Der Logik-Test.

Der Logik-Test.

Als Teil des Intelligenztests wird im Logik-Test das allgemeine logische Verständnis überprüft. Die Aufgabenstellungen können sehr vielfältig sein. Das reine Fachwissen tritt dabei in den Hintergrund. Absolventa gibt Tipps, wie du dich vorbereiten kannst und mit welchen Fragen du rechnen musst.

Die Aufgaben im Logik-Test.

Bei den Logik-Tests in Einstellungsverfahren spielt das Fachwissen nur eine untergeordnete Rolle. Die meisten Aufgaben in diesem etwas anderen Kompetenztest sollen das logische und abstrakte Denkvermögen der Bewerbenden untersuchen. Dafür sind in der Regel keine speziellen Fachkenntnisse notwendig.

Bei einem Logik-Test kommt es vor allem darauf an, logische Schlussfolgerungen zu ziehen oder Gesetzmäßigkeiten zu erkennen. Dabei werden ganz unterschiedliche Aufgaben gestellt. Beispielsweise muss man verschiedene Arten von Reihen fortsetzen, wie Figuren, Zahlen oder Buchstaben. Aber es können auch Textaufgaben vorkommen, bei denen man die Information in eine sinnvolle Rangordnung bringen muss.

Weitere Elemente des Logik-Tests sind verschiedene Arten von Analogien, zum Beispiel Sprachanalogien, Textanalysen, logische Ergänzungen oder die Interpretation von Diagrammen, Tabellen und Grafiken. Die Aufgaben in einem Logik-Test können also sehr vielseitig sein.

Du kannst den Logik-Test dazu nutzen, um dich besonders gut darzustellen. Jedoch sind nicht allein die Ergebnisse des Tests für einen erfolgreichen Ausgang deiner Bewerbung von Bedeutung, auch das Vorstellungsgespräch sollte gut vorbereitet werden. Hilfreiche Tipps für den Bewerbungsprozess in den verschiedenen Berufsfeldern und allgemeine Infos zu deinem Traumberuf findest du hier:

Berufsfeld Gehaltsaussichten Bewerbungstipps Jobs
IT & Development Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Ingenieurwesen & Technik Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Management & Beratung Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Vertrieb Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Wirtschaft, Kommunikation & Digitalisierung Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Finanz- & Versicherungswirtschaft Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Personalwesen Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Logistik, Verkehr & Transport Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Naturwissenschaften Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Design, Gestaltung & Medien Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Gesundheit Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Jura & Rechtwesen Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Verwaltung & Assistenz Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs
Bildung & Soziales Zu den Infos Zu den Tipps Zu den Jobs

Tipps für den Logik-Test.

Wie für den Leistungstest oder den Sprachtest gilt auch für den Logik-Test: Übung macht den Meister oder die Meisterin. Fast alle Logik-Tests weisen ähnliche Strukturen im Testaufbau oder in der Aufgabenstellung auf. Dementsprechend gut kann man sich darauf vorbereiten. Je mehr solcher Logik-Aufgaben du machst, desto eher und schneller wirst du im Einstellungstest erkennen, worauf es bei der Lösung ankommt.

Beispielaufgaben.

Aufgabe 1: Jemand sagt: "In 18 Jahren bin ich 30 Mal so alt wie ich vor 11 Jahren war." Wie alt ist die Person?

Aufgabe 2:
Linde / Eiche = Dackel / ?
a) Boxer
b) Hund
c) Vierbeiner
d) Schnauzer

Aufgabe 3: Setzen Sie die Zahlenreihe fort: 2; 4; 16; ... ?


Du suchst einen Job? Check aktuelle Jobangebote.

Du suchst einen Job?
Check aktuelle Jobangebote.
Zu den Jobs
Du suchst einen Job?
Check aktuelle Jobangebote.
Zu den Jobs