Consultant (w/m) Forensic Technology Solutions - Schwerpunkt eDiscovery

PwC
PwC
Consultant (w/m) Forensic Technology Solutions - Schwerpunkt eDiscovery
PwC

Unternehmensbeschreibung

Sie haben Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 223.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Sie suchen einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten Ihnen als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach Ihren Vorstellungen. Sie möchten Verantwortung für Ihre Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.


Sie möchten mehr über PwC erfahren?
Hier geht es zu unserem Unternehmensprofil.

Stellenbeschreibung

Die Aufgaben:

  • Verantwortungsvolle Beratungsprojekte – Sie unterstützen unsere Mandanten im Rahmen von Sonderuntersuchungen zur Aufdeckung wirtschaftskrimineller Handlungen, welche im Zusammenhang mit IT-Systemen stehen. Dabei analysieren und strukturieren Sie große Datenmengen anhand intelligenter Techniken (z.B. maschinelles Lernen, Visualisierung) und reduzieren diese zielgerichtet (sogenannte „eDiscovery“-Untersuchungen). Darüber hinaus sichern und analysieren Sie IT-Systeme gerichtsverwertbar anhand forensischer Vorgehensweisen auf mögliche schadhafte Vorgänge (auf Datei-/Betriebssystemebene).
  • Vielfältige Schwerpunkte - Bei der Durchführung von Sonderuntersuchungen führen Sie forensische Sicherungen von IT-Systemen durch (Datenträger/RAM) und rekonstruieren Vorgänge z.B. anhand von Timelining oder Arbeitsspeicheranalysen.
  • Intensive Datenaufbereitung - Die gerichtsverwertbare Sicherung und Auswertung strukturierter und unstrukturierter Daten inklusive Reproduktion elektronisch gespeicherter Daten zählen ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsbereich.
  • Eigenständige Verfahrensanwendung - Sie strukturieren große Mengen komplexer Daten (unstrukturierte Daten, Protokolle, Datenbankinhalte, Netzwerkverkehr etc.) und analysieren diese auf ungewöhnliche Aktivitäten unter Verwendung von Algorithmen künstlicher Intelligenz.
  • Umfangreiches Business Development - Gemeinsam entwickeln Sie mit uns Vorgehensweisen zur Erfassung von Inhalten und Informationen in großen Datenmengen weiter. Somit werden unsere Investigation-Teams optimal durch Anwendung von Technologie unterstützt.

Das Profil:

  • Ihr Studium (Diplom/Master) der (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Mathematik oder Wirtschaftswissenschaften mit IT-Schwerpunkt haben Sie überdurchschnittlich abgeschlossen.
  • Sie besitzen solide Grundkenntnisse in der Architektur und Funktionsweise der gängigen Betriebs- und Dateisysteme, Skript- und Programmiersprachen, Netzwerkanalysetools sowie IT-forensischer Software.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über grundlegende Methodenkenntnisse der IT-Forensik durch erste praktische Erfahrungen.
  • Sehr gutes analytisches Denkvermögen, hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative zählen zu Ihren Stärken.
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift ergänzen Ihr Profil.

Der Geschäftsbereich:

In unserem Geschäftsbereich Advisory verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischem Branchen-Kenntnissen. Als Teil unseres Teams gestalten Sie Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und beraten namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder Sie begleiten den gesamten Transaktionsprozess und machen Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.

Sie möchten mehr über den Geschäftsbereich erfahren?
Hier finden Sie weitere Informationen.

Kontakt:

Michael Limmer,
069 9585 5845

Jobcode: C-6488

Standorte

PwC
Düsseldorf, DE
PwC
Stuttgart, DE
PwC
München, DE
PwC
Frankfurt a. M., DE

Angebot vom 27.11.2016