Karriere bei DAW SE

Karriere in Farbe!

Die Deutschen Amphibolin Werke (DAW) stehen für innovative Beschichtungssysteme seit 1895. Die Firmengruppe entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Farben, Lacke, Lasuren, bauchemische Beschichtungen sowie Materialien für die Fassaden- und Dämmtechnik. Sie ist Marktführer für Baufarben in Deutschland, Österreich sowie der Türkei, beschäftigt ca. 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stellt mit über 1 Milliarde Euro Umsatz das drittgrößte Unternehmen der Branche in Europa dar. Der Stammsitz der Gruppe liegt in Ober-Ramstadt (im vorderen Odenwald), rund 35 km entfernt vom Flughafen Frankfurt/Main.

Dr. Ralf Murjahn, Vorsitzender der DAW-Gruppe: „Über 5.000 Mitarbeiter arbeiten mit Engagement daran, unsere Vision von heute zur Realität von morgen zu machen, und setzen damit die 117-jährige Firmentradition fort. DAW verbindet die Stärke der Erfahrung mit dem Potenzial der Gegenwart und den Zielen der Zukunft. Das faszinierende Arbeitsgebiet der Farben hat uns immer inspiriert, neue, der jeweiligen Zeit angemessene Produkte zu entwickeln. Auf der Suche nach höchster Qualität haben wir in den vergangenen 117 Jahren stets der Kraft innovativer Ideen vertraut. Das hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: ein Unternehmen mit Tradition und Zukunft."

Aktuelle Stellenangebote

DAW SE hat aktuell keine Stellenangebote veröffentlicht.

Viele Unternehmen suchen in der ABSOLVENTA-Lebenslaufdatenbank nach neuen Mitarbeitern. Melde dich jetzt an und lass dich finden.

DAW SE - Verpasse keine neuen Jobs Wir informieren dich per E-Mail, wenn DAW SE neue Stellenangebote bei uns veröffentlicht.

Benachrichtigung aktivieren
Premium-Profil

Umsatz

1,3 Milliarden Euro im Jahr 2012 Gesamtumsatz

Branchen

Chemie/Rohölprodukte/Kunststoff

Adresse

Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt Ober-Ramstadt

Standorte

Ober-Ramstadt

Weitere Profile

Ausgezeichnet! - Faire & karrierefördernde Trainee-Programme

Trainee-Auszeichnung

Die Auszeichnung für karrierefördernde & faire Trainee-Programme erhalten Unternehmen, die Trainee-Programme anbieten und sich zu der Charta für faire und karrierefördernde Einstiegsprogramme für Nachwuchskräfte bekennen.