Universität der Bundeswehr München
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter
Universität der Bundeswehr München

Stellenbeschreibung

Der Lehrstuhl für Kommunikationssysteme und Netzsicherheit an der Fakultät für Informatik der Universität der Bundeswehr München sucht ab sofort mehrere

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter
(Entgeltgruppe E 13 TVöD)

zur Verstärkung unseres Teams im Bereich mobile Anwendungs- und Webentwicklung mit den Schwerpunkten Sicherheitsforschung und Analyse unstrukturierter Daten.

Wir sind ein junges, dynamisches Team, welches auf eine langjährige Erfahrung im Rahmen dieser Tätigkeiten zurückblicken kann und zugleich jedem Teammitglied den nötigen Raum für selbstständiges Arbeiten zur Verfügung stellt.

Was erwartet Sie:

  • Vollzeitstelle (Teilzeit möglich) mit mehrjährigem Vertrag und Möglichkeit der Verlängerung
  • Optimales Forschungs- und Betreuungsumfeld zur Promotion
  • Hervorragende Hardwareausstattung der Arbeitsplätze, Server- und Praktikumsräume
  • Zusammenarbeit mit internationalen Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen
  • Möglichkeit zur hochschuldidaktischen Weiterbildung und Zertifizierung

Was erwarten wir:

  • Gut bis sehr gut abgeschlossenes Master- / Diplomstudium in Informatik oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Rechnernetze und IT-Sicherheit
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse in einigen der folgenden Technologien:
    • JavaScript, PHP, Ruby
    • AngularJS, Node.js
    • HTML5, CSS3
  • Mitwirkung in der Lehre und Betreuung von Studienarbeiten
  • Erfahrung im Verfassen und Bearbeiten von Forschungsanträgen ist von Vorteil
  • Sie verfügen über Eigenschaften wie sorgfältiges Arbeiten, Teamfähigkeit sowie eine hohe Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen an und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Bewerberinnen und Bewerber mit Handicap werden bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und Zeugnissen / Zertifikaten an:

Frau Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek
Sprecherin des Forschungszentrums CODE
Institut für Technische Informatik

Werner-Heisenberg-Weg 39
85579 Neubiberg
jobs@fz-code.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Standort

Universität der Bundeswehr München
85579 Neubibierg, DE

Angebot vom 13.02.2017