Die Energiewende - Mehr Herausforderung geht nicht!

Karriere bei innogy Consulting GmbH

Die innogy Consulting GmbH ist eine der größten Inhouse-Managementberatungen Deutschlands. Sie berät innogy sowie RWE in allen strategischen Fragestellungen rund um den Energiemarkt. innogy Consulting unterstützt bereits seit 1981 – die längste Zeit unter dem Namen „RWE Consulting“ – die Weiterentwicklung des RWE-Konzerns.

Heute arbeiten rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Essen, Berlin, Frankfurt, Den Bosch, Prag, London und Dubai für innogy Consulting. Dabei fokussieren sie sich auf die Zukunft der Energiebranche mit Themen und Projekten entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Marktes: Von der Energieerzeugung bis hin zum Vertrieb von Strom und Gas an Endverbraucher besitzt innogy Consulting außerordentliche Beratungskompetenz. 

    + Berufseinstieg bei innogy Consulting

  • Beratungen gibt es viele – warum sollten Sie sich gerade für eine Karriere bei innogy Consulting entscheiden?

    Die Energiewende mitgestalten
    Bei uns erhalten Sie die besondere Chance, die Transformation des Energiemarktes aktiv mitzugestalten und Teil einer Herausforderung zu werden, die Ihnen methodisch, analytisch, operativ und intellektuell alles abverlangen wird. Machen Sie die Energiewende als große Herausforderung unserer Zeit zu Ihrem Projekt! Mit der Energiewende hat sich die gesamte Energiebranche in Deutschland und Europa nachhaltig verändert. An der Spitze der Transformation des Marktes befinden sich auch innogy und RWE in einem umfassenden Veränderungsprozess. Die Inhouse-Beratung innogy Consulting versteht sich als Treiber dieser Bewegung.

  • + Arbeiten bei innogy Consulting

  • Karriere im Zeitgeist
    Sie lieben komplexe Themen und brennen darauf, schnell Verantwortung zu übernehmen? Dann sind Sie bei uns richtig. Durch Ihre Arbeit bei innogy Consulting lernen Sie die Energiewirtschaft in all ihrer Tiefe kennen. Sie entwickeln vielschichtiges, fundiertes Expertenwissen in einem der wichtigsten Zukunftsmärkte. Schnell übernehmen Sie Verantwortung in wichtigen Projekten. So viel sei verraten: Ihre Lernkurve wird steil und intensiv sein. Und gute Arbeit wird selbstverständlich belohnt: Nach ein paar Jahren bei innogy Consulting besteht die Möglichkeit, in eine Führungsposition innerhalb des Konzerns zu wechseln. Natürlich qualifizieren Sie sich durch gute Arbeit auch für einen Management-Posten in anderen Energieunternehmen.

    Leistung als Erfolgsfaktor
    Die Leistung unserer Mitarbeiter ist entscheidend für unseren unternehmerischen Erfolg. Deswegen verbessern wir unsere Arbeitswelt mit Arbeitsbedingungen, die auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter zugeschnitten sind. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Wege aus. Wir sind international und divers aufgestellt.

Aktuelle Stellenangebote (1)

innogy Consulting GmbH - Verpasse keine neuen Jobs Wir informieren dich per E-Mail, wenn innogy Consulting GmbH neue Stellenangebote bei uns veröffentlicht.

Benachrichtigung aktivieren
Premium-Profil

Branchen

Unternehmensberatung, Energie-/Wasserversorgung

Adresse

Lysegang 11
45139 Essen

Standorte

Essen, Berlin, Frankfurt, München, 's-Hertogenbosch, London, Dubai, Prague

Weitere Profile

Unsere Benefits als Arbeitgeber

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern

  • Senior Consultant

    Die Energiewende als Berater mitgestalten

    Ich bin vor zwei Jahren als Hochschulabsolvent bei Innogy Consulting eingestiegen, nachdem ich schon zwischen Bachelor und Master dort ein Praktikum absolviert habe. Eine der Stärken von Innogy Consulting ist es, bereits Praktikanten und Einsteigern umfangreichen Kundenkontakt zu ermöglichen. So habe ich bereits nach wenigen Wochen eigenständig Workshops mit Kunden aus dem Senior Management des Konzerns vorbereitet und durchgeführt.
    Strategien für die Energiezukunft entwickeln
    Seitdem habe ich verschiedenste Projekte durchgeführt und bspw. dabei mitgeholfen, neue Lösungen für die Energiezukunft zu erarbeiten. Dabei unterstützten wir unseren Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle auf Basis dezentraler Energielösungen. Um die vorhandenen Kompetenzen im RWE-Konzern zu nutzen, haben wir uns dazu mit Kollegen aus der Strategie und den Vertrieben in den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland abgestimmt.

    Momentan arbeite ich daran, das Wissen und die Erfahrungen der Energiewende auch in anderen Märkten anzuwenden: Wir erarbeiten für unseren Kunden die Smart Meter Strategie für das Emirat Abu Dhabi. Auch hierzu stimmen wir uns eng mit den Experten in Deutschland ab. Das ist eine großartige Möglichkeit sich interkulturell weiterzuentwickeln und die Erkenntnisse aus der Energiewende in neuen Umgebungen zum Einsatz zu bringen.

    Herausforderndes Umfeld als Chance
    Der RWE Konzern befindet sich aktuell in schwierigem Fahrwasser. Die Energiewende bedeutet für unsere Branche eine der größten Umwälzungen der letzten 100 Jahre. Gerade dieses herausfordernde Umfeld macht RWE aus meiner Sicht zu einem der spannendsten Arbeitgeber in Deutschland. Der Konzern ist im Umbruch. Und ich kann diesen Wandel ein Stück weit mitgestalten.

    Das Wissen, dass ich mir als Berater angeeignet habe, kann ich später in einer Linienfunktion im RWE Konzern anwenden. Seitens Innogy Consulting werden solche Wechsel tatkräftig unterstützt, bspw. durch gezielte Coaching-Programme. Wie man am Beispiel Abu Dhabi sehen kann, hat der RWE-Konzern weiterhin spannende Perspektiven zu bieten.


    Benedikt, Senior Consultant
  • Consultant

    Mein Name ist Jens und ich bin 29 Jahre alt. Ich habe Wirtschaftsingenieurwesen mit Vertiefung Energietechnik studiert und arbeite seit Oktober 2011 für RWE. Zunächst habe ich meine Masterarbeit über Pumpspeicherkraftwerke bei RWE geschrieben, anschließend war ich im Rahmen des Power Graduate Programmes als Projektingenieur bei RWE tätig. Seit Mai 2014 bin ich Berater bei Innogy Consulting. Meine bisherigen Projekte waren sehr vielfältig und gingen über ein klassisches Einkaufsprojekt zu einem IT Projekt in England bis zum Entwickeln einer neuen europäischen Vertriebsmarkenstrategie. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball, gehe Klettern und reise gerne.

    Warum hast du dich für Innogy Consulting entschieden?
    "Bei Innogy Consulting habe ich einen größeren Blick über den Tellerrand als ich das in einer Funktion in der Linie haben kann. Außerdem bietet mir der Job eine steile Lernkurve, da man sich ständig in neue Themengebiete denken muss."

    Welche Aspekte des Beraterlebens werden in der Öffentlichkeit oft falsch dargestellt, was kommt zu kurz?
    „Berater sind geschniegelte Besserwisser und gefühllos“ -dies stimmt vor allem für die interne Beratung bei RWE nicht. Wir arbeiten Hand in Hand mit unseren Kollegen aus der Linie und stellen sicher, dass das Wissen im Konzern bleibt und geteilt wird. Darüber hinaus hat man oft eine tolle Gemeinschaft mit seinen Beraterkollegen und unternimmt auch häufig nach Feierabend etwas zusammen."

    Was hast du in deiner Studienzeit gelernt, das dir in den ersten Monaten als Berater besonders geholfen hat?
    "Strukturiertes und schnelles Einarbeiten in neue Themengebiete."

    Wie sind deine Erfahrung bei einer Unternehmensberatung? Welche 3 Dinge reizen dich an deinem Job?
    "Sehr interessante, herausfordernde Zeit in einem jungen, dynamischen Team.
    • Abwechslungsreiche Themen
    • Junge, nette Kollegen
    • Gute Perspektiven im Konzern"

    Was verdient man im Consulting? (in Kombination mit deinem Karrierelevel, Arbeitsjahren sowie Gehalt inkl. Bonus und wesentlichen nicht-monetären Leistungen)
    "Die Bezahlung ist marktüblich, hinzu kommen Bonusleistungen wie Dienstwagen und betriebliche Altersvorsorge."
        
    Welchen Karriere-Tipp hast du für angehende Berater?
    „Think out of the box“. Und habe keine Angst , deine eigene Meinung zu vertreten."


    Jens, Consultant

Auszeichnungen

Beiträge zum Unternehmen im ABSOLVENTA-Karriereguide

Berufseinstieg bei innogy Consulting: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei innogy Consulting: Erfahrungen

Nach ihrem Studium in Lüneburg und Paris hat Melissa den Berufseinstieg als Consultant bei innogy Consulting geschafft. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt sie von ihrem Auswahlverfahren und ihrem Arbeitsalltag. Außerdem gibt sie einen Einblick, welche Soft Skills und Kenntnisse man für einen Job als Berater mitbrin...

Zum Artikel
Karriere bei innogy Consulting: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei innogy Consulting: Einblicke vom Arbeitgeber

Nina Korte ist HR-Referentin bei innogy Consulting. Im Interview mit ABSOLVENTA erklärt sie, wie Absolventen und Akademiker ihre Karriere als Berater starten können. Dazu gibt sie einen Einblick in den Auswahlprozess, welche Karrierestufen es bei innogy Consulting gibt und wie sich das Unternehmen für die Vereinbark...

Zum Artikel