Frauen-Power

Wie Frauen die Welt verändert haben: Video zum Weltfrauentag

Wie Frauen die Welt verändert haben: Video zum Weltfrauentag

Carmen ist erfolgreiche Inhaberin eines Unternehmens und liebevolle Mutter zweier Kinder. Sie hat es geschafft, Babys, Business und Blog unter einen Hut zu bekommen. Ihr Leben würde völlig anders aussehen, gäbe es nicht die vielen praktischen Dinge, die Frauen erfunden und die Rechte, die sie sich erkämpft haben.

Mit einem animierten Clip ehrt das amerikanische Unternehmen Kronos alle arbeitenden Frauen. Anhand spannender Fakten und Zahlen zeigt das Video, inwieweit Frauen die Welt verändert und Stück für Stück ein bisschen besser gemacht haben:

 

 

Wir verneigen uns vor Mut, Innovations- und Durchhaltekraft der Generationen vor uns und wünschen einen tollen Weltfrauentag 2013!

Lies auch:
>> Ein Argument gegen die Frauenquote, das keines ist

Über den Autor

Susanne Dewein
Susanne Dewein

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Nähe und Distanz – Das richtige Maß bei der Gesprächsführung
Achtung, Wohlfühlzone!

Nähe und Distanz – Das richtige Maß bei der Gesprächsführung

Die Körpersprache schließt auch die Distanz zum Gesprächspartner ein. Je besser man eine Person kennt und je vertrauter man mit ihr ist, desto weiter darf man sich ihr nähern. Wer allerdings die angemessene Entfernung verletzt, stößt schnell auf Ablehnung. Insbesondere bei Vorstellungsgesprächen sollten sowohl Bewer...

Zum Artikel
Körpersprache Mann: Drohgebärden und Aggression?
Nur die Harten kommen in den Garten

Körpersprache Mann: Drohgebärden und Aggression?

Die Körpersprache des Mannes ist tendenziell eher aggressiv und dominant, insbesondere in Stresssituationen. Welche Gesten aggressiv und welche unterwürfig wirken, wie man(n) sich in Situationen wie einem Bewerbungsgespräch oder in einer Führungsposition verhalten sollte, erfährst du hier bei ABSOLVENTA.

Zum Artikel
Karriere bei HORBACH: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei HORBACH: Einblicke vom Arbeitgeber

Stefanie Jaramillo ist Partnerin bei HORBACH in Köln. Im Gespräch mit ABSOLVENTA erzählt sie von den Einstiegschancen bei HORBACH und welche Anforderungen an die Bewerber gestellt werden. Außerdem gibt sie spannende Einblicke in ein junges Unternehmen in der Finanzdienstleistungsbranche. 

Zum Artikel