Adobe Systems GmbH
Werkstudent /in Consulting
Adobe Systems GmbH

Unternehmensbeschreibung

Adobe verändert die Welt durch digitale Erlebnisse. Was genau kann man sich darunter vorstellen? Mit unseren Kreativ-, Marketing- und Dokumentenlösungen kann jeder – vom freischaffenden Künstler bis zum internationalen Großkonzern – überzeugende Inhalte erstellen und dafür sorgen, dass sie zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Empfänger erreichen. Wir stecken hinter den vielfältigen und kreativen Inhalten, die über Laptops, Mobiltelefon oder Tablets ausgespielt werden. Und wir sind diejenigen, die Unternehmen dabei helfen, aus unzähligen erhobenen Daten die richtigen Schlüsse zu ziehen, um den Endkonsumenten bestmöglich mit relevanten Inhalten zu versorgen.

Stellenbeschreibung

Die Herausforderung

Als Werkstudent bei Adobe im Bereich Consulting unterstützt du unser Team im täglichen, operativen Betrieb sowie im Bereich Projektassistenz. Du übernimmst eine Vielzahl von Tätigkeiten und kannst auch bei langfristigen Projekten im Bereich der Digitalen Transformation mitwirken und so einen Einblick in die tägliche Arbeit unseres Adobe Consulting-Teams gewinnen.

Deine Aufgaben

  • Einarbeitung in die Adobe Marketing Cloud Technologien
  • Übernahme von eigenen, langfristigen Projekten
  • Begleitung der Consultants auf digitale Transformationsprojekte
  • Anfertigen von Reports in MS Excel und unseren internen Tools
  • Übernahme von administrativen Aufgaben im Bereich Projektmanagement und Teamsteuerung
  • Unterstützung der Projektmanager bei ihrer täglichen Arbeit (Projektassistenz)
  • Anfertigen von Sitzungsprotokollen

Das solltest du mitbringen

  • aktuelle Immatrikulation an einer Hochschule (Studium der Informatik o.ä.)
  • gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel
  • gutes technisches Grundverständnis
  • Neugier und die Fähigkeit, sich schnell in neue Tätigkeiten einzuarbeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Standort

Adobe Systems GmbH
München, DE

Angebot vom 22.02.2017