Zum Hauptinhalt
Gratis Absolventa-Gutscheinheft
Bundeswehr (zivil)

Ingenieurin/ Ingenieur mit Bachelor (m/w/d) Informatik / Elektrotechnik – Beamtenausbildung

Mannheim
Veröffentlicht am 17.06.2024 Ausbildung
Ingenieurin/ Ingenieur mit Bachelor (m/w/d) Informatik / Elektrotechnik –  Beamtenausbildung

Gemeinsam mit über 260.000 zivilen und militärischen Mitarbeitenden garantieren wir Sicherheit, Souveränität und die außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland sowie die Unterstützung bei Naturkatastrophen und Unglücksfällen im Inland.

Die Versorgung der Streitkräfte sichern. In Zivil unterstützen. Beamtinnen und Beamte des gehobenen technischen Verwaltungsdienstes sind größtenteils im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr sowie seinen nachgeordneten Dienststellen eingesetzt. Auch im Cyber- und Informationsraum, im Bereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen sowie in weiteren Bereichen, welche zur Erfüllung des militärischen Auftrages der Bundeswehr unverzichtbar sind, ist ihr Wissen und Engagement gefragt.



Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten die Ausrüstung und halten diese im Rahmen der Nutzungsbetreuung auf dem neusten Stand der Technik.
  • Sie sind in das Beschaffungsverfahren einbezogen und legen während der Beschaffungsphasen technische Forderungen und den Leistungsumfang der zu beschaffenden Ausrüstung bedarfsgerecht fest.
  • Sie steuern verantwortlich die Prozesse bis zur Einführung von neuem Wehrmaterial.
  • Sie lenken die Entwicklung von Wehrmaterial bei der Industrie, erproben und bewerten die Prototypen und überwachen die Realisierung bis hin zur Abnahme des fertigen Produkts.


Ihre Qualifikationen

  • Sie können ein mit einem Bachelor oder einem (FH-)Diplom abgeschlossenes Hochschulstudium, das einem wehrtechnischen Fachgebiet zugeordnet werden kann, nachweisen.
  • Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.


Ihre Vorteile

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten und familienfreundlichen Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen und erhalten ein attraktives Gehalt.
  • Sie werden im Rahmen eines 12-monatigen Vorbereitungsdienstes auf Ihre vielfältigen Aufgaben vorbereitet.
  • Sie werden als Beamtin bzw. Beamter auf Probe eingestellt und nach erfolgreicher Probezeit in den Beamtenstatus auf Lebenszeit übernommen.
  • Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und entwickeln sich fachlich weiter.


Kontakt

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Karriereseite (Job-ID: 216V_0325_ITE-E). Dort ist der Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen möglich. Bewerben Sie sich dort bis zum 31. August 2024 für eine Einstellung ab 01. März 2025.

Haben Sie Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?
Frau Reuter 02203 105 2529

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Bundeswehr begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerben

Standort

Bundeswehr (zivil), Mannheim, Deutschland