Zum Hauptinhalt
Gratis Absolventa-Gutscheinheft
Berufseinstieg
Trainee
Praktikum
Werkstudent
Karriere-Check
Stellenmarkt
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Studentischer Mitarbeiter (w/m/d) Politikwissenschaften - Unterstützung der Abteilung bei der Ausrichtung des World Space Forums 2024

53227 Bonn
Veröffentlicht am 17.02.2024 Werkstudent Teilzeit Homeoffice möglich
Studentischer Mitarbeiter (w/m/d) Politikwissenschaften - Unterstützung der Abteilung bei der Ausrichtung des World Space Forums 2024

Ihre Mission:

Was ist das Einzigartige an Raumfahrt und wer ist die Deutsche Raumfahrtagentur?
Der Weltraum … unendliche Weiten? Bei uns sind Sie ganz nah dran! Raumfahrt ist Faszination für das Unbekannte und Neue, aber auch fester Bestandteil unseres Alltags auf der Erde. Ohne Raumfahrt könnten wir nicht fernsehen und telefonieren, wir wüssten nicht, wie das Wetter wird, wir könnten den Klimawandel nicht verstehen und Gegenmaßnahmen ergreifen. Raumfahrt geht nicht alleine, sondern nur gemeinsam. Raumfahrt ist international. Raumfahrt-Projekte sind Menschheitsprojekte – über nationale Grenzen hinweg. Raumfahrt ist ein Innovationstreiber und Zukunftsmotor. Raumfahrt ist ein dynamisches Geschäftsfeld und aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken.

Die Abteilung AR-OV wird im Dezember 2024 das World Space Forum gemeinsam mit der UN ausrichten.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • wissenschaftlicher Projektsupport bei der Vor- und Nachbereitung des World Space Forum 2024
  • Assistenz der Abteilung bei: Protokollieren von Projektbesprechungen und -ergebnissen in Deutsch und Englisch
  • Zusammenstellen der relevanten Unterlagen, Aufbereiten und Erarbeiten von Vorschlägen

Ihre Qualifikation:

  • Bachelorstudium der Politikwissenschaften mit Bezügen zu internationalen Organisationen, Völkerrecht und idealerweise Weltraumrecht oder vergleichbares
  • Kenntnisse bzgl. Aufbau und Funktion der Vereinten Nationen, insb. der einschlägigen Gremien
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung gem. Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes wird vorausgesetzt.
  • praktische Erfahrung mit ESA/UN Arbeitsabläufen ist von Vorteil
  • idealerweise Erfahrung in der Organisation und Durchführung internationaler, wiss. Großveranstaltungen
  • Kenntnisse der relevanten Personen der Space Community sind erwünscht
  • vorteilhaft sind adäquate Fremdsprachenkenntnisse

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre gleitende Arbeitszeit mobil zu gestalten und gewährleisten damit eine äußerst flexible Arbeitsstruktur. Für unsere krisenfesten Jobs gibt es ein umfassendes Personalentwicklungsprogramm intern sowie mit externen Anbietern, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein familien-freundliches Umfeld.

Fachliche Ansprechpartnerin

Silke Hüttemann
Deutsche Raumfahrtagentur
Tel.: +49 228 447-378

Student/in Politikwissenschaften o.ä. (w/m/d)

Beginn | 
ab sofort
Dauer | zunächst auf 1 Jahr befristet
Vergütung |
 bis Entgeltgruppe 3 TVöD
Beschäftigungsgrad | Teilzeit möglich

Die Arbeitszeit umfasst 19,5 Std./Woche (Teilzeit).

Bewerben

Über das Unternehmen

Als Deutsche Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sind wir der zentrale Ansprechpartner der Bundesregierung für Raumfahrtthemen. Wir entwickeln das Deutsche Raumfahrtprogramm und realisieren die Raumfahrtaktivitäten Deutschlands. Außerdem managen wir die deutschen Raumfahrttätigkeiten auf europäischer und internationaler Ebene. Kurzum:100% Raumfahrt.

Die Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt setzt als eine mit Aufgaben des Öffentlichen Rechts beliehene Einrichtung das Raumfahrtprogramm der Bundesregierung um und vertritt deutsche Interessen bei der Programm- und Projektbeteiligung in internationaler Kooperation, insbesondere bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Die Umsetzung des Raumfahrtprogramms erfolgt durch Instrumente der Forschungsförderung und die Vergabe von Aufträgen in enger Zusammenarbeit mit den beauftragenden Ressorts. Zu den Aufgaben auf internationaler Ebene gehört auch die inhaltliche Betreuung verschiedener Gremien der internationalen Zusammenarbeit, insbesondere des UN-Weltraumausschusses (UNCOPUOS), die von der Abteilung UN Angelegenheiten (AR-OV) durchgeführt wird.

Mehr Infos zum Unternehmen

Standort

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Königswinterer Straße 522-524, 53227 Bonn, Deutschland