonzern mit mehr als 20.000 Mitarbeitern kann dein Gehalt jedoch noch viel höher ausfallen – hier sind 85.000 Euro im Jahr keine Seltenheit.

Finde Jobs im Bereich Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung in deiner Nähe:

    Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung Gehalt nach Bundesland

    Im Osten verdient man schlechter als im Süden – dieses Vorurteil bestätigt sich leider auch im Bereich Wirtschaft. Neben Bayern und Baden-Württemberg ist auch Hessen der Gewinner in der Gehaltsfrage, während Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt in der Regel das Schlusslicht bilden.

    Am Beispiel des Jahresgehalts im Consulting kannst du sehr gut die klassische Verteilung im Bereich Wirtschaft und aus der Digitalwirtschaft ableiten.

    ID TITLE VALUE
    DE-BW Baden-Württemberg 82.214 €
    DE-BY Bayern 79.805 €
    DE-BE Berlin 71.994 €
    DE-BB Brandenburg 60.793 €
    DE-HB Bremen 73.322 €
    DE-HH Hamburg 80.616 €
    DE-HE Hessen 82.193 €
    DE-MV Mecklenburg-Vorpommern 58.549 €
    DE-NI Niedersachsen 70.074 €
    DE-NW Nordrhein-Westfalen 77.055 €
    DE-RP Rheinland-Pfalz 74.768 €
    DE-SL Saarland 72.692 €
    DE-SN Sachsen 61.490 €
    DE-ST Sachsen-Anhalt 60.498 €
    DE-SH Schleswig-Holstein 67.305 €
    DE-TH Thüringen 62.114 €

    Du siehst: Als Consultant verdienst du in Baden-Württemberg, Hessen und Hamburg über 80.000 Euro. In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt knackst du teilweise nicht einmal die 60.000-Euro-Grenze.

    Wo verdient man in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung am meisten?

    Entscheidend für dein Gehalt in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung ist natürlich erst einmal dein Berufsfeld. Vor allem im Produktmanagement hast du hier gute Karten für ein hohes Gehalt. Bist du dann noch in einem Großunternehmen in Stuttgart beschäftigt bist, spricht nichts mehr gegen ein Spitzen-Einkommen.

    Einstiegsgehalt in Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung

    Genauso wie es nicht das eine Gehalt in der Wirtschaft gibt, gibt es in diesem Bereich auch nicht das eine Einstiegsgehalt. Auch hier kommt es darauf an, in welchem Berufsfeld du tätig bist, ebenso wie auf Lage, Unternehmensgröße und Branche.

    Hier erfährst du, was du in klassischen Wirtschaftsberufen als Einstiegsgehalt erwarten kannst.

    Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs
    Eventmanagement 32.454 Euro Zu den Jobs
    Journalismus/Redaktion 39.522 Euro Zu den Jobs
    Marketing 36.971 Euro Zu den Jobs
    Online Marketing 35.829 Euro Zu den Jobs
    Produktmanagement 44.583 Euro Zu den Jobs
    PR 46.394 Euro Zu den Jobs
    Übersetzung 35.151 Euro Zu den Jobs
    Werbung 34.485 Euro Zu den Jobs

    Einstiegsgehalt Bachelor vs. Master

    Für den Einstieg in viele wirtschaftliche Berufe benötigst du nicht unbedingt ein Studium. Auch eine kaufmännische Ausbildung kann den Start in die Wirtschaftskarriere bedeuten.

    Deswegen macht es nicht in allen Berufsgruppen einen großen Unterschied, ob du einen Bachelor oder einen Masterabschluss hast. Hast du einen kaufmännischen Abschluss, verdienst du natürlich weniger, zum Beispiel als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder Bankkaufmann/-frau – vor allem im Anschluss an die Ausbildung. Im Laufe der Jahre kannst du die Karriereleiter hochklettern und je nach Branche dich dem Verdienst deiner Kollegen mit abgeschlossenem Studium nähern.

    Hier siehst du, was Absolventen der Wirtschaftswissenschaften abhängig von ihrem Abschluss durchschnittlich verdienen.

    Abschluss Einstiegsgehalt
    Bachelor 41.517 €
    Master 46.931 €

    Natürlich hängt dein Gehalt im Bereich Wirtschaft, Kommunikation und Digitalisierung auch immer ein Stück weit davon ab, wie gut du verhandeln kannst. In folgendem Video bekommst du viele hilfreiche Tipps für deine nächste Gehaltsverhandlung.

    Hier findest du 5634 Jobs im Bereich Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung.
    Zu den Jobs
    WAS WILLST DU ALS NÄCHSTES LESEN?