Twitview – Absolventa interviewt twitternde Unternehmen

Twitview – Absolventa interviewt twitternde Unternehmen

Die Twitter-Gemeinde wird immer größer und findet auch in der Unternehmenswelt mehr und mehr Anhänger. Unter Studenten und Berufseinsteigern ist Twitter häufig schon genauso alltäglich wie der Blick in den Facebook-Account.

Der Microbloggingdienst ermöglicht es Dir, Kurznachrichten in der Länge einer SMS zu senden, die dann Deine „Follower“ lesen können. Ein Follower ist jemand, der sich dafür interessiert, was eine Privatperson oder ein Unternehmen so twittert [deutsch: zwitschert].Du kannst so vielen Personen und Unternehmen folgen, wie Du möchtest.
Wer glaubt, dass Twitter nur eine Eintagsfliege im Social Media Dschungel ist, liegt falsch.

Für viele Unternehmen ist es mittlerweile selbstverständlich, auf neue Produkte in Twitter hinzuweisen und mit den Kunden in Kontakt zu treten. Richtig bekannt wurde Twitter durch die vorzeitige Verkündung des Wahlergebnisses bei der Bundespräsidentenwahl 2009 und der grünen Revolution im Iran. Hier zeigte sich, dass Twitter ein schnelles und unkompliziertes Medium ist, um Nachrichten wie ein Lauffeuer zu verbreiten.

Durch Twitter hinter die Kulissen schauen

Seit einiger Zeit halten auch die Personalabteilungen Einzug bei Twitter: Du erfährst als Follower nicht nur vonden freien Stellen Deines Wunscharbeitgebers, sondern kannst auch hinter die Kulissen des Unternehmens schauen. Viele Personalabteilungen twittern sogar von ihrer Arbeit im Konzern und gewähren Dir so exklusive Einblicke in die täglichen Abläufe des Unternehmens.

Einige ausgewählte Twitteraccounts, die Dich interessieren könnten:

- Allianz_Kai
- BertelsmannCYOC
- Cirquent_career
- consultingjobs
- Daimler_Career
- DBKarriere
- EY_Careers
- hayscareer
- henkel_de
- MediaSaturn
- otto_jobs
- pwc_career_de
- TelekomKarriere

Absolventa organisiert nicht nur Personalerstammtische wie „Twitter meets HR“ zu diesem Thema sondern fragt im Twitview auch gezielt nach.

Das Live-Interview der Jobbörse Absolventa auf Twitter

Die neue Interviewreihe „Twitview“ bietet allen Interessierten die Möglichkeit, direkt bei den Unternehmen nachzufragen. Das Interview findet zu festen Terminen auf Twitter statt und ist unter www.twitter.com/tmeetshr und dem Hashtag #twitview zu finden. Nicht nur Absolventa stellt die Fragen, das Unternehmen steht der ganzen Twittergemeinde Rede und Antwort.

Wenn Du das Live-Interview verpasst hast, kannst Du Dir eine Zusammenfassung des Interviews im ABSOLVENTA Karriere-Blog anschauen.

Update: Hier kannst Du Dir alle bisherigen Twitviews anschauen.

Das ABSOLVENTA-Team wünscht Euch viel Spaß beim Mitlesen und beim Fragen stellen!

PS: Auch Absolventa twittert. Folge uns!

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Bewerbungshilfe
Für mehr Erfolg bei der Jobsuche

Bewerbungshilfe

ABSOLVENTA leistet Bewerbungs­hilfe: Tipps für Aufbau, Inhalte und Ge­stal­tung der Bewerbung – vom Anschreiben über den Le­bens­lauf bis zu den Zeugnissen. So verbesserst du deine Chancen bei der Jobsuche deutlich!

Zum Artikel
Dialekt und Hochdeutsch im Beruf
Moin, moin!

Dialekt und Hochdeutsch im Beruf

Ein Dialekt kann auf Gesprächspartner sowohl negativ als auch positiv wirken. Was dem einen sympathisch erscheint, bewirkt bei dem anderen mitunter Abneigung. Daher kann ein Dialekt ein Karrierekiller sein, muss er aber nicht. Das hängt auch von der Position des Dialekt-Sprechenden ab. Beispielsweise kann ein ausgep...

Zum Artikel
Assessment Center Vorstellung
Der erste Eindruck zählt

Assessment Center Vorstellung

Bei einem Assessment Center (AC) geht es in der Vorstellungsrunde um das erste Kennenlernen. Auch wenn es scheinbar „nur“ ein Warm-Up ist, sollte man die Vorstellung nicht unterschätzen, denn für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance. Tipps und Infos von ABOLVENTA.

Zum Artikel