IT-Jobs in Bremen

Das Absolventa-Prinzip

So einfach funktioniert's

  • In über 6213 Stellenangeboten suchen
  • ABSOLVENTA Profil mit Lebenslauf anlegen
  • Von 5533 Unternehmen gefunden werden
  • Passende Jobangebote erhalten
  • 100% kostenlos

Ähnliche Jobs und Positionen in Bremen

Hardwareentwicklung Jobs in Bremen

Softwareentwicklung Jobs in Bremen

Webentwicklung Jobs in Bremen

IT-Administration in Bremen

Größere Städte bei Bremen

Nicht das passende gefunden? Dann suche hier nach deinem Job

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien

Als Informatiker die Zukunft mitgestalten? Jobs in Bremen ermöglichen es dir!

Die Wirtschaft Bremens konzentriert sich vorrangig auf die starken Zukunftsbranchen der Luft-und Raumfahrt sowie der erneuerbaren Energien. Bereits heute erwirtschaftet die Luft- und Raumfahrt in Bremen Umsätze von mehr als einer Milliarde Euro. In beiden Branchen haben sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette verschiedene Dienstleistungsunternehmen in Bremen und Umgebung niedergelassen. Da es sich um zwei äußerst zukunftsträchtige und technologisch komplexe Branchen handelt, sind zahlreiche Jobs im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik zu vergeben. Gerade in den Bereichen der Software- und Hardwareentwicklung werden vermehrt Informatiker gesucht, die komplexe Anwendungssysteme mit entsprechender Software ausstatten und neue Informationstechniken in Produktionsprozesse einbeziehen.

Jobs in der Luft- und Raumfahrt verbinden Informatik mit Technik

In der Luft- und Raumfahrt, rund um den Bremer Flughafen, agieren 140 Unternehmen sowie 20 Institute und wissenschaftliche Einrichtungen mit mehr als 12.000 Beschäftigten. Für deinen Karrierestart als Informatiker findest du in dieser Branche Stellenangebote bei globalen Großunternehmen wie der Airbus Group und OHB SE, aber auch bei zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen wie E.I.S. Electronics oder AES Aero sowie Jobs bei Forschungseinrichtungen und Instituten.

Eine ähnlich zentrale wirtschaftliche Rolle spielt die Windenergienutzung. Aufgrund der Küstennähe konnte sich Bremen zu einem bedeutenden Standort für Offshore-Produktion und Offshorehäfen entwickeln und seit 1990 wird in Bremen Energie durch Windkraft gewonnen. In der Hansestadt findest du heute über 170 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 5.000 Beschäftigten. Möglich ist deswegen auch dein Berufseinstieg als Informatiker bei einem Unternehmen innerhalb der Windenergie. Im Zuge der Energiewende bietet die Windenergie, als Teil der erneuerbaren Energien, eine klimaschonende Alternative zur herkömmlichen Stromgewinnung. Hierfür sind die technischen Anlagen mit informationstechnischen Systemen ausgestattet, die die Produktion und Weiterleitung koordinieren. Für die Entwicklung und Kontrolle der IT-Technik werden Informatiker-Jobs in der Hardwareentwicklung ausgeschrieben, die in interdisziplinären Teams die Steuerung codieren und programmieren. Anschließend kannst du als Informatiker auch als Softwareentwickler im Projektmanagement eine Anstellung finden und bei der Weiterentwicklung der Steuerungs- und Verteiler-Software tätig sein.

Wachsender Dienstleistungsbereich in Bremen sorgt für Beschäftigung im IT-Sektor

Bremen hat sich zu einem Standort entwickelt, welcher sich durch hohe technologische Kompetenz, Know-how und Innovationskraft auszeichnet und mit dynamischen und leistungsstarken Zukunftsbranchen punktet. Dass Bremens Wirtschaft mit den Innovationsclustern auf einem guten Weg ist, zeigt auch ein Blick auf die Erwerbstätigenzahlen. Im Jahr 2015 ist die Anzahl der Erwerbstätigen auf einen Höchststand von rund 420.000 Arbeitnehmer angestiegen. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Erwerbstätigen nach Wirtschaftsbereichen in der Stadt Bremen und verdeutlicht die Entwicklung im unternehmerischen Dienstleistungssektor.

Wirtschaftsbereiche 2003 2013
Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe 18.900 16.000
Baugewerbe 4.300 3.500
Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information und Kommunikation 30.400 29.100
Finanz-, Versicherungs- u. Unternehmensdienstleister, Grundstücks- u. Wohnungswesen  16.400 20.700
Öffentliche und sonstige Dienstleister, Erziehung, Gesundheit 29.800 30.700

Quelle: Statistisches Landesamt Bremen, Bremen in Zahlen 2015.

Besonders ausschlaggebend für diese Entwicklung ist der Wirtschaftsbereich der Unternehmensdienstleister, welcher innerhalb von zehn Jahren um circa vier Prozent auf 20,7 Prozent anstieg. Hierzu zählen auch kleine IT-Unternehmen, die sich in Bremen niedergelassen haben, um ihre Expertise im Bereich der IT-Dienstleistungen etablierten Unternehmen anzubieten. Informatiker finden hier vorrangig eine Beschäftigung in der Software- und Hardwareentwicklung, der IT-Administration und als IT-Business-Consultant, wie sie die Ascora GmbH, die BTC AG oder Neuland Bremen anbieten.

Mit einer zielgerechten Förderung durch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen werden die Bremer Unternehmen gestärkt sowie die Ansiedlung neuer Unternehmen und die damit verbundene Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze unterstützt. Um dem Anspruch an Innovation weiterhin gerecht zu werden, müssen etablierte Unternehmen wie Senvion, Adwen und Powerblades auch in Zukunft einen vermehrten Bedarf an IT-Leistungen abdecken. Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften des Bereichs Informatik ist deswegen sehr hoch, wodurch das Einstiegsgehalt für Informatiker in Bremen dementsprechend im oberen Mittelfeld liegt. Zudem wird der Bedarf an IT-Sicherheit in den nächsten Jahren eine immer größere Rolle spielen und neue Stellenangebote im IT-Consulting und in der IT-Administration schaffen.

Wohnen und Leben in Bremen an der Weser

Hast du einen Informatik-Job in Bremen ergattert, lässt es sich in der Hansestadt hervorragend leben. Die Stadt an der Weser punktet mit zahlreichen Grünflächen und Erholungsmöglichkeiten. Mit Quartieren wie der Überseestadt, die sich in den letzten Jahren vom Hafengebiet zum modernen Viertel mit architektonisch anspruchsvollen Neubauten und einem vielfältigen Kulturangebot entwickelt hat, bietet Bremen zudem attraktive Wohnmöglichkeiten. Da du als Informatiker oftmals auch von zuhause aus arbeiten kannst, kannst du in Bremen im Bürgerpark am Fluss sitzen, während du Software-Programme entwickelst und Webseiten programmierst. Zudem bist du dank dem Bremer Flughafen bestens an das nationale und internationale Flugnetz angebunden und erreichst andere Großstädte wie Hamburg oder Hannover in kurzer Zeit.