Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik im Bereich Flugzeugsysteme moderner Vekehrsflugzeuge

  • Veröffentlicht am 23.09.2020
  • Festanstellung
  • Braunschweig
Ingenieur/in  Luft- und Raumfahrttechnik im Bereich Flugzeugsysteme moderner Vekehrsflugzeuge

Starten Sie Ihre Mission beim DLR:

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche – die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Ihre Mission:

Der Entwurf moderner Verkehrsflugzeuge ist ein hochkomplexer multidisziplinärer Prozess, in dessen Verlauf eine Vielzahl von Anforderungen in eine möglichst optimale Lösung umgesetzt werden müssen. Dabei sollen aus einer großen Menge potentieller Lösungskandidaten möglichst früh die besten Varianten zur weiteren Verfolgung isoliert werden.

Hierfür ist eine Bewertung hinsichtlich vieler Kriterien, u.a. Bauraum, Masse, Erfüllungsgrad der Sicherheits-, Zuverlässigkeits- und Verfügbarkeitsanforderungen, sowie der Kosten des Systems frühzeitig im Entwurfsprozess vorzunehmen.

Die Tätigkeit beinhaltet folgende Aufgaben:

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erarbeiten Sie innovative Methoden für den Entwurf sicherheitskritischer Systeme. Es werden Auslegungsalgorithmen für Systemkomponenten erstellt und in Softwarewerkzeuge integriert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der integrierten Betrachtung von Sicherheit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit im Rahmen der Systemauslegung sowie der Systembewertung. Weiterhin ist Expertenwissen im Bereich ausgewählter Systemkomponenten, bspw. Kinematiken, Aktuatoren und Antriebe, elektrische oder hydraulische Energieversorgung, fluidische Komponenten notwendig um die Rolle als Spezialist für Auslegung und Integration dieser Elemente wahrnehmen zu können.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik, Mechatronik oder Maschinenbau mit einschlägiger Vertiefung (Diplom/Master)
  • gute Kenntnisse im Bereich Modellbildung und Simulation
  • gute Kenntnisse im Bereich der Zuverlässigkeit technischer Systeme und funktionaler Sicherheit
  • gute Kenntnisse einer Modellierungs- und Simulationsumgebung für dynamische Systeme, bspw. MATLAB/Simulink, Modelica oder Python
  • Kenntnisse im Bereich Model Based Systems Engineering, insbesondere SysML oder UML, ggf. Cameo Systems Modeler
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praxiserfahrung im Bereich der Auslegung sicherheitskritischer Systeme der Flugsteuerung wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in:

Dr. Oliver Bertram
Institut für Flugsystemtechnik

Mehr Infos zum Unternehmen

Standort

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Braunschweig, Deutschland
https://www.absolventa.de/stellenangebote/3488082-p-ingenieur-in-luft-und-raumfahrttechnik-im-bereich-flugzeugsysteme-moderner-vekehrsflugzeuge
Weitere Jobs finden.
Ähnliche Jobs.
Hier findest du alle 5.394 Jobs.