Zeugnistypen

Zeugnistypen

Nach jedem Beschäftigungsverhältnis haben Arbeitnehmer das Recht auf ein Zeugnis, egal ob es sich dabei um einen langjährigen Job oder ein Praktikum handelt. Laut Arbeits­recht gelten hier einige formale und inhaltliche Regelungen. Welche das sind und worauf man bei den verschiedenen Zeugnisarten achten muss, erfährst du hier.

Top-Artikel aus dieser Kategorie

Arbeitszeugnis: Was darin stehen darf und muss
„Na, wie war ich?“

Arbeitszeugnis: Was darin stehen darf und muss

Das Arbeitsrecht macht dem Arbeitgeber klare Vor­gaben, wann und wie er ein Arbeits­zeugnis erstellen muss. Jeder Arbeit­nehmer hat nach Ablauf des Arbeitsverhältnisses das Recht, von seinem Arbeitgeber eine Bewertung seiner Leistungen zu erhalten. Falls das Arbeitszeugnis nicht den rechtlichen Vorgaben entspricht, ...

Zum Artikel
Zeugnissprache im Arbeitszeugnis
"Hat sich stets bemüht"

Zeugnissprache im Arbeitszeugnis

Von "hat sich stets bemüht" bis "stets zur vollsten Zufriedenheit": Die Formulierungen im Arbeitszeugnis klingen fast immer gut, die Wahrheit sieh aber oft anders aus. Nicht selten sind Lob und Kritik des Arbeitgebers nicht sofort zu erkennen. Auch aus diesem Grund spricht man von dem „Code Arbeitszeugnis“, wenn es ...

Zum Artikel
Das qualifizierte Arbeitszeugnis
Vollumfängliche Bewertung

Das qualifizierte Arbeitszeugnis

Das „qualifizierte Arbeitszeugnis“ enthält im Unterschied zum „einfachen Arbeitszeugnis“ nicht nur einen Nachweis und eine Bewertung über die Leistungen während der voran­gegangen Tätigkeit. Das Dokument wird zum qualifizierten Zeugnis, in dem der Arbeit­geber auch die sozialen Kompetenzen des Arbeit­nehmers beurtei...

Zum Artikel
Das Zwischenzeugnis
Halbzeitbilanz

Das Zwischenzeugnis

Ein Zwischenzeugnis kann aus verschiedenen Gründen wichtig sein. Der Arbeitgeber ist dazu ver­pflichtet, ein vorläufi­ges Zeugnis auszu­stellen, wenn der Arbeit­nehmer dafür einen triftigen Grund vor­bringen kann. ABSOLVENTA erklärt, welche Gründe ein Zwischen­zeugnis erfordern und welche Rechte ein Arbeit­nehmer in...

Zum Artikel
Das Praktikumszeugnis
Arbeitszeugnis für Praktis

Das Praktikumszeugnis

Was bleibt vom Praktikum übrig? Neue Kenntnisse, Kontakte, Erfahrungen und natürlich das Praktikumszeugnis. In der deutschen „Schein“-Gesellschaft ist es sehr wichtig, seine praktischen Erfahrungen und seine Leistungen bei späteren Bewerbungen auch mit einem offiziellen Dokument nachweisen zu können. ABSOLVENTA verr...

Zum Artikel