IT-Jobs in Hannover

Das Absolventa-Prinzip

So einfach funktioniert's

  • In über 6163 Stellenangeboten suchen
  • ABSOLVENTA Profil mit Lebenslauf anlegen
  • Von 5533 Unternehmen gefunden werden
  • Passende Jobangebote erhalten
  • 100% kostenlos

Ähnliche Jobs und Positionen in Hannover

Hardwareentwicklung Jobs in Hannover

Softwareentwicklung Jobs in Hannover

IT-Administration in Hannover

Webentwicklung Jobs in Hannover

Größere Städte bei Hannover

Nicht das passende gefunden? Dann suche hier nach deinem Job

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien

Informatik Messe CeBIT lockt mit digitalen IT-Jobs nach Hannover

Einmal jährlich trifft sich alles, was in der IT-Branche Rang und Namen hat, zur Weltleitmesse CeBIT in Hannover. Die weltweit größte Messe befasst sich mit digitalen Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits-und Lebenswelt. Doch nicht nur während der CeBIT-Zeit steht die Informatik-Branche im Mittelpunkt – Hannover hat sich über die letzten Jahre zu einem der größten und dynamischsten IT-Standorte entwickelt. Sechs Technologiecluster mit besonders nachhaltigem Wachstum und großem Innovationspotential stehen im Zentrum der Wirtschaftspolitik Hannovers. Je nachdem, in welchen Fachbereich du dein IT-Wissen anwenden möchtest, hast du Chancen auf einen Informatik-Job in Hannover im Bereich der Automobilindustrie, Energiewirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Kreativwirtschaft, der Produktionstechnik und natürlich besonders in der Informations- und Kommunikationstechnologie selbst. Unternehmen wie T-Systems, ITGAIN und IT Systemhaus Bechtle bieten dir als Informatik-Absolvent attraktive Stellenangebote in den Bereichen der Software- und Hardwareentwicklung oder im IT-Consulting.

Die Informatik-Branche in Hannover boomt – gute Zeiten für Berufseinsteiger

Die Firmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie profitieren in Hannover von einem intensiven und räumlich dicht verzahnten Netzwerk von Forschung und Wissenschaft sowie einer lebendigen Start-up-Szene, wie man sie beispielsweise auf dem ExpoPark Gelände, einem 65 Hektar großem Multimedia-Campus vorfindet. Nahe dem Messegelände und der CeBIT konzentriert sich in dem hochmodernen Dienstleistungs- und Wissenschaftspark das fachliche und wirtschaftliche Know-how von 110 IuK-Unternehmen mit 1.800 Beschäftigten und von über 3.500 Studenten. Auf dem Expo Gelände sitzt auch der Hannover IT e.V., das regionale Kooperationsnetzwerk der IuK-Branche. Der Hannover IT e.V. vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft und vermittelt effektiv die richtigen Ansprechpartner für IT-Ideen und IT-Projekte. Diese Verzahnung ist gleichzeitig einer der größten Standortvorteile Hannovers. Die Fülle an renommierten Forschungseinrichtungen sorgt für einen ständigen Wissens- und Technologietransfer. Sie bieten den Austausch zwischen den Unternehmen aus verschiedenen Technologie- und Wertschöpfungsbereichen. Daraus ergeben sich Möglichkeiten für Kooperationen zur gemeinschaftlichen Entwicklung von neuen Lösungen und Projekten. Hannover punktet mit kurzen Wegen zu den Partnerunternehmen, aber auch durch die Nähe zu bedeutenden Netzwerken und Unternehmen aus gleichen Branchen und dem Zugang zu wachstumsstarken, regionalen Anwendungsmärkten.

Der Arbeitsmarkt für Informatiker in Hannover

Rund 500.000 Menschen leben in der Landeshauptstadt Hannover. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Erwerbstätigenzahlen in Hannover im Jahr 2012. Deutlich wird, dass auch in Hannover der Dienstleistungssektor den größten Teil der Beschäftigten und der Wirtschaftsleistung ausmacht: 

Erwerbstätige am Arbeitsort im Jahr 2012 gesamt 395.000
Darunter Land-und Forstwirtschaft, Fischerei 100
Produzierendes Gewerbe 56.800
Handel, Gastgewerbe und Verkehr 94.600
Finanzen-, Versicherungs- und Unternehmensdienstleister 97.700
Öffentliche und sonstige Dienstleister 145.800

Quelle: Statistikstelle der Landeshauptstadt Hannover.

Von insgesamt 395.000 Beschäftigten arbeiten alleine 243.500 in unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen. Das hängt, ebenso wie in anderen Städten, damit zusammen, dass die Produktion von Waren immer häufiger ins Ausland verlagert wird, während in Deutschland zunehmend Dienstleistungen erbracht werden. Das trifft auch auf die Informatik- und IT-Branche zu. Der Trend zum Outsourcing, das heißt, weg von der eigenen Leistungserzeugung in internen IT-Abteilungen hin zum Einkauf von externen Lösungen durch spezialisierte EDV-Dienstleister, dürfte sich nach Expertenmeinung auch zukünftig ausweiten und zur regionalen Wertschöpfung und Schaffung von IT-Arbeitsplätzen in Hannovers IuK-Wirtschaft beitragen. Das zeigt sich auch an den Erwerbstätigenzahlen: Insgesamt 23.000 Beschäftigte arbeiten in 1.200 Unternehmen der IT-Branche und unterstreichen die Wichtigkeit der IT für die Region Hannover. Als Informatik-Student hast du schon während deines Studiums gute Chancen, dein Einkommen durch eine Werkstudentenstelle als Hardware- oder Softwareentwickler aufzubessern. Oftmals werden Werkstudenten auch nach ihrem Studium vom Unternehmen übernommen. Durch das Ankaufen von IT-Leistungen steigt auch die Nachfrage nach einer guten IT-Beratung in Unternehmen. IT-Systeme und Softwareprogramme müssen installiert und den Mitarbeitern erklärt sowie regelmäßig gewartet werden. Jobs in der IT-Administration oder im IT-Consulting werden deswegen vermehrt ausgeschrieben. Möchtest du deine Karriere als Informatiker im Bereich des IT-Consultings oder der IT-Administration beginnen, bieten dir Unternehmen wie CIPHRON oder Axee, führende Anbieter für IT-Sicherheit, attraktive Einstiegsmöglichkeiten in Hannover.

Aufgrund der starken Fokussierung auf diesen Bereich ergeben sich für den IuK-Standort Hannover gute Entwicklungsperspektiven. Dementsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass gut qualifizierte Fachkräfte im Bereich der Informatik weiterhin sehr gefragt sein werden und gute Gehälter in Hannover beziehen.

Wohnen und Leben in der IT-Metropole Hannover

Die niedersächsische Hauptstadt Hannover ist eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Nach deinem Informatik-Job kannst du deine Freizeit in der Natur in zahlreichen Stadtwäldern, Parks und Naherholungsgebieten verbringen. Als freier Software- oder Webentwickler hast du den Vorteil, dass du auch mal im Park vorm Herrenhaus eine Website programmieren oder neue Software-Programme testen kannst. Auch zum Wohnen bietet sich Hannover an, da die hannoverischen Mietpreise nur etwas über den bundesweiten durchschnittlichen Mietpreisen liegen und der Wohnungsmarkt noch nicht so stark überlaufen ist wie in anderen Großstädten. Mit einem guten Informatik-Job und entsprechendem Gehalt lässt sich deswegen vergleichbar leicht eine Wohnung finden. Durch eine gute Anbindung und Lage kannst du von Hannover aus auch schnell weitere Großstädte wie Hamburg oder Bremen erreichen und dort deine IT-Leistungen anbieten.