Interviews
IKOR GmbH: So läuft der Berufseinstieg.

Interview mit Denise Klinger

Consultant mit den Rollen: HR Governance und Crew Lead Cross Applications
Mitarbeiter:in
IKOR GmbH

Was verdienst du?

marktüblich

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • kollegial
  • respektvoll
  • wertschätzend

Wie lief die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Dein Tipp für die Bewerbung?

Interesse für das Unternehmen zu zeigen, bei dem man sich bewirbt ist unabdingbar, z. B. in welcher Branche und in welchen Handlungsfeldern ist man tätig? Zudem sollte man nicht mit Buzzwords um sich werfen, wenn man in der Beratung arbeiten möchte, nur weil es vielleicht gut klingen mag :-). Unser Versprechen lautet: Bleib wie du bist. Zeig was du kannst. Also: authentisch bleiben!

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Mein Projekt handelt von der Einführung einer FS-CD-Lösung bei einem Versicherer. Da ich seit Beginn dabei bin, ist der Einsatz größtenteils remote. Das ist zu Beginn nicht immer so, da persönliches Vertrauen im Zusammenspiel mit Kunden erst aufgebaut werden muss. Morgens setze ich mich vor den Rechner, dann geht’s los: Meetings, Durchführung komplexer Testfälle und natürlich beantworte ich Kundenfragen zu anderen Themen im In-/Exkasso. Oft bin ich im Büro - persönlicher Austausch ist wichtig!

Welche Aufstiegsmöglichkeiten hast du im Unternehmen?

Du kannst bei IKOR viel Verantwortung übernehmen, wenn du es willst. Weiterbildung, Studium neben dem Beruf oder auch Bereichswechsel – alles ist möglich! Ich habe als duale Studentin angefangen – heute, wenige Jahre später, führe ich als Crew Lead fachlich ein Team! Daneben bearbeitete ich auch HR-Themen in meinem Bereich. Alle neue Kolleg:innen kommen zuerst in meine Crew; mir macht es Spaß, mich zu kümmern und den Leuten eine Heimat zu geben.

Erfahrungen von anderen Insidern