Der frühe Vogel ... fängt bei Testbirds an!

Karriere bei Testbirds GmbH

Testbirds wurde 2011 von Philipp Benkler, Georg Hansbauer und Markus Steinhauser gegründet und zählt mittlerweile über 65 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in München verfügt das Unternehmen über weitere Büros in Amsterdam, London und Stockholm, Franchisenehmer in Ungarn, Russland und der Slowakei sowie Vertriebspartner in Italien und Nordamerika.

Wer bei Testbirds einsteigt, ist hoch motiviert. Wir arbeiten ebenso dynamisch wie leidenschaftlich und wünschen uns das auch von allen neuen Testbirds, die Teil unseres Nests werden möchten. Dabei sind wir stets darum bemüht, unseren Mitarbeitern das bestmögliche Arbeitsumfeld zu bieten. Wir setzen auf Teambuilding, flexible Arbeitszeiten und genug Ausgleichsmöglichkeiten in stressigen Phasen. Es ist unsere Überzeugung, dass ein gutes Team nur dann entstehen kann, wenn sich die einzelnen Mitarbeiter wohlfühlen. Dies ist in unserer Mitarbeiter-Mission festgeschrieben.

Da wir stetig wachsen wollen sind wir immer auf der Suche nach neuen Birds, insbesondere im Bereich Vertrieb und Projekt Management. Dabei sind uns Bewerber/innen mit Berufserfahrung genauso willkommen wie Young Professionals in erster Arbeitsstelle oder auch Quereinsteiger/innen, die sich einfach für innovative Testing Services begeistern können. Ebenso suchen wir in allen Bereichen Praktikantinnen und Praktikanten, die noch ausprobieren wollen, wie sie sich ihr späteres Nest vorstellen.

Wenn das interessant klingt, dann lies weiter und erfahre, welche Benefits wir unseren Birds bieten:

 

Birds lieben ein gemütliches Nest

Offene Kommunikation ist einer unserer Unternehmenswerte.Das Testbirds-Büro ist eine Wohlfühlzone. Wir bieten unseren Birds eine Lounge mit Kickertisch und Fifa, eine Couchecke und Sitzsäcke, eine Getränkeflatrate und eine große Obstauswahl. 
Diese Dinge sind während der Arbeitszeit und nach Feierabend verfügbar, so dass unser Büro oft auch der Treffpunkt für ein Feierabendbier ist. Und damit man beim Kickern auch wirklich alles geben kann, gibt es bei uns keinen formellen Dresscode (außer auf Kundenterminen natürlich). Was uns in unserem Nest noch fehlt? Ganz klar ein Büro-Hund!

Birds zwitschern gerne

Offene Kommunikation ist einer unserer Unternehmenswerte. Durch Meetings, Coffee Chats und Statusupdates wird transparent, wer woran arbeitet – egal, wann oder wo er arbeitet. Denn flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Home Office sind für uns ganz selbstverständlich. In unseren Kommunikationswegen spiegeln sich auch unsere flachen Hierarchien wider. Neben dem „einfach mal vorbei kommen“ gibt es  regelmäßige Termine wie die „open door“, in der man unsere Gründer erwischen kann: sie nehmen sich Zeit für alle Fragen, die anfallen, oder Feedback und Anmerkungen, die die Birds loswerden möchten.

Birds fliegen gerne im Schwarm

Das gesamte Testbirds Team macht regelmäßig Ausflüge, Birds Fly-Outs genannt. Etwa vier Mal im Jahr verbringen wir dabei etwas Zeit miteinander und wachsen als Team zusammen. Das kann über ein Wochenende in den Bergen sein oder auch für einen Tag auf der Wiesn. Auch die einzelnen Abteilungen haben ein Teambuilding-Budget. Zwei Mal im Jahr können sie auf diese Weise das Nest verlassen und Zeit mit ihren Kollegen verbringen – sei es auf einer Sternwarte oder beim Rodeln. Dazu kommen spontane Events wie Movie Nights im Büro oder LAN-Parties.

Birds entwickeln sich weiter

Birds sind neugierig und lernen gerne neue Dinge – dazu bekommen sie auch häufig die Möglichkeit und das vom ersten Tag an. Schon während des Onboardings lernen die neuen Birds alle unsere Abteilungen kennen. Des Weiteren bieten wir unseren Birds Raum und Ressourcen für persönliche Entwicklung – wenn sich in unseren regelmäßigen Feedbackgesprächen zeigt, dass ein Bird spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und fortbilden möchte, unterstützen wir das gerne. Auch als Schwarm wird gelernt: In unserer Bird University zeigen die Mitarbeiter, was sie können; wie in einem Workshop kann dort jeder etwas präsentieren, das er den anderen Birds gerne mitteilen möchte. Seien es die persönlichen Top Ten Shortcuts oder Best Practices im Kundenumgang.

    + Gesuchte Bewerber mit Hochschulabschluss

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL), Informatik, Kommunikationsinformatik, Kommunikationswissenschaft, Marketing und Vertrieb, Medieninformatik, Medientechnik, Medienwissenschaften, Technische Betriebswirtschaft , Weitere: Geistes- & Sozialwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften

  • + Gesuchte Bewerber mit Berufsausbildung

  • Fachinformatiker/-in, Informatikkaufmann/-frau, Systeminformatiker/-in

Aktuelle Stellenangebote (11)

Testbirds GmbH - Verpasse keine neuen Jobs Wir informieren dich per E-Mail, wenn Testbirds GmbH neue Stellenangebote bei uns veröffentlicht.

Benachrichtigung aktivieren
Premium-Profil

Mitarbeiter

65

Branchen

IT-Software - Systeme/Design, Internet-Dienstleistungen/Portale/ Datenverarbeitung, IT-Dienstleistungen/EDV-Schulung

Adresse

Radlkoferstraße 2
81373 München

Standorte

München, Amsterdam, London, Stockholm

Weitere Profile

Unsere Benefits als Arbeitgeber

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern

  • Sales Manager

    09:00 Uhr: „Gerade angekommen, direkt ans Telefon – ich rufe einen meiner Kunden an um mit ihm einen Termin festzulegen. Bald steht wieder eine Blockwoche an, in der ich mehrere Kunden in einer bestimmten Region besuche und mit ihnen bespreche, wann und wie wir die nächsten Tests realisieren. Oft stelle ich ihnen auch neue Dienstleistungen aus unserem Portfolio vor.“

    09:30 Uhr: „Cold Calling Session: anhand recherchierter Kontaktdaten versuche ich meinen richtigen Ansprechpartner ans Telefon zu bekommen und - fast genauso schwer – ihn auch am Telefon zu halten, um einen ersten Einblick in die Möglichkeiten von Testing 4.0 zu geben. Klar, dem Kunden geht es nicht anders als mir selbst, er hat Termine und immer viel zu tun. Deswegen hört er sich nur etwas an, wenn es ihn wirklich interessiert.“

    11:00 Uhr: „Webcast – ich erkläre einem Kunden unsere Services in einer Online-Präsentation mit dem Ziel ihn von Testbirds zu überzeugen. Crowdtesting an sich ist schnell erklärt, aber die Vor- und Nacheile einzelner Testingservices und die Kombinationsmöglichkeiten verlangen einiges an Beratungskompetenz ab.“

    12:30 Uhr: „Ab in die Küche. Ein Kollege hat für mich mitgekocht. Wir wechseln uns öfter ab, bald bin ich wieder an der Reihe.“

    14:00 Uhr: „Nach dem Mittagessen recherchiere ich wichtige Informationen zu potentiellen Kunden. Um mehr zu erfahren, tätige ich auch ein paar Anrufe.“

    15:30 Uhr: „Treffen mit zwei weiteren Sales-Birds – wir sind morgen auf einer Messe in Berlin und besprechen nochmal, ob alles passt. Unser Ziel sind gute Verkaufsgespräche und viele neue Kontakte.“

    16:00 Uhr: „All Testbirds Meeting. Bei den aktuellen Umsatzzahlen spitze ich die Ohren, schließlich beeinflusse ich diese direkt.“

    17:30 Uhr: „Flug nach Berlin – die Messe geht morgen schon früh los.“


    Sales Bird, Sales Manager
  • Project Management

    10:00 Uhr: „Home-Office. Ich arbeite heute mal von zu Hause. Ich hatte einen Arzttermin in der Nähe meiner Wohnung und spare mir so die Anfahrt ins Büro.“

    10:30 Uhr: „Briefing Call mit einem neuen Kunden – wir besprechen alle Testdetails. Mir ist es wichtig, den Kunden bestmöglich zu beraten, um einen optimalen Test entsprechend seiner Erwartungen aufzusetzen. Am Anfang steht daher immer die übergeordnete Frage: Was möchte der Kunde rausfinden?“

    11:30 Uhr: „Wie gerade mit dem Kunden besprochen setze ich jetzt den entsprechenden Test auf. Dazu nutze ich den Form Builder in unserem Nest. Besonders spannend finde ich die Formulierung der einzelnen Fragen. Schon ein Adjektiv mehr oder weniger kann die Ergebnisse beeinflussen.“

    13:00 Uhr: „Ein anderer Test ist gestern gestartet, ich widme mich jetzt den ersten Testberichten. Interessant, wie die Tester das Produkt wahrnehmen. Einige hatten noch Probleme mit der Installation der App. Diesen muss ich dann schnell mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

    14:30 Uhr: „Zu jedem Test gehört ein Bericht. Einen weiteren Test konnte ich gestern beenden und ich mache mich daran die Testergebnisse zusammen zufassen. Schon Morgen benötigt der Kunde die finalen Resultate.“

    16:00 Uhr: „All Testbirds Meeting, ich schalte mich über einen Video-Call dazu. Da ich nicht im Büro bin, muss ich nebenbei in den eigenen Obstkorb greifen.“

    18:30 Uhr: „Feierabend! Und Bouldertime. Ich treffe mich mit den anderen Birds direkt in der Halle.“


    Project Management Bird, Project Management

Presse