Studentische Hilfskraft (m/w/d) für wasserbauliche Modellversuche

  • Veröffentlicht am 21.11.2019
  • Nebenjob, Werkstudent
  • Hamburg

Einleitung

Die Bundesanstalt für Wasserbau – Referat Küsteningenieurwesen – sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft.

Aufgaben

Wir suchen dich als Unterstützung bei der Durchführung und Auswertung von Laborversuchen an der großen Strömungsumlaufrinne am Standort Hamburg-Rissen im Rahmen des FuE Projekts FAUST.


Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Technische Unterstützung beim Auf- und Umbau der Laborversuche an der Strömungsrinne (z.B. Installation von Messtechnik und Versuchseinbauten)
  • Durchführung von wasserbaulichen Versuchen
  • Unterstützung bei der Auswertung von erfassten Messdaten
  • Programmierarbeiten mit MATLAB


Anforderungen

Wir suchen Studierende der Fachrichtung Bau-/Umweltingenieurwesen oder ähnlich, wünschenswert sind wasserbauliche Kenntnisse. Wir erwarten keine vertieften Fachkenntnisse, sondern vielmehr Interesse und Einsatz sowie Teamfähigkeit. Erfahrungen bei der Durchführung von wasserbaulichen Versuchen sind von Vorteil, aber kein Muss. Vor allem solltest du technisch versiert sein und keine Scheu vor handwerklichen Tätigkeiten an der Versuchsrinne haben. Für die Auswertung der Messdaten aus den Versuchen solltest du Programmierkenntnisse mitbringen, vorzugsweise in MATLAB. Deine Arbeitszeit sollte in der Regel mindestens einen Arbeitstag pro Woche betragen können.

Kontakt

Bitte richte deine Bewerbung per E-Mail an uns (Ansprechpartnerin: Christina Carstensen, christina.carstensen@baw.de). Aus deinem Anschreiben sollte hervorgehen, warum du dich für die Stelle interessierst. Weiterhin sollten dein Lebenslauf sowie ein Auszug deiner bisherigen Studienleistungen dabei sein.

Unternehmensbeschreibung

Die Bundesanstalt für Wasserbau ist eine technisch-wissenschaftliche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Wir sind beratend tätig für das Ministerium und die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV).


Unter anderem betreibt die BAW hydraulische Versuchseinrichtungen, an denen wasserbauliche Untersuchungen und Experimente durchgeführt werden.

Standort

Bundesanstalt für Wasserbau, Wedeler Landstraße 157, 22559 Hamburg, Deutschland
https://www.absolventa.de/stellenangebote/3000955-s-studentische-hilfskraft-m-w-d-fuer-wasserbauliche-modellversuche
Ähnliche Jobs.