Gehalt als Personalmanager

Gehalt als Personalmanager

Wie hoch ist das Gehalt als Personalmanager? Das Karriereportal ABSOLVENTA zeigt auf, mit welchen Gehältern man im Bereich Personalwesen rechnen kann und welche Faktoren die Höhe des Lohns der HR-Manager bestimmen. Neben Gehaltsinformationen findest Du hier übrigens auch eine Vielzahl an aktuellen Stellenanzeigen für Personaler.

Personalmanager: Ausbildung, Aufgaben und Gehalt

Der überwiegende Teil der Personalmanager hat ein wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert und dort den Schwerpunkt auf den Bereich Personalwesen gelegt. Außerdem tummeln sich häufig Psychologen und Juristen in den Personalabteilungen. Die Aufgaben im Personalwesen unterscheiden sich von Position zu Position. Typische Bereiche sind Recruiting, Personalentwicklung, Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht. Daneben gibt es auch exotische HR-Jobs wie den Feel Good Manager.

Gehalt im Dualen Studium Personalmanagement

Die meisten HR-Mitarbeiter haben ein Vollzeit-Studium absolviert, doch es gibt auch das Duale Studium Personalmanagement (Bachelor). Hier werden die Studierenden während der Ausbildung bezahlt. Der Lohn ist dabei abhängig von Firmengröße, Tarifbindung, Branche, Aufgaben- und Verantwortungsbereich, Verhandlungsgeschick und Region. Als Faustregel dienen folgende Richtwerte:

1. Ausbildungsjahr: 800 - 1500 Euro / Monat
2. Ausbildungsjahr: 1000 - 1800 Euro / Monat
3. Ausbildungsjahr: 1500 - 2000 Euro / Monat

Personalmanager: Einstiegsgehalt und Gehaltsentwicklung

Je besser und umfangreicher die Qualifikationen eines Bewerbers, desto besser ist die Verhandlungsgrundlage in den Gehaltsgesprächen. Berufseinsteiger, die neben einem Hochschulstudium auch Praxiserfahrung im HR-Bereich vorweisen können, haben bessere Aussichten auf einen raschen Berufseinstieg im Personalbereich und ein zufriedenstellendes Einstiegsgehalt. Dieses liegt für Hochschulabsolventen im Schnitt bei ca. 36.000 Euro pro Jahr, wobei die Spanne zwischen 30.000 und 42.000 Euro liegt. Nach etwa vier Jahren steigt es auf rund 40.000 Euro (36.000 bis 50.000 €) an. Langfristig erhalten HR-Manager im Schnitt ein Jahresgehalt i. H. v. rund 46.000 Euro (39.000 bis 60.0000 €)

Beim Berufseinstieg liegt das Gehalt nach dem Dualen Studium Personalmanagement zwischen 26.000 bis 36.000 Euro pro Jahr. Mit einem Master-Abschluss in der Tasche und der Übernahme von Personalverantwortung kann das Einkommen langfristig auf 60.000 Euro pro Jahr ansteigen.

Die Gehälter der Personalmanager werden zu einem großen Teil von der Spezialisierung beeinflusst. Das Gehalt als Personalentwickler bzw. in der Aus- und Weiterbildung beträgt beim Berufseinstieg im Schnitt 38.0000 Euro und steigt langfristig auf 50.000 Euro an. Erhalte hier Daten zum Personalberater-Gehalt und zum Personalsachbearbeiter-Gehalt.

Nutze auch unseren Online-Gehaltsvergleich für Hochschulabsolventen, um in wenigen Sekunden realitische Gehaltsdaten zu ermitteln.

Gehaltsunterschied nach Geschlecht

Es besteht ein Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen, obwohl die Frauenquote in Personalabteilungen überdurchschnittlich hoch ist. Männliche Personaler verdienen durchschnittlich über zehn Prozent mehr als ihre Kolleginnen (42.000 zu 47.000 Euro/Jahr). 

Firmengröße beeinflusst das Gehalt der Personalmanager

Auch die Firmengröße hat Einfluss auf die Lohnhöhe. Grundsätzlich gilt: Je größer ein Unternehmen, umso höher sind meistens auch die Löhne. Während das Gehalt von Personalreferenten bei kleinen Firmen (max. 100 Mitarbeiter) 38.000 Euro pro Jahr beträgt, verdienen HR-Manager bei Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern rund 42.000 Euro pro Jahr, und in Konzernen mit über 1.000 Mitarbeitern durchschnittlich sogar 46.000 Euro pro Jahr. Diese Tendenz gilt auch für andere HR-Berufe wie Personalentwickler, Personalsachbearbeiter, Psychologe und in Personalmarketing-Jobs.

HR-Gehalt nach Branche

In folgenden Branchen sind die Gehälter für Personalmanager am höchsten:

Telekommunikation: 61.000 €
Banken / Finanzen: 58.000 €
Metallindustrie: 55.000 €
Elektrotechnik: 55.000 €
Versicherungen: 54.000 €

Personalleiter sind Spitzenverdiener

Der bestbezahlte HR-Manager ist der Personalleiter. Der jährliche Verdienst als Personalleiter liegt bei kleinen Firmen bei circa 52.000 Euro jährlich (Spanne: 37.000 bis 66.000 Euro). In Betrieben mit bis zu 1.000 Mitarbeitern beträgt das Salär ca. 70.000 Euro (von 55.000 bis 88.000 Euro). Bei großen Konzernen (mind. 1.000 Mitarbeiter) liegt das Gehalt sogar bei rund 100.000 Euro jährlich(von 75.000 bis 125.000 Euro). Auch wer in Hierarchiestufen unterhalb des Personalleiters Personalverantwortung trägt, kann mit einem Gehaltssprung rechnen – und diesen in einer Gehaltsverhandlung auch einfordern.

Lukrative HR-Stellenangebote

Auf Jobsuche? Finde im großen Stellenmarkt attraktive HR-Jobs für Hochschulabsolventen. Das Angebot ist groß, die Spanne reicht von Personalmanagement-Jobs über Stellen als Werkstudent im Personalwesen bis zu Stellenangebote für Juristen. Auch wer Headhunter werden will, findet die passenden Stellenanzeigen von Personalberatungen. ABSOLVENTA wünscht alles Gute für die Stellensuche und ein hohes Gehalt als Personalmanager!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5540 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Junior Personalreferent

Trainee Personalentwicklung

Personalentwicklung Jobs

Praktikum Personalentwicklung

Psychologie Jobs

Personalkaufmann

Stellenangebote Personalsachbearbeiter

HR Management

257 Jobs passen zu "Personalmanager-Gehalt"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien