Stellenanzeigen schalten: So holen Sie das meiste raus.

Stellenanzeigen schalten: So holen Sie das meiste raus.

Das müssen Sie wissen.

  • Wir haben unsere Stellenanzeigen noch einmal genau unter die Lupe genommen und optimiert.
  • Dank unserer Optimierungen sparen Sie Zeit und Aufwand beim Einstellen Ihrer Anzeigen und erreichen eine bessere Performance.
  • Welche Neuerungen es genau gibt und wie Sie damit das meiste aus Ihren Stellenanzeigen herausholen, erklären wir Ihnen hier.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand – mit dem Newsletter von Absolventa.
Jetzt anmelden!

Zielgruppenfokus statt Sammelanzeigen.

Wir geben der Zielgruppenfokussierung nun noch mehr Priorität. Schalten Sie separate Anzeigen pro Position und Standort – somit erreichen Sie genau die Bewerber:innen*, die Sie suchen und haben weniger Streuverlust.

Self-Service – schnell und unkompliziert.

Von nun an stellen Sie Ihre Anzeigen selbstständig auf unsere Website ein. Der Self-Service ist schnell, unkompliziert und umgeht Korrekturschleifen bei Änderungen. Damit vereinfachen wir den Prozess und Sie sparen Zeit.

Authentisches Employer Branding.

Damit sich Ihre Corporate Identity auch auf unseren Plattformen wiederfindet, können Sie nun auch eine Farbpersonalisierung vornehmen, wenn Sie bei uns eine Stellenanzeige aufgeben.

Ihr persönliches Headerbild am Kopf der Anzeige sticht als erstes ins Auge. Wählen Sie ein geeignetes Motiv und eine Bildsprache, die ihre Zielgruppe anspricht. Natürlich können Sie auch Videos und Imagebilder, die direkt mit der ausgeschriebenen Stelle zu tun haben, in die Anzeige integrieren.

! TIPP

Laden Sie Ihre Bilder mit hoher Auflösung und im Verhältnis 5:2 hoch, damit sie optimal dargestellt werden können. Auf Logos oder eigene Gestaltungselemente im Bild sollten Sie verzichten.

Sie wollen Stellen besetzen?

Nutzen Sie Absolventa, um Akademiker:innen für Ihre offenen Positionen zu gewinnen!

Mehr erfahren

Alle Fakten beisammen.

Das Herzstück einer guten Stellenanzeige ist die aussagekräftige und vollständige Beschreibung der zu besetzenden Stelle. Aufgaben und Anforderungen der jeweiligen Position sollten kurz und übersichtlich aufgelistet werden und in ihrer Menge ausbalanciert sein. Eine knappe Unternehmensbeschreibung gehört ebenfalls zur Anzeige. Mit Gehaltsangaben und überzeugenden Benefits punkten Sie bei Bewerbern!

Beim Inhalt der Stellenanzeige gilt: langer Fließtext und verschachtelte Sätze werden schnell uninteressant.

! TIPP

Verpacken Sie den Inhalt Ihrer Stellenanzeige in kurze Absätze oder Aufzählungen. Bulletpoints sind ein tolles Hilfsmittel, um Übersichtlichkeit und klare Strukturen zu schaffen.

Damit bei potenziellen Bewerbern keine Fragen offen bleiben, können Sie nun auch Details wie den Standort inklusive Straße, Hausnummer und Postleitzahl direkt in der Stellenanzeige angeben.

Auf direktem Weg zum Bewerbungsformular.

Um Interessierte so direkt wie möglich in Ihr Bewerber-Management-System zu bringen, haben wir unnötige Weiterleitungen entfernt. Beim Klick auf den Bewerbungs-Button kommen unsere Nutzer nun direkt und ohne Umwege zu Ihrem Bewerbungsformular.

Um den Fokus der Bewerber auf Ihrer Stellenanzeige zu belassen, fallen Verlinkungen innerhalb der Anzeige weg.

! TIPP

Verzichten Sie auf die Angabe von Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechperson, um alle Bewerbungen einheitlich in Ihr Bewerber-Management-System zu leiten.

So werden Ihre Anzeigen gesehen.

Was nutzt Ihnen eine gute Stellenanzeige, wenn Sie nicht gefunden wird? Wir haben einen Katalog mit optimierten Jobtiteln ausgearbeitet. Damit sind Ihre Anzeigen in Suchmaschinen besser auffindbar und für Ihre Zielgruppe verständlicher und einheitlich formuliert. Die Jobtitel sind AGG-konform, da sie den Zusatz (m/w/d) enthalten.

Im Zuge der Neuerungen bei den Stellenanzeigen haben wir großes Augenmerk auf Struktur und Performance gelegt. So aufbereitet, können Ihre Stellenanzeigen von Google für Jobs übernommen und ausgelesen werden. Für Sie bedeutet das, dass Bewerber sich direkt aus der Google-Suche heraus auf Ihre Jobs bewerben können und damit die Reichweite Ihrer Stellenanzeige deutlich erhöht wird. Die Qualität der Bewerbungen steigt und Sie profitieren von den Filtermöglichkeiten bei Google.

Auf einen Blick.

Hier sehen Sie noch einmal unsere Tipps zusammengefasst.

Do Check
Eine Anzeige pro Standort und Position
Self Service
Farbpersonalisierung
Videos und Imagebilder hinzufügen
Benefits auflisten
Gehalt angeben
Stichpunkte und kurze Absätze
Optimierte, AGG-konforme Jobtitel
Don't Check
Logos und Bildelemente in Headerbildern
Ansprechperson in der Stellenanzeige
Links innerhalb der Stellenanzeige
Lange Fließtexte  

Mediadaten von Absolventa

Holen Sie sich das Whitepaper als PDF zum Download per Mail.
Entdecken Sie unsere HR-Lösungen!
Zu den Produkten
ÄHNLICHE INTERESSANTE ARTIKEL

Der Newsletter für HR-Profis

  • Mit uns werden Sie Spezialist:in für ihre Zielgruppe
  • Profitieren Sie 1x im Quartal von unserer Expertise
  • Sie erhalten kostenlose Whitepaper, Artikel & E-Books
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.