Bewerben im Ausland

Bewerben im Ausland

Ob Auslandssemester, Work & Travel oder internationales Trainee-Programm – Auslandserfahrung ist eine gefragte Kompetenz. Bewerbungen im Ausland bergen jedoch eine Vielzahl von Tücken. Erfahre hier, welche gängigen Fehler man bei der Auslandsbewerbung unbedingt vermeiden sollte und was es sonst noch zu beachten gilt.

Top-Artikel aus dieser Kategorie

Cover Letter
„Dear Sir or Madam, ...“

Cover Letter

Im englischsprachigen Raum bildet der Cover Letter (zu deutsch: „Anschreiben“, „Motivationsschreiben“, „Begleitbrief“) zusammen mit dem Curriculum Vitae (kurz: CV, zu deutsch: Lebenslauf) die entscheidenden Bestandteile der Bewerbungsunterlagen. Wer sich dort für einen Job bewirbt, sollte einen überzeugenden Cover L...

Zum Artikel
Resume: Der amerikanische Lebenslauf
Bewerben in den USA

Resume: Der amerikanische Lebenslauf

In Großbritannien spricht man bei einem Lebenslauf von einem „Curriculum Vitae“ (CV), in den USA jedoch von einem „Resume“. Während der Curriculum Vitae ein bis zwei DIN-A4-Seiten umfasst, ist der Resume maimal eine DIN-A4-Seite lang. ABSOLVENTA liefert weitere Infos und hilfreiche Tipps für Bewerber.  

Zum Artikel
CV - Tipps für den Curriculum Vitae
Englischer Lebenslauf

CV - Tipps für den Curriculum Vitae

In Großbritannien spricht man bei einem Lebenslauf von einem „Curriculum Vitae“ (bzw. „CV“), in den USA jedoch von einem „Resume“. Obwohl der CV ebenfalls ein tabellarischer Lebenslauf ist, werden darin andere Schwerpunkte gesetzt als in einem deutschen Lebenslauf. Es geht weniger um den Bewerber selbst als um seine...

Zum Artikel
Letter of Motivation
Hilfreiche Informationen

Letter of Motivation

Der „Letter of Motivation“ entspricht in etwa dem deutschen Motivationsschreiben und findet hauptsächlich für anvisierte Auslandsaufenthalte Anwendung. Mittels eines Letter of Motivation stellen Bewerber sich Firmen und Einrichtungen vor und beschreiben ihr Projekt und ihre Pläne für den Auslandsaufenthalt. Ein weit...

Zum Artikel
Letter of Recommendation
Mit Referenzen überzeugen

Letter of Recommendation

Der Letter of Recommendation ist im englischsprachigen Ausland und vielen anderen Ländern ein elementarer Bestandteil der Bewerbungsmappe. Er ist ein Empfehlungsschreiben, der im Ausland das Arbeitszeugnis ersetzt. Bewerber müssen einen Letter of Recommendation oder andere „References“ allerdings nur dann ihren Bewe...

Zum Artikel
Englische Bewerbung: Merkmale und Besonderheiten
C.V. oder Resume?

Englische Bewerbung: Merkmale und Besonderheiten

Englische Bewerbungen unterschieden sich maßgeblich von deutschsprachigen Bewerbungen. Zudem gibt es Unterschiede zwischen amerikanischem Englisch (AE) und dem britischen Englisch (BE). Dies äußert sich nicht nur in der Schreibweise, sondern auch in den Formalien der englischsprachigen Bewerbungsmappe.

Zum Artikel
Personal Statement
An der Elite-Uni überzeugen

Personal Statement

Das Personal Statement (engl.: „Persönliche Stellungnahme“) ist ein wichtiger Bestandteil der Bewerbung an englischsprachigen Hochschulen. Elite-Universitäten wie Yale, Harvard oder Oxford verlangen bei der Bewerbung um einen Studienplatz einen circa ein- bis zweiseitigen Essay zu einem bestimmten Thema. Oft ist die...

Zum Artikel
Der Europäische Lebenslauf
Europass

Der Europäische Lebenslauf

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich 2002 auf eine Vorlage für Lebensläufe bei Bewerbungen innerhalb der EU geeinigt: Der Europäische Lebenslauf. Die Vorlagen sind nicht verpflichtend, sie sollen jedoch die Bewerbungen und die Vergleichbarkeit der Bewerbungen innerhalb Europas durch eine Angleichung der formalen Struk...

Zum Artikel