Karriere bei DZ BANK AG

Zusammen geht mehr Ob Sie sich noch mitten im Studium befinden, kurz vor dem Hochschulabschluss stehen oder bereits einige Jahre im Berufsleben hinter sich haben – wir bieten Ihnen vielseitige Perspektiven ganz nah am wirtschaftlichen Geschehen. Denn wir arbeiten bei allem was wir tun in enger Partnerschaft mit unseren Kunden. Die vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter ist die Basis dieses Erfolgs. Ganz nach unserem Motto: Zusammen geht mehr.

Werden Sie Teil eines starken Teams und informieren Sie sich unter www.karriere.dzbank.de. Lernen Sie uns kenne und bewerben sich auf eine ausgeschriebene Stelle in unserem Jobportal www.jobboerse.dzbank.de

    + Beschreibung

  • Die DZ BANK ist eine Zentralbank der Volksbanken Raiffeisenbanken und gehört mehrheitlich den rund 900 Genossenschaftsbanken in Deutschland, die ihr angeschlossen sind. Ihr Auftrag ist es, die Geschäfte der vielen eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und deren Position im Wettbewerb zu stärken. Dabei hat sich das Zusammenspiel aus dezentraler Kunden- und zentraler Produktkompetenz bestens bewährt. Das Leistungsspektrum der DZ BANK reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Zusätzlich betreut die DZ BANK als Geschäftsbank Unternehmen und Institutionen, die einen überregionalen Bankpartner benötigen.

    Die Unternehmen der DZ BANK Gruppe mit deren starken Marken gehören zu den Eckpfeilern des Allfinanzangebots der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, die gemessen an der Bilanzsumme eine der größten privaten Finanzdienstleistungsorganisationen Deutschlands ist. Zur DZ BANK Gruppe zählen die Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe, die VR Leasing Gruppe und verschiedene andere Spezialinstitute.

    Diese Kombination von Bankdienstleistungen, Versicherungsangeboten, Bausparen und Angeboten rund um die Wertpapieranlage hat in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken eine große Tradition. Damit sind die Genossenschaftsbanken in Deutschland in der Lage, ihren Kunden ein komplettes Spektrum an herausragenden Finanzdienstleistungen anzubieten.

    Partnerschaftlichkeit ist Teil der DZ BANK Identität. Sie ist verwurzelt in der genossenschaftlichen Idee und hat sich über viele Jahrzehnte als der Motor des Erfolgs für den ganzen Sektor und für seine Kunden erwiesen. Denn „Zusammen geht mehr“ ist die Summe einer langen Erfahrung und ein unverrückbarer Grundstein des Handelns der DZ BANK.

Aktuelle Stellenangebote

DZ BANK AG hat aktuell keine Stellenangebote veröffentlicht.

Viele Unternehmen suchen in der ABSOLVENTA-Lebenslaufdatenbank nach neuen Mitarbeitern. Melde dich jetzt an und lass dich finden.

DZ BANK AG - Verpasse keine neuen Jobs Wir informieren dich per E-Mail, wenn DZ BANK AG neue Stellenangebote bei uns veröffentlicht.

Benachrichtigung aktivieren
Premium-Profil

Branchen

Bankdienstleistungen

Adresse

Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

Standorte

Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Hamburg, Oldenburg, Berlin, Leipzig, Karlsruhe, Nürnberg, München, Hongkong, Singapur, London, New York

Weitere Profile

Unsere Benefits als Arbeitgeber

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern

  • Normal

    Der erste Schritt – Bewerbungsprozess
    Die Auswahl der Trainees erfolgt in Form eines eintägigen Assessment-Centers mit der Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen der anderen Bewerber am Vorabend. Der Auswahlprozess ist abwechslungsreich und jederzeit fair. Weiterhin ist hervorzuheben, dass der gesamte Bewerbungsprozess zügig durchlaufen wird. Zwischen Bewerbung und Assessment-Center liegen wenige Wochen und eine Zu- bzw. Absage erfolgt direkt im Anschluss des Asessment-Centers.

    Der Start – Begrüßung
    Zu Beginn des Traineeprogramms steht eine zweitätige Einführungsveranstaltung außerhalb der Bank an. Dort ergibt sich die Möglichkeit, die Trainees der anderen Bereiche intensiv kennenzulernen. Auf diese Weise bilden sich neben Freundschaften auch die ersten Gelegenheiten, um Kontake in andere Bereiche der Bank zu knüpfen. Weiterhin erfährt man von den Programmverantwortlichen alle wichtigen Informationen für den weiteren Programmablauf.

    Die Praxis – Aufgaben
    Der Programmablauf ist sehr vielfältig und anspruchsvoll. Analytische Aufgaben sind die Regel, sei es im Rahmen des Tagesgeschäfts oder Projektarbeiten. Kenntnisse von Derivaten, dem Bankgeschäft sowie Programmierkenntnisse werden direkt im Job angewendet und geschärft. Zur Vielfalt des Programms tragen Einsätze in angrenzenden Bereichen (Kapitalmarkt und Risikocontrolling), mit entsprechend anderer Aufgabenfokussierung, bei. Dies ermöglicht, jede Aufgabe im Rahmen des Programms im Kontext zu sehen und einen Blick für das Ganze zu entwickeln.

    Das, was bleibt – Erfahrungen
    Das Traineeprogramm ist die ideale Möglichkeit, die verschiedenen Aufgaben innerhalb des Treasury kennenzulernen und gleichzeitig durch Einsätze in anderen Bereichen die vor- und nachgelagerten Tätigkeiten im Zusammenhang zu sehen. Besonders positiv zu erwähnen ist die flexible Programmstruktur, die es erlaubt eigene Schwerpunkte zu setzen und sinnvolle Anpassungen im Ablauf vorzunehmen. Das Traineeprogramm im Treasury ist somit perfekt geeignet, um das Bankgeschäft auf der einen und die Tätigkeiten im Treasury auf der anderen Seite kennenzulernen und gleichzeitig die eigenen Stärken und Interessen weiterzuentwickeln. Zu keinem Zeitpunkt ensteht das Gefühl „umsonst“ studiert zu haben. Stattdessen werden die Kenntnisse on-the-Job angewendet und ausgebaut.

    Der Arbeitgeber – Bewertung und Empfehlung
    Die DZ BANK als Spitzeninstitut der Volksbanken Raiffeisenbanken und die Vielfalt der Gruppenunternehmen garantieren vielfältige Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Im täglichen Geschäft äußert sich die besondere Position der DZ BANK in einer Schwerpunktsetzung wie sie sonst im deutschen Bankensektor nicht zu finden ist. Als Arbeitgeber ist die Bank transparent und jederzeit auf die Weiterentwicklung der Fähigkeiten der Arbeitnehmer bedacht, u.a. in Form eines umfassenden Seminarprogramms und speziellen Seminaren für Trainees. Sämtliche Abläufe und Prozesse sind gut koordiniert und garantieren Trainees eine Fokussierung auf die berufliche Entwicklung. Das Traineeprogramm bei der DZ BANK bietet somit die ideale Position für den Start in eine anspruchsvolle Karriere.


    Christoph, Traineeprogramm Group Treasury
  • Normal

    Der erste Schritt – Bewerbungsprozess
    Ich habe mich Mitte Januar bereits für den Starttermin 1. November online beworben. Daraufhin bekam ich relativ schnell eine Einladung für ein Assessment-Center Anfang März. Das Assessment-Center war anstrengend, hat mir aber auch viel Spaß gemacht. Besonders gut fand ich, dass man bereits am Abend eine ausführliche Rückmeldung mit einer direkten Zu- oder Absage bekommen hat.

    Der Start – Begrüßung
    Das Programm hat mit zwei Einführungstagen außerhalb der Bank begonnen. Hier konnten wir uns erstmal als Trainees untereinander kennenlernen. Außerdem gab es Informationen rund um das DZ BANK Leben. Der dritte Einführungstag fand dann in der Bank statt. Hier gab es unter anderem die Gelegenheit seinen Mentor und seinen Trainee-Paten kennenzulernen. Unser Tag endete mit einer herzlichen Begrüßung durch den Vorstand Herrn Ullrich.

    Die Praxis – Aufgaben
    Die Mittelstandsbetreuung hat als Vertriebsbereich viele Schnittstellen mit anderen Bereichen. Deshalb beinhaltet mein Traineeprogramm auch viele Einsätze bei anderen Stationen wie z.B. Kreditservice und -analyse, Projekt- und Akquisitionsfinanzierung, Auslandsgeschäft, Zins- und Währungsmanagement aber auch Kurzeinsätze in Tochterunternehmen (VR Equity Partner, VR Unternehmerberatung, R+V).

    In allen Stationen wurde ich als Nachwuchskraft freundlich aufgenommen und in den Arbeitsalltag einbezogen. Fast immer war es möglich selbständig Aufgaben zu bearbeiten. Außerdem wurden die Einsätze meist durch Lehrgespräche ergänzt.

    In meinem „Heimatbereich“ Mittelstandsbetreuung durfte ich die Kollegen bei der Betreuung von Volksbanken und ihrer mittelständischen Firmenkunden unterstützen. Schritt für Schritt wurde ich in die Analyse eingereichter Kundenunterlagen, die Preiskalkulation von Krediten, die Angebotserstellung und viele weitere Aufgaben einbezogen. Wenn möglich habe ich die Kollegen zu Kundenterminen begleitet.

    Das, was bleibt – Erfahrungen
    Während des Programms habe ich viele Kollegen, insbesondere auch aus anderen Bereichen und deren tägliche Arbeitsaufgaben kennengelernt. Dies halte ich für mich für das größte Benefit des Programms. Natürlich hat mich auch das tägliche Lernen in meinem eigenen Bereich weitergebracht aber dank des aufgebauten Netzwerks zu Nicht-Mittelstand-Kollegen kenne ich nun für viele Spezialfragen einen Kollegen, der mir weiterhelfen kann. Außerdem kann ich nach den verschiedenen Einsätzen einige Zusammenhänge besser verstehen und bin nun in der Lage meine Aufgaben so zu bearbeiten, dass sie eine gute Vorarbeit für die nachfolgenden Bereichen darstellt.

    Der Arbeitgeber – Bewertung und Empfehlung
    Ich fühle mich in der DZ BANK sehr wohl und kann deshalb nur eine klare Empfehlung aussprechen. In den Gruppen, in denen ich während meines Durchlaufs eingesetzt war herrschte ein gutes Arbeitsklima. Außerdem hat die Bank auch außerhalb der Arbeitszeit mit vielfältigen Betriebssportgruppen und diversen Vortragsreihen einiges zu bieten. Gut finde ich auch die Kantine und die mit ihr verbundene Verabredungskultur zu gemeinsamen Mittagessen mit Kollegen.


    Katharina, Traineeprogramm VR-Mittelstandsbetreuung
  • Normal

    Der erste Schritt – Bewerbungsprozess
    Durch die Teilnahme am StudentinnenTag konnte ich einen ersten Eindruck der DZ BANK AG erhalten. So hatte ich auch schon vor der Bewerbung Gespräche mit Personalverantwortlichen und insbesondere ein Testinterview. Für mich stand nach diesem Tag fest, dass ich die DZ BANK AG durch ein Praktikum näher kennenlernen wollte. Nachdem ich die Antwort auf meine Bewerbung zügig erhalten hatte, konnte ich im Vorhinein in einem Gespräch mit Führungskräften meine Vorstellungen äußern und meinen Einsatz mitbestimmen.

    Der Start – Begrüßung
    Gleich zu Beginn lernte ich andere Praktikanten kennen, mit denen ich während der gesamten Zeit in Kontakt stand und mich austauschen konnte. Unsere gemeinsamen Ansprechpartner waren von Anfang an für uns da und haben uns direkt viele nützliche Informationen für die Zeit unseres Praktikums geliefert. Auch in meiner Gruppe, im Adressrisiko-Controlling, wurde ich von allen freundlich empfangen. Schnell lernte ich die ganze Abteilung kennen und die Offenheit der Mitarbeiter zu schätzen.

    Die Praxis – Aufgaben
    Ich entschied mich dafür, die Semesterferien komplett auszunutzen und ein dreimonatiges Praktikum zu absolvieren. Dies würde ich auch jedem empfehlen, da bei einer kürzeren Dauer das Verhältnis von Einarbeitung und tatsächlicher Bearbeitung von Aufgaben leiden könnte. Im Laufe der Zeit bekam ich verschiedene Aufgaben übertragen. Diese variierten in Umfang, Thematik und gefragter Eigeninitiative. Die Aufgaben waren aber stets aus aktuellem Anlass und hatten meist mit den Umbrüchen in der Regulatorik zu tun. In erster Linie war das Ziel, dass ich einen Einblick in interessante Projekte erhielt und möglichst viele verschiedene Facetten der täglichen Arbeit kennenlernte. So wurde ich zu wichtigen Meetings oft eingeladen.

    Das, was bleibt – Erfahrungen
    Der erhoffte Lerneffekt blieb nicht aus. Während meiner Zeit habe ich nicht nur fachliches Know-how erworben, sondern auf mehreren Ebenen bleibende Erfahrungen gesammelt. Ich konnte meine Fähigkeiten in Computeranwendungen ausbauen und mich in neue Programme einarbeiten. Ich habe die Hierarchie und die Kommunikation im Unternehmen kennengelernt und sehen können, inwiefern jeder Mitarbeiter durch individuelles Wissen einen Beitrag leistet, der schwer ersetzbar ist und in Abhängigkeit zu vielen weiteren Prozessen steht.

    Der Arbeitgeber – Bewertung und Empfehlung
    Es gibt keinen Grund den zahlreichen Auszeichnungen als Top-Arbeitgeber zu widersprechen, es herrschte immer eine positive Arbeitsatmosphäre. Auch die Work-Life-Balance wird bei Praktikanten beachtet, jeder Praktikant ist dazu angehalten den vorgesehen Urlaub zu nutzen und am Ende ein ausgeglichenes Gleitzeitkonto vorzuweisen. Ich empfehle ein Praktikum bei der DZ BANK AG jedem, der an der Finanzbranche interessiert ist.


    Louisa, Praktikum Risikocontrolling
  • Normal

    Der erste Schritt – Bewerbungsprozess
    Den ersten Kontakt zur DZ BANK hatte ich auf dem Absolventenkongress in Köln geknüpft. Nachdem ich von meinem Werdegang berichtet hatte, hatte die Mitarbeiterin vor Ort sofort eine Idee, welcher Bereich für mich interessant sein könnte. Auf mein Praktikum habe ich mich im Anschluss direkt in diesem Bereich initiativ beworben und eine Einladung zum Gespräch und in der Woche darauf eine Zusage erhalten. Zwischen meiner Bewerbung und dem Beginn des Praktikums lagen dann einige Monate. Was mir besonders positiv auffiel war, dass sich die Mitarbeiter in dieser Zeit regelmäßig bei mir gemeldet haben und ich mich schon vor dem Praktikum willkommen gefühlt habe.

    Der Start – Begrüßung
    Am ersten Tag des Praktikums trafen alle Praktikanten zu diesem Starttermin im Foyer der Bank ein. Von Anfang an fand ein reger Austausch statt, der sich in den nächsten Wochen bei gemeinsamen Mittagessen fortsetzen sollte. Am ersten Tag wurden wir durch einen Mitarbeiter des Bereichs Personal begrüßt und haben uns in einer Einführungsrunde gegenseitig bekannt gemacht und organisatorische Dinge geklärt. Im Anschluss daran wurden wir in unsere Abteilungen gebracht.

    Die Praxis – Aufgaben
    Mir wurde gleich zu Beginn ein Überblick darüber gegeben, welche Aufgaben während der Zeit des Praktikums für mich vorgesehen waren. Bei der Auswahl der Aufgaben wurde darauf geachtet, dass ich einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Gruppe Personalmarketing erhielt. Die Aufgaben waren anspruchsvoll und so strukturiert, dass ich eigenständig arbeiten konnte.

    Das, was bleibt – Erfahrungen
    In meinem achtwöchigen Praktikum konnte ich für mich sehr viele Erfahrungen sammeln und mich weiterentwickeln. Dabei habe ich einiges über mich selbst und meine Arbeitsweise gelernt. Es ist auch spannend, die DZ BANK hinter den Kulissen kennen zu lernen. Obwohl das Unternehmen so groß ist, schwingt der genossenschaftliche Gedanke und damit die Bodenhaftung der Bank immer mit.

    Der Arbeitgeber – Bewertung und Empfehlung
    Die DZ BANK habe ich als Unternehmen wahrgenommen, in dem tatsächlich die Werte gelebt werden, die es sich auf die Fahne geschrieben hat. Die Entwicklung der Mitarbeiter hat einen hohen Stellenwert und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich zu engagieren und weiterzubilden. Ich kann die DZ BANK als Arbeitgeber uneingeschränkt weiterempfehlen und bin froh, dass ich dieses Unternehmen für mein Praktikum ausgewählt habe.


    Desirée, Praktikum Personal

Ausgezeichnet! - Faire & karrierefördernde Trainee-Programme

Trainee-Auszeichnung

Die Auszeichnung für karrierefördernde & faire Trainee-Programme erhalten Unternehmen, die Trainee-Programme anbieten und sich zu der Charta für faire und karrierefördernde Einstiegsprogramme für Nachwuchskräfte bekennen.

Auszeichnungen