Zu deiner Suche haben wir leider keine Jobs gefunden. Bitte ändere deine Suchanfrage.
    Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
    1

    Was macht ein Disponent?

    Als Disponent arbeitest du vordergründig im Bereich der Logistik bzw. der Materialwirtschaft und koordinierst die Ressourcen innerhalb eines Unternehmens. Konkret verantwortest du die Lagerverwaltung: Darunter fällt sowohl die Kontrolle der Liefermengen und -termine als auch die allgemeine Pflege des Lieferantenstamms. Im Disponent-Job zählen daher dein strategisches Denkvermögen sowie eine gewisse Verhandlungsstärke. Insgesamt decken Disposition-Jobs verantwortungsvolle Aufgaben ab, die je nach Hierarchiestufe ein Studium im Bereich der Logistik voraussetzen.

    2

    Wie mache ich schnell Karriere in Disposition-Jobs?

    Um als Disponent auf der Karriereleiter höher einzusteigen, lohnt sich in jedem Fall ein Studium. Gepaart mit der nötigen Berufserfahrung bringst du ein Gesamtpaket mit, das dir einen gewaltigen Karriereraum eröffnet. Viele Disposition-Stellen fordern dazu Soft Skills wie Flexibilität und Organisationstalent. Abhängig von der Größe und globalen Reichweite deines Arbeitgebers kann es hilfreich sein, sichere Englischkenntnisse mitzubringen.

    3

    Wie zukunftsfähig ist der Job als Disponent?

    Fakt ist: Der Disponent von morgen muss neue Wege gehen und kommt um die Digitalisierung nicht herum. Neue IT-Lösungen auf dem Markt prägen den Arbeitsalltag im Disposition-Job nachhaltig. Arbeitsabläufe sollen dadurch erleichtert und eine bessere Übersichtlichkeit im Zuge der Disposition geschaffen werden. Eignest du dir die nötigen Skills und Tool-Kenntnisse an, wirst du schnell Teil einer zukunftsfähigen Disposition.

    4

    Wie bewerbe ich mich erfolgreich auf Disposition-Stellen?

    Deine Bewerbung besteht in jedem Fall aus einem Anschreiben und einem Lebenslauf. Beides sollte dem Personaler unmissverständlich klar machen, dass du für den ausgeschriebenen Disponent-Job geeignet bist. Formuliere deine Werbebotschaften also immer in Bezug auf die Anforderungen im Stellenangebot und versuche deinen Lebenslauf so zu gestalten, dass die relevanten Berufsstationen schnell ersichtlich sind.

    Um den Bewerbungsprozess umzudrehen und Kontaktanfragen direkt von den Unternehmen zu bekommen, kannst du dich kostenlos in unserer Bewerber-Datenbank anmelden. Ein ausgefülltes Profil offenbart den Personalern dabei deine Präferenzen, sodass die für dich relevanten Arbeitgeber dir Jobanagebote zusenden können.

    5

    Was verdient ein Disponent?

    Im bundesweiten Durchschnitt verdienst du als Disponent ein Jahresgehalt von rund 31.000 Euro. Mit steigender Berufserfahrung steigt grundsätzlich auch dein Verdienst – gleiches gilt bei einem Disponent-Job in den alten Bundesländern sowie bei größeren Unternehmen.


Empfohlene Stellenangebote
2019 wird dein Jahr.
Überdurchschnittliches Gehalt, viel Verantwortung und exzellente Karriereperspektiven – als Verkaufsleiter bei Lidl bekommst du alle Vorteile. Bewirb dich jetzt!