Rhetorik

Rhetorik

Ob Präsentation oder Geschäftsessen – es ist nicht immer einfach, die passenden Worte zu finden. Ein Rhetorikkurs kann dabei helfen, die Sprache und den Körper in Beruf und Alltag effizient einzusetzen. So steigert man nicht nur die eigene Durchsetzungs- und Überzeugungskraft, sondern kann auch Manipulationsversuche anderer durchschauen.

Das Wort Rhetorik kommt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet „Redekunst“. Damit ist die Kunst gemeint, eine andere Person mit Worten von einem bestimmten Sachverhalt zu überzeugen oder  den Zuhörern die eigene Haltung glaubhaft zu vermitteln. Dazu sind bestimmte rhetorische Fähigkeiten notwendig.

Rhetorik ist auch wichtig, um im Berufsleben erfolgreich zu sein. Nur wer in der Lage ist, die Kommunikation der Mitarbeiter zu verbessern und versteht, diese auch zu motivieren, kann auf Dauer in Führungspositionen aufsteigen. In vielen Berufen kommt man früher oder später nicht daran vorbei einen Vortrag oder eine Rede zu halten. Das kann sowohl die Präsentation eines Produkts als auch eine motivierende Ansprache des Abteilungsleiters an seine Mitarbeiter sein. Eine gute Rhetorik ist zudem hilfreich, um kritische Momente, wie zum Beispiel die Verspätung eines wichtigen Mitarbeiters bei einem Kundentermin, zu überbrücken. Durch eine gekonnte Gesprächsführung und ein ausgebildetes Gefühl für Konfliktmanagment können Probleme schon in der Entstehung beseitigt oder bestehende, gereizte Situationen gelöst werden. Gekonnte Rhetorik ist somit ein Schlüssel für beruflichen und privaten Erfolg.

Rhetorik lässt sich auch zur Manipulation einsetzen. So kann jemand, obwohl er die besseren inhaltlichen Argumente auf seiner Seite hat, einem besseren Rhetoriker unterliegen. Beispiel hierfür sind Bewerbungs- oder Verkaufsgespräche, wo nicht zwingend der fachlich bessere Kandidat oder das qualitativ höhere Produkt entscheidend ist. In Rhetorik-Kursen können Teilnehmer ihr rhetorisches Können verbessern.

Top-Artikel aus dieser Kategorie

Manipulationstechniken gekonnt einsetzen
Tipps und Tricks

Manipulationstechniken gekonnt einsetzen

Mit Manipulationstechniken kann man seine Mitmenschen überzeugen und überreden. Als rhetorisches Mittel gibt es dazu verschiedene Lenkungstechniken. Die Kenntnisse von Manipulationstechniken sind nicht nur wichtig, um im Gespräch selbst die Richtung vorzugeben, sondern auch um nicht zu etwas gedrängt zu werden, was ...

Zum Artikel
Aktives Zuhören: So geht´s
In Bewerbungsgespräch und Debatten

Aktives Zuhören: So geht´s

Aktives Zuhören ist eine Grundvoraussetzung für einen verständnisvollen Dialog. Nur so können eine Vertrauensebene aufgebaut und Missverständnisse vermieden werden. ABSOLVENTA erklärt, was aktives Zuhören im Detail bedeutet und in welchen Situationen du es für dich nutzen kannst.

Zum Artikel
Eine Rede halten
Rhetorik pur

Eine Rede halten

Eine Rede zu halten ist nicht jedermanns Sache. Aber früher oder später kommt ein jeder in die Situation, vor Leuten sprechen zu müssen. Das ist kein Grund sich verrückt zu machen! Dieser Leitfaden für das Halten einer Rede hilft, gut vorbereitet zu sein, wenn man eine Rede halten muss.

Zum Artikel
Konfliktmanagement im Beruf
Sachlich bleiben

Konfliktmanagement im Beruf

Sowohl im Privatleben als auch im beruflichen Alltag können aus den unterschiedlichsten Situationen und Gesprächen Missverständnisse und Konflikte entstehen. Konfliktmanagement dient dazu, auch schwierige Gespräche oder Verhandlungen nicht eskalieren zu lassen. Außerdem trägt Konfliktmanagement dazu bei, Kompromisse...

Zum Artikel
Rhetorikkurs
Steigerung der Kommunikationsfähigkeit

Rhetorikkurs

Rhetorische Fähigkeiten können den Unterschied bei fachlich gleich guten Bewerbern ausmachen. Ein Rhetorikkurs hilft dir, deine kommunikativen Kompetenzen zu verbessern. Wenn du deinen potentiellen Arbeitgeber in einem Vorstellungsgespräch sowohl fachlich als auch kommunikativ überzeugen kannst, kommst du deinem Tra...

Zum Artikel
Fragetechniken
Wer fragt, der führt

Fragetechniken

Mit Hilfe von Fragetechniken lässt sich ein Gespräch in die gewünschte Richtung lenken und beim Gesprächspartner mitunter ein bestimmtes Verhalten auslösen. Um sie als ein Mittel der Rhetorik zu nutzen, müssen die Lenkungstechniken aber richtig eingesetzt werden. Informiere dich hier bei ABSOLVENTA über die verschie...

Zum Artikel
Schlagfertigkeit trainieren und aktiv nutzen
Gut gekontert ist halb gewonnen

Schlagfertigkeit trainieren und aktiv nutzen

Mit Schlagfertigkeit lassen sich selbst komplizierte Situationen lösen. Sie ermöglicht es, auch aus der Defensive heraus zu agieren. Sicher gehört zur Schlagfertigkeit ein gewisses Talent, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. ABSOLVENTA verrät, wie Du Schlagfertigkeit trainieren kannst.

Zum Artikel
Gesprächsführung im Bewerbungsgespräch
In die richtige Richtung steuern

Gesprächsführung im Bewerbungsgespräch

Jedes Gespräch ist anders und findet in anderen Situationen statt. Daher gibt es für die Gesprächsführung kein Standardrezept. Wer jedoch die Grundlagen der Gesprächsführung in Kombination mit Rhetorik-Techniken beherrscht, kann Gespräche leichter in die gewünschte Richtung lenken. Die Jobbörse ABSOLVENTA erklärt, w...

Zum Artikel
Erfolgreich kommunizieren
Reden ist Gold

Erfolgreich kommunizieren

Seit jeher kommunizieren Menschen miteinander. Unser ganzes Leben ist geprägt von verbaler und nonverbaler Kommunikation. Egal in welcher Sprache oder mit welchen nonverbalen Mitteln wir unsere Intentionen mitteilen: Wir befinden uns ständig in Interaktion. Wir kommunizieren im beruflichen und privaten Bereich mit K...

Zum Artikel