Are you looking to start your #dreamjob?

Karriere bei salesforce.com Germany GmbH

Du hast bisher noch nie von Salesforce gehört? Dann wird es Zeit, dass du uns kennenlernst! 



Salesforce ist das am schnellsten wachsende IT Unternehmen weltweit, wir sind einer der beliebtesten Arbeitgeber im High-Tech-Sektor (Platz 7 der Fortune's 100 Best Companies to Work For) und 2015 wurden wir vom Forbes Magazine zum 5. Mal in Folge zu einem der innovativsten Unternehmen der Welt gewählt. Wir bieten unseren Kunden Unternehmensanwendungen für die Bereiche Vertrieb, Kundenservice, Marketing, Anwendungsentwicklung und Analytics an und das zu 100 % aus der Cloud! Zu unseren Kunden zählen namenhafte Unternehmen wie DHL/Deutsche Post, Coca Cola Erfrischungsgetränke, B. Braun, Facebook und Philips, um nur ein paar Beispiele zu nennen. 

Aktuelle Stellenangebote (2)

salesforce.com Germany GmbH - Verpasse keine neuen Jobs Wir informieren dich per E-Mail, wenn salesforce.com Germany GmbH neue Stellenangebote bei uns veröffentlicht.

Benachrichtigung aktivieren
Premium-Profil

Mitarbeiter

mehr als 3000

Branchen

IT-Dienstleistungen/EDV-Schulung

Adresse

Erika-Mann-Straße 59-63
80636 München

Standorte

München, Dublin, London, Paris, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Amsterdam, San Francisco

Weitere Profile

Unsere Benefits als Arbeitgeber

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern

  • EMEA FutureForce Recruiter

    Caroline Waack ist EMEA FutureForce Recruiterin bei salesforce.com. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über die Möglichkeiten, bei dem international tätigen Unternehmen mit über 17.000 weltweiten Mitarbeitern einzusteigen, gibt Einblicke in den Bewerbungsablauf und erklärt, was Salesforce bei zukünftigen Arbeitsnehmern wichtig ist.

    Frau Waack, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei Salesforce pro Jahr?

    Durch unser beachtliches Wachstum in den letzten Jahren, ist der Bedarf an Absolventen bei Salesforce relative groß. Insgesamt haben letztes Jahr über 100 Studenten aus ganz Europa den Karriereeinstieg bei Salesforce gewagt. Für unsere Business Development Teams in Irland stellten wir zum Beispiel rund 20 Absolventen mit deutschen Sprachkenntnissen ein. Nicht ohne Grund sind wir eine der schnellwachsenden Firmen weltweit und erwarten, dass sich dieses Wachstum im nächsten Jahr steigert.

    Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Salesforce Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

    Bei Salesforce gibt es mehrere Möglichkeiten den Karriereeinstieg zu schaffen: Das fängt beim Traineeship über mehrere Monate an und hört beim Direkteinstieg in einer Associate oder Junior Position auf. Wir suchen Trainees in den verschiedensten Bereichen und vertrauen ihnen Projekte mit einer hohen Verantwortung an. Zum Beispiel gibt es als Trainee die Möglichkeit, den Einstieg in eine Karriere im Vertrieb zu schaffen. Teilweise suchen wir aber auch Trainees oder Berufseinsteiger für andere Bereiche wie Sales Strategy, Human Resources oder im Bereich Solution Engineering/Sales Consulting.

    Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Salesforce?

    Bei Salesforce stellen wir Talente ein, junge Menschen, die ein wahnsinniges Interesse an modernen Technologien haben, die ein schnelllebiges Arbeitsumfeld suchen, die Innovation Tradition vorziehen und eine langfristige Karriere in einem internationalen Unternehmen suchen. Da soll weder die Universität, noch der Abschluss im Weg stehen. Jedoch sollten die Bewerber schon erste Erfahrungen im Bereich Vertrieb, Wirtschaft, Strategie und im internationalen Umfeld gesammelt haben. Dies wird ihnen helfen, sich schnell in unsere Unternehmen einzuleben.

    Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei Salesforce?

    Das ist relative einfach zu beantworten: unternehmerische Denkweise, die Lust, hoch gesteckte Ziele zu erreichen, Flexibilität, eine offene Persönlichkeit und eine Vorliebe für Zusammenarbeit und ständiges Lernen. Salesforce ist zwar weltweit tätig und hat internationale Kunden, jedoch denken und handeln wir immer noch wie ein Start-Up. Daher ist es wichtig, dass Kandidaten die notwendigen Soft Skills mitbringen.

    Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche, zum Beispiel in Lebenslaufdatenbanken?

    Natürlich! Salesforce ist sich sehr bewusst, dass der Talentmarkt heiß umkämpft und es daher notwendig ist, das persönliche Gespräch mit Studenten zu suchen. Außerdem wissen einige Studenten oft noch gar nicht, dass ihre Erfahrungen und ihr Abschluss zu den Anforderungen von Salesforce passen.

    Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

    Als internationale Firma, die Innovation großschreibt, sind wir natürlich für Bewerbungen auf allen Wegen offen. Oft erhalten wir LinkedIn Nachrichten oder treffen Studenten auf Veranstaltungen. Viele unsere Bewerber haben bereits Freunde bei Salesforce und geraten so mit uns in Kontakt.

    Was kommt im Auswahlprozess bei Salesforce auf die Bewerber zu?

    Wir halten das Auswahlverfahren sehr übersichtlich. Da wir es gewohnt sind, in Videokonferenzen über mehrere Kontinente zu sitzen, fällte es uns nicht schwer, auch unsere Kandidaten über das Telefon kennen zu lernen. In den Bewerbungsgesprächen versuchen wir die Motivation der Kandidaten zu verstehen, warum sie für ein weltweit führendes Technologieunternehmen arbeiten wollen und ob ihre persönliche Einstellung der Firmenkultur ähnelt.

    Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei Salesforce bestellt?

    Bei Salesforce ist es uns wichtig, dass sich die Studenten und Absolventen sorgenfrei auf ihre Arbeit fokussieren können. Daher ist das Gehalt so ausgerichtet, dass man in unseren Standorten Dublin, London, Paris und München gut leben kann. Außerdem gibt es noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel unseren 100 Euro Wellness-Zuschuss. Unsere Mitarbeiter können diesen zum Beispiel für eine Mitgliedschaft im Sportverein, Massagen, Fitnessstudio oder sogar einen Diätberater ausgeben.

    Wie unterstützt Ihr Unternehmen junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

    Als Firma bieten wir vielseitige Möglichkeiten zur Weiterbildung an. Hierzu gehört ein firmeneigenes Training, das regelmäßig für alle Mitarbeiter angeboten wird. Außerdem kann jeder unbefristete Kollege an externen Trainings mit Hilfe unseren Weiterbildungsfonds teilnehmen. Jedoch hört hier das Angebot nicht auf. Jeder in Salesforce wird ermutigt, sich selbstständig neue Herausforderungen zu suchen. Dazu zählt zum Beispiel das Shadowing, also Beobachten von anderen Abteilungen oder von höheren Position, aber auch die Teilnahme an Freiwilligentätigkeiten im Rahmen der Salesforce Foundation.

    Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

    Eine internationale Karriere ist eigentlich schon unser Alltag bei Salesforce. Gerade in Europe wird eine hohe Flexibilität beim Thema Standort erwartet. Viele unserer Teams sitzen im wachsenden Büro in Dublin. Standorte wie London und Paris vergrößern sich jedoch auch ständig und viele Möglichkeiten entstehen fast täglich. Daher kann eine Karriere im Vertrieb bei uns so aussehen: Praktikant in München, anschließend Sales Representative in Dublin und heute Business Development Representative in London – und das alles in drei Jahren!

    Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Salesforce?

    Es gibt bestimmte Werte, die wir eigentlich nur mit Salesforce verbinden können: Unser ein prozentiges Salesforce Foundation Modell, wobei alle unsere Mitarbeiter in der Lage sind, sechs Tage im Jahr Freiwilligenarbeit zu leisten. Hinzu kommt, dass alle Kollegen ihre Spenden von Salesforce verdoppeln lassen können. Außerdem ist Salesforce immer noch eine Start-Up Firma in unserem täglichen Handeln. Bei uns wird Zusammenarbeit und Innovation großgeschrieben und ständig ermutigt. Persönliche Entwicklung und Weiterbildung stehen bei uns im Mittelpunkt, sowie der ausgewogene Ausgleich zwischen Arbeit- und Privatleben.

    Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut Salesforce hierfür?

    Salesforce bietet sehr flexible Arbeitszeiten für unsere Angestellten. Hierbei gibt es zwar Kernzeiten, aber jedoch kann man gerne früher oder später ins Büro kommen, wenn jemand wichtige private Termine wahrnehmen muss. Außerdem ist es sehr oft möglich, auch von zu Hause zu arbeiten, falls es notwendig ist. Bei Salesforce steht immer das Arbeitsergebnis im Vordergrund. Und die Familie soll dabei natürlich nicht zu kurz kommen.

    Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei Salesforce Karriere machen heißt . . .

    … in einer der schnellwachsenden und innovativsten Firma weltweit zu arbeiten, Kunden aus allen Bereichen eine der besten Cloud – Computing Lösungen auf dem Markt anzubieten und einen wichtigen Teil an deren Wachstum beizutragen.


    Caroline Waack, EMEA FutureForce Recruiter

Presse

Auszeichnungen

Beiträge zum Unternehmen im ABSOLVENTA-Karriereguide

Berufseinstieg bei Salesforce: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Salesforce: Erfahrungen

Esther Friesen hat International Business an der Hult International Business School studiert bevor sie als Enterprise Business Development Representative bei Salesforce eingestiegen ist. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie Einblicke in den Bewerbungsablauf und den Arbeitsalltag bei Salesforce und verrät, welche Eige...

Zum Artikel