Definition von Buchhaltung

Definition von Buchhaltung

Hier erfährt man alles Wissenswerte über die Definition von Buchhaltung. Wir klären Fragen wie „Was ist Buchhaltung?“ und „Was macht ein Buchhalter?“ und geben  Informationen zum Gehalt und Karriere-Optionen.

Wer Buchhalter werden möchte, findet bei ABSOLVENTA auch eine riesige Stellenbörse. Einfach mit der Suchoption die Jobanzeigen durchstöbern oder ein kostenloses Profil anlegen. Personalsuchende Unternehmen melden sich bei passendem Profil direkt bei den Jobsuchenden.

Was ist Buchhaltung?

Was ist Buchhaltung eigentlich? Laut Definition gehört die Buchhaltung zu den Aufgaben des Rechnungswesens, genauer: des externen Rechnungswesens. Die Buchhaltung dokumentiert alle sogenannten Geschäftsvorfälle. Das sind alle Vorgänge, die das Vermögen einer Firma betreffen, zum Beispiel Kundengeschäfte, Lohnzahlungen oder Kredite.

Die Definition von Buchhaltung kennt weitere Unterpunkte. In der Finanzbuchhaltung werden alle finanziellen Transaktionen dokumentiert. Die Lohnbuchhaltung verbucht alle Einkommenszahlungen an Mitarbeiter und berechnet die dazugehörigen Abgaben wie Sozialversicherung und Krankenkasse. Die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung kümmert sich um die Abwicklung aller eingehenden und ausgehenden Rechnungen. Darüber hinaus beschreibt die Definition von Buchhaltung noch die Anlagenbuchhaltung. Sie befasst sich vor allem mit den Gütern im Konzerneigentum, also Produktionsanlagen, Gelände, etc.

Was ist Buchhaltung – und was nicht?

Die Definition von Buchhaltung darf nicht mit der Controlling-Definition verwechselt werden. Während die Buchhaltung das externe Rechnungswesen darstellt, spricht man beim Controlling vom internen Rechnungswesen. Die Aufgabe des Controllings ist es, auf Grundlage aller Kennzahlen des Unternehmens, beispielsweise auch denen aus der Buchhaltung, die Effizienz der betrieblichen Organisation zu erhöhen und dahingehend neue Konzepte zu entwickeln.

Die Buchhaltung wiederum ist weniger kreativ. Die Aufgabe aber nicht weniger wichtig. Denn Unternehmen ab einer gewissen Größe sind verpflichtet, gesetzliche Buchhaltungsauflagen zu erfüllen. Die Mitarbeiter in Rechnungswesen und Buchhaltung leisten also einen elementaren Beitrag zum reibungslosen Betriebsablauf – zumal ohne eine Überwachung der Geldströme ein wirtschaftliches Unternehmen sowieso nicht funktionieren könnte.

Buchhaltung – Gehalt und Karriere

Über das Gehalt in der Buchhaltung gibt es keine genaue Definition. Buchhaltung ist aber kein typischer akademischer Beruf, weshalb man auch als Uni-Absolvent nicht allzu viel erwarten sollte. Meist führt der Weg zum Buchhalter über eine kaufmännische Ausbildung und diverse IHK-Fortbildungen. Genau festgelegt ist das nicht, da es keine offizielle Definition des Berufsbildes Buchhalter gibt. Eine Karrierestufe höher ist der Bilanzbuchhalter, der eine spezielle Weiterbildung durchlaufen hat.

Jedoch variiert das Rechnungswesen-Gehalt. Mehr verdient man als Akademiker vor allem bei Jobangeboten im Controlling. Dort sind die Aufgaben konzeptioneller und auch die Chance zum beruflichen Aufstieg höher.

Bei ABSOLVENTA komfortabel die Karriere planen

ABSOLVENTA erklärt nicht nur die Definition von Buchhaltung, sondern viele andere Berufe, z.B. Steuerberater in unserem Karriereguide. Wir vermitteln auch Deine Freunde, die Techniker-Jobs, Vertriebs- und Sales-Jobs oder Finance-Jobs in Berlin suchen. Wie hoch das Finanzwirt-Gehalt und alle anderen Einkommen sind, verrät unser Gehaltsvergleichsrechner.

Wir wünschen vollen Erfolg bei allen weiteren Karriereschritten!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5533 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Praktikum Buchhaltung

Stellenangebote Buchhaltung

Praktikum Rechnungswesen

Mitarbeiter Rechnungswesen

199 Jobs passen zu "Buchhaltung Definition"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien