Ingenieur: Infos zum Beruf

Wenn du von Technik fasziniert bist und Neues entstehen lassen möchtest oder immer daran denkst, wie man Dinge noch verbessern könnte, dann solltest du über eine Tätigkeit als Ingenieur nachdenken. Welche Fähigkeiten du dafür mitbringen solltest und welche Arbeitsbereiche dich erwarten können, erfährst du hier.

Definition Ingenieurwesen

Das Ingenieurwesen ist ein Sammelbegriff für die Wissenschaften, die sich mit technischen Fragestellungen befassen. Das Wort Ingenieur leitet sich vom lateinischen Begriff „ingenium“ ab, was so viel wie „Scharfsinn“ oder sogar „Genie“ bedeuten kann. Ein Ingenieur oder eine Ingenieurin muss also durch kluge Einfälle und deren Umsetzung in die Praxis überzeugen.

Im Ingenieurwesen geht es konkret darum, technische Probleme möglichst wirkungsvoll zu lösen. Dabei sind sowohl Neuerungen als auch Verbesserungen gefragt, die darüber hinaus wirtschaftlich sein müssen.

Arbeitgeber aus dem Bereich Ingenieurwesen & Technik

Bereiche im Ingenieurwesen

Ingenieure gibt es in vielen unterschiedlichen technischen Bereichen. Diese Fachrichtungen sind besonders bekannt:

Ingenieur Studium

Möchtest du als Ingenieur arbeiten, sollte dir bewusst sein, dass diese Berufsbezeichnung in Deutschland geschützt ist. Das heißt: Die Bundesländer haben gesetzliche Regelungen erlassen, wer sich Ingenieur nennen darf – dafür ist ein naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium erforderlich.

Auch wenn an den meisten Universitäten oder Hochschulen der akademische Titel Diplom-Ingenieur nicht mehr vergeben wird, da auf das Bachelor/Master-System umgestellt wurde, erkennst du ingenieurwissenschaftliche Studiengänge am Bachelor (oder Master) of Engineering, der bei erfolgreichem Abschluss vergeben wird. Doch auch mit einem Bachelor of Science kannst du unter Umständen als Ingenieurin tätig werden. In der Regel stellst du einen Antrag, beispielsweise bei der Bezirksregierung.

Unternehmen im Bereich Ingenieurwesen & Technik:

Was muss man studieren, um Ingenieurin zu werden?

Ingenieure und Ingenieurinnen können sich auf unterschiedliche technische Bereiche spezialisieren, sodass es nicht nur den einen Studiengang gibt, mit dem du dir offen lässt, in welcher Branche du arbeiten möchtest.

Einige Studiengänge enthalten bereits den Zusatz „Ingenieurwesen“, sodass du hier leicht erkennen kannst, dass du dich für die Arbeit als Ingenieur qualifizierst. Bei anderen musst du genauer hinsehen und die Studienordnung überprüfen. Diese Studiengänge sind beispielsweise möglich:

  • Bauingenieurwesen
  • Chemieingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Maschinenbau
  • Physikingenieurwesen
  • Vermessungstechnik

Darüber hinaus gibt es noch einige Masterstudiengänge, die nach einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studium als Vertiefung infrage kommen.

Was muss ich als Ingenieur können?

Als Ingenieur arbeitest du im technischen Bereich und solltest demgemäß in diesem Feld Interesse und Kompetenzen mitbringen. Wichtig ist aber nicht nur, dass du handwerklich geschickt bist, sondern auch, dass du kreativ bist und innovative Ideen hast, die du umsetzen möchtest. Neugier und Forschungsdrang gehören daher zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Arbeit als Ingenieurin.

Im Berufsleben wirst du als Ingenieur vermutlich vor allem an Projekten arbeiten – und das nicht alleine. Daher ist Teamgeist genauso wichtig, wie eine gute Kommunikationsfähigkeit. Gerade im technischen Bereich kann es sein, dass dein Arbeitgeber auch Niederlassungen im Ausland hat oder du mit fremdsprachigen Kollegen zusammenarbeitest. Das macht Englisch zu einer wichtigen Arbeitssprache, die du beherrschen solltest.

Finde Jobs im Bereich Ingenieurwesen & Technik in deiner Nähe:

    Was macht ein Ingenieur?

    Welche Aufgaben du als Ingenieur konkret übernimmst, hängt stark von deinem Arbeitsbereich und dem jeweiligen Projekt ab, an dem du gerade arbeitest. Grob gesagt entwickelst, konstruierst oder prüfst du Produkte oder Dienstleistungen. Im Folgenden erklären wir dir die Tätigkeiten in einigen Tätigkeitsfeldern genauer.

    Konstruktion

    Konstruktionsingenieure sind Experten für CAD und technisches Zeichnen und entwerfen neue technische Systeme, Maschinen oder Anlagen. Hierbei gehört die Arbeit mit dem Computer zu deinem Alltag, denn moderne Entwicklungen entstehen mit moderner Technik. Du weißt, welche Konstruktionen besonders funktional sind, aber gleichzeitig ergonomisch, umweltfreundlich und natürlich finanziell lohnenswert.

    Beratung und Consulting

    Mit guten analytischen Fähigkeiten und einem Interesse an Kommunikation kannst du als Ingenieur beratende Tätigkeiten übernehmen und entweder in einem Ingenieurbüro oder einer Unternehmensberatung als Consultant arbeiten oder in einem Unternehmen selbst die Beratung des Managements oder die Kommunikation mit Kunden oder Dienstleistern übernehmen.

    Zu deinen Aufgaben gehören dann beispielsweise die Durchführung von Marktanalysen, das Personalmanagement oder das Halten von Vorträgen. Auch rechtliche und finanzielle Aspekte beachtest du.

    Forschung und Entwicklung

    Damit technische Neuerungen entwickelt werden können, arbeiten Ingenieurinnen in der Forschung in unterschiedlichsten Unternehmen oder an Universitäten. Hier kannst du entweder Grundlagenforschung betreiben oder technische Verfahren oder Maschinen verbessern. Du analysierst den Ist-Zustand und überlegst dir Möglichkeiten für Neuerungen. Hier hast du immer das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Blick, musst aber auch den Umweltschutz beachten.

    Forschende Ingenieure müssen vor allem in der Theorie fit sein: Du planst Studien und führst diese durch oder kümmerst dich um Kostenrechnungen oder Simulationen.

    Berufsaussichten im Ingenieurwesen

    Innovationen und durchdachte Neuerungen sind in allen Branchen wichtig, daher sind Ingenieure auch so gefragte Fachkräfte. Du kannst also davon ausgehen, an spannenden Projekten mitarbeiten zu können. Wenn du dich darüber hinaus für Führungsaufgaben interessierst, bist du mit einem abgeschlossenen Masterstudium gut dafür aufgestellt.

    Letztlich kannst du als Ingenieur sowohl an Universitäten und Hochschulen arbeiten als auch in privaten Forschungseinrichtungen oder in Industrieunternehmen – fast jede Art von Unternehmen oder Einrichtung bietet sich für Ingenieure an.

    Hier findest du 15365 Jobs im Bereich Ingenieurwesen & Technik.
    Zu den Jobs
    WAS WILLST DU ALS NÄCHSTES LESEN?