Stadt Heidelberg

Bauingenieurin/Bauingenieur beziehungsweise Verkehrsingenieurin/Verkehrsingenieur

  • Veröffentlicht am 08.06.2018
  • Heidelberg
Stadt Heidelberg
Stadt Heidelberg sucht derzeit:

Bauingenieurin/Bauingenieur beziehungsweise Verkehrsingenieurin/Verkehrsingenieur

Das Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg sucht für die Abteilung Entwurf Verkehrs­anlagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bauingenieurin/Bauingenieur beziehungsweise Verkehrsingenieurin/
Verkehrsingenieur

zur planerischen Umsetzung eines Sicherheitsaudits für das Stadtgebiet Heidelberg sowie zur Planung von Verkehrsanlagen, die für die Verbesserung der Sicherheit im Stadtgebiet erforderlich sind. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V. Abhängig von der Entwicklung des Tätigkeits- und Arbeitsbereichs können sich bei entsprechender Bewährung mittelfristig Perspektiven für eine Bezahlung nach Entgelt­gruppe 12 TVöD-V ergeben. Die Beschäftigung erfolgt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihr künftiger Aufgabenbereich

Die Stadt Heidelberg führt ein Sicherheitsaudit (Betriebsaudit) im Bereich von Schulen, Kindertagesstätten, Spielplätzen sowie an Senioreneinrichtungen durch, um die Verkehrssicherheit insbesondere für Kinder zu verbessern. Im Rahmen des laufenden Verfahrens begutachtet ein externer Experte sämtliche potenzielle Gefahrenstellen in der Stadt rund um Kindertagesstätten, Schulen, Spielplätze und Senioreneinrichtungen. Es findet dabei eine enge Abstimmung mit Schul- und Kindertagesstättenleitungen, Kinderbeauftragten und der Polizei statt. Die vorgeschlagenen Maßnahmen des Auditors sind in Planungen umzusetzen und zeit­gleich bzw. kurzfristig zu realisieren. Das Aufgabengebiet ist eingebettet in die Abteilung Entwurf Verkehrs­anlagen. Sie sollten in der Lage sein, komplexe Entwurfsaufgaben in Stadtquartieren und Straßenzügen selbständig entwickeln, darstellen und koordinieren zu können. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören dabei insbesondere

  • Planung (Leistungsphasen 1 und 2 der HOAI) der Verkehrsflächen auf Grundlage der Ergebnisse des Sicherheitsaudits sowie Bearbeitung weiterer anfallender Entwurfsaufgaben
  • Fachämterübergreifende Abstimmung der Planung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Mitwirkung bei Bürgerbeteiligungsverfahren und in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Herbeiführen von politischen Beschlüssen durch die Erstellung von Vorlagen und die Präsentation in den Gremien

Was erwarten wir von Ihnen?

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieur- oder Verkehrswesen bzw. Verkehrsplanung, der Fachrichtung Stadtplanung mit Vertiefung Verkehrsplanung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sicherheit im Vorentwurf von Verkehrsanlagen (Leistungsphasen 1 bis 2 der HOAI) 
  • Kenntnisse im Umgang mit AutoCAD und Graphikprogrammen
  • Freihandzeichnen/Skizzieren von Lösungen
  • Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft hinsichtlich der Arbeitsabläufe einer Kommunalverwaltung
  • selbständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise mit interdisziplinärer Kooperationsbereitschaft 
  • flexible Arbeitsweise, Kreativität und Eigeninitiative
  • Arbeitsproben können der Bewerbung beigefügt werden

Was können Sie von uns erwarten?

  • ein sicheres und interessantes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • gleitende Arbeitszeit im Rahmen unserer städtischen Regelung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Job-Tickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar und vieles mehr

Die zu besetzende Stelle ist selbstverständlich in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Bewerbungen von Teilzeitinteressierten werden in das Auswahlverfahren einbezogen.

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 29. Juni 2018 bei der

Stadtverwaltung Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20
69045 Heidelberg
oder per E-Mail an:
 bewerbung@heidelberg.de

Bei Rückfragen stehen Ihnen beim Amt für Verkehrsmanagement die Leiterin der Abteilung Entwurf Verkehrsanlagen Frau Keuchel (Telefon 06221 58-30540) und beim Personal- und Organisationsamt Frau Kühner (Telefon 06221 58-11062), gerne zur Verfügung.

Standort

Stadt Heidelberg Heidelberg, DE

Über Stadt Heidelberg

Für rund 150.000 Menschen ist Heidelberg ihr Lebensmittelpunkt. Die Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs schätzen nicht nur die weltbekannte Schönheit und landschaftlich reizvolle Lage der Neckarstadt inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar, sondern vor allem ihre Lebensqualität. Heidelberg ist eine Stadt der Wissenschaft und Kultur. Sie ist besonders attraktiv für Familien, Studierende, Kreative und Unternehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Wer in Heidelberg lebt, hat ein Zuhause: Beachtenswerte 98 Prozent aller Heidelbergerinnen und Heidelberger fühlen sich in ihrer Stadt wohl – ein in Deutschland einmaliger Wert.

https://www.absolventa.de/stellenangebote/274709-p-bauingenieurin-bauingenieur-beziehungsweise-verkehrsingenieurin-verkehrsingenieur