Anpfiff zur 2. Halbzeit: Stipendium-Voting bis zum 31. Oktober

Anpfiff zur 2. Halbzeit: Stipendium-Voting bis zum 31. Oktober

Die Abstimmungsphase für das Demokratische ABSOLVENTA-Stipendium läuft seit dem 30. August. Auch dieses Jahr könnt ihr mitvoten und bestimmen, wer dieses Jahr zu den glücklichen Stipendiaten gehören soll.

Wie es geht

Bisher haben die User über 9.000 Stimmen auf die 305 Bewerber verteilt. Wer vorne liegt, verraten wir natürlich nicht. Für die Bewerber der demokratischen Studienförderung 2013 heißt es weiter Stimmen sammeln.

Familie, Freunde und Kommilitonen brauchen hierfür einen Facebook-Account. Mit ein paar Klicks ist die Stimme für ein Projekt sicher. Warum Facebook? Das Team vom Absolventa e.V. möchte Betrug vorbeugen. Via Facebook ist eine eindeutige Identifizierung der User möglich.

Jeder kann die Fördersumme erhöhen

Bis zum 31. Oktober können die User nicht nur abstimmen, sondern auch die Fördersumme erhöhen. Je mehr Euros in den Fördertopf fließen, desto mehr Bewerber können von der demokratischen Studienförderung profitieren.

Auf der Startseite findest du alle Förderer des ABSOLVENTA-Stipendiums. Mit einem Klick auf den ‚Like-Button’ wirst du ihr Fan und sie packen 1 Euro in den Fördertopf.

Wir drücken allen Bewerbern fest die Daumen!

Euer Team vom Absolventa e.V.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Erfahrungen zum Berufseinstieg bei tecis
Insider-Interview

Erfahrungen zum Berufseinstieg bei tecis

Das Arbeiten bei tecis findet Markus Lehmann einzigartig – und er muss es wissen. Schließlich hat der Wirtschaftsingenieur, der seinen Master an der HTW in Berlin absolviert hat, schon in der Logistikberatung, in der Unternehmensberatung und bei einem großen Automobilhersteller gearbeitet, bevor er als Trainee bei t...

Zum Artikel
Karriere bei Zalando: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Zalando: Einblicke vom Arbeitgeber

Frauke von Polier ist Head of Human Resources & International Communication des Online-Versandhändlers Zalando, der rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im Interview mit ABSOLVENTA Jobnet spricht Sie über Personalmarketing, offensives Recruiting und die Bedürfnisse verschiedener Arbeitnehmer-Generationen.

Zum Artikel
Körpersprache im Vortrag
Das Publikum fesseln

Körpersprache im Vortrag

Die Körpersprache im Vortrag entscheidet maßgeblich darüber, wie die Zuhörer die Sachverhalte und den Standpunkt des Redners aufnehmen. Wer sich hinter dem Rednerpult versteckt oder Mimik und Gestik nicht bewusst einsetzt, hat kaum eine Chance, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. ABSOLVENTA zeigt, wie man es rich...

Zum Artikel