Zu deiner Suche haben wir leider keine Jobs gefunden. Bitte ändere deine Suchanfrage.
    Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
    1

    Was macht man in Bioinformatik-Jobs?

    Angefangen hat es für die Bioinformatik mit der Entschlüsselung des Genoms. Mittlerweile spielt die Fachrichtung auch in vielen anderen Bereichen eine wichtige Rolle. Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht das Interesse für die Verknüpfung von Informatik, Biologie, Mathematik und Chemie. Aufgaben in Bioinformatik-Jobs sind zum Beispiel:

    • Prozessteuerung
    • Reaktions- und Stoffdatenbanken
    • Visualisierung chemischer Strukturen
    • Strukturanalyse von Gen- und Proteinsequenzen
    • Auswertung von Sensor- und optischen Daten
    2

    Wie mache ich schnell Karriere in Bioinformatik-Jobs?

    Neben Physikern und Chemikern sind Biologen und insbesondere Bioinformatiker auf dem Arbeitsmarkt gefragte Fachkräfte. Um schnell Karriere zu machen, zählen aber nicht nur deine Fachkenntnisse aus dem Studium. Auch Soft Skills wie Leistungs- und Einsatzbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise, aber auch Kritikfähigkeit werden sehr gern gesehen. Wenn du dich eher für Berater-Jobs interessierst, kannst du auf jeden Fall mit BWL- oder Marketingkenntnissen und natürlich mit Praxiserfahrungen punkten.

    3

    Wie zukunftsfähig sind Bioinformatik-Jobs?

    Da du international in Bioinformatik-Jobs arbeiten kannst, stehen die Chancen sehr gut. Hier ist es nur wichtig, dass du mindestens eine Fremdsprache lernst, am besten Englisch, um in internationalen Forschungsteams arbeiten zu können.

    Wenn du eine akademische Laufbahn einschlagen willst, solltest du beachten, dass Stellenangebote für Bioinformatik-Jobs dort heiß umkämpft sind und oft nur befristete Arbeitsverträge auf dich warten. In der freien Wirtschaft sieht es da schon besser aus, was Anstellung und Bezahlung angeht.

    4

    Wie bewerbe ich mich erfolgreich auf Stellenangebote in der Bioinformatik?

    Welche Fähigkeiten qualifizieren dich für einen Bioinformatik-Job und warum interessierst du dich für genau diesen Job in der Biologie? Diese Fragen solltest du in deinem Anschreiben beantworten. Um Personaler von dir zu überzeugen, solltest du dort auch schon Forschungsmodule oder Praktika erwähnen, die zu dem Job, auf den du dich bewirbst, passen könnten.

    Kleiner Tipp: Auf der Homepage des Wunschunternehmens findest du manchmal Beispielaufgaben, mit denen du dich auf eventuelle Eignungstests vorbereiten kannst.

    Noch mehr Tipps dazu, wie du mit deiner Bewerbung auf einen Biologie-Job erfolgreich bist, findest du hier.

    5

    Was verdiene ich in Bioinformatik-Jobs?

    Als Bioinformatiker findest du interessante Stellenangebote sowohl in der Wirtschaft als auch im öffentlichen Dienst. Wie hoch dein Einstiegsgehalt schlussendlich ausfällt, hängt unter anderem vom Bundesland ab, in dem du arbeitest, und natürlich von der Position, in der du angestellt wirst.

    Auch dein Abschluss – Bachelor oder Master – hat Auswirkungen auf dein Einkommen. Eine detaillierte Übersicht über die Gehälter der Branche findest du auf unserer Gehaltsseite im Bereich Biologie.


Empfohlene Stellenangebote
2019 wird dein Jahr.
Überdurchschnittliches Gehalt, viel Verantwortung und exzellente Karriereperspektiven – als Verkaufsleiter bei Lidl bekommst du alle Vorteile. Bewirb dich jetzt!