Bundesministerium der Finanzen

Volljuristen / Volljuristinnen (m/w/d) Berufseinstieg

  • Veröffentlicht am 20.02.2019
  • Festanstellung
  • Berlin
Bundesministerium der Finanzen
Bundesministerium der Finanzen sucht derzeit:

Volljuristen / Volljuristinnen (m/w/d) Berufseinstieg

 

Volljuristen (m/w/d)
Ihr beruflicher Einstieg unmittelbar nach dem 2. Staatsexamen

Dienstort: Berlin

Die Aufgaben hängen vom jeweiligen Einsatzbereich ab

  • Nationale, europäische und internationale Finanzmarktpolitik gestalten
  • Nationale, europäische und internationale Steuerpolitik entwickeln und koordinieren

Anforderungen

  • Volljuristin bzw. Volljurist mit Abschluss eines juristischen Staatsexamens mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ und des anderen mindestens mit der Note „befriedigend“
  • Kenntnisse im Europa-, Völker -, Wirtschafts-  oder Steuerrecht; nachzuweisen z.B. durch einen entsprechenden Schwerpunkt während der juristischen Ausbildung
  • Gute Englischkenntnisse sowie möglichst auch Französischkenntnisse oder Fremdsprachenkenntnisse in einer anderen Sprache der Europäischen Union

Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick (auch auf europäischer bzw. internationaler Ebene) und Teamfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus.

Unser Angebot

  • Ein verantwortungsvoller und vielseitiger Arbeitsplatz mit hoher gesellschaftlicher und politischer Relevanz
  • Einstellung zunächst in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD (Entgeltgruppe 13). Die Übernahme als Regierungsrätin bzw. Regierungsrat im Beamtenverhältnis auf Probe (Besoldungsgruppe A 13) ist nach einem Jahr vorgesehen. Zudem erhalten Sie während der Tätigkeit im Bundesministerium der Finanzen die sog. „Ministerialzulage“. Bei der Stufenzuordnung nach dem TVöD wird Ihr bisheriger Werdegang berücksichtigt.
  • Im ersten Jahr erhalten Sie die Möglichkeit, durch eine Praxisphase auch eine andere Verwaltung kennenzulernen.
  • Nach Übernahme in das Beamtenverhältnis wechselnde Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen des Ministeriums sowie internationale Verwendungen in deutschen Botschaften oder supra- bzw. internationalen Organisationen (z.B. EU-Kommission, IWF, Weltbank, OECD, EZB)
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Teilzeitbeschäftigung, mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich

Das Bundesministerium der Finanzen gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Es ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach dem SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Soweit bei schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern ein zeitlicher Kausalzusammenhang zwischen dem Eintritt der Schwerbehinderung und dem Ablegen eines der beiden Examina nachweisbar ist, wird der Abschluss beider Examina mindestens mit der Note „befriedigend“ vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 492605, bis zum 26. Februar 2019.

Zur Bewerberauswahl finden voraussichtlich in der 20. Kalenderwoche mehrere eintägige Auswahlverfahren statt.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Almstedt und Frau Hörner (Tel.: 03018 682 - 1212, E-Mail: Bewerbung@bmf.bund.de). Weitere Informationen über das BMF, das Ministerium als Arbeitgeber sowie zum Datenschutz bei Bewerbungen finden Sie im Internet unter www.bundesfinanzministerium.de.

Über künftige Stellenausschreibungen informiert Sie unser „Newsletter Stellenangebote“.

Wir suchen zurzeit auch Volljuristinnen und Volljuristen mit Berufserfahrung sowie in Kürze Wirtschafts-, Politik- und Verwaltungswissenschaftler/innen mit Berufserfahrung. Diese aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter www.bundesfinanzministerium.de.

Standort

Bundesministerium der Finanzen 10117 Berlin, DE

Über Bundesministerium der Finanzen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) ist für alle Aspekte der deutschen Haushalts-, Finanz- und Steuerpolitik verantwortlich. Wir suchen Volljuristinnen und Volljuristen als Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger insbesondere für die Weiterentwicklung der nationalen, europäischen und internationalen Finanzmarktregulierung und die Aufsicht über die Finanzmärkte sowie direkte und indirekte Steuern.

https://www.absolventa.de/stellenangebote/310803-p-volljuristen-volljuristinnen-m-w-d-berufseinstieg
Ähnliche Jobs.