Anpfiff zur 2. Halbzeit: Stipendium-Voting bis zum 31. Oktober

Anpfiff zur 2. Halbzeit: Stipendium-Voting bis zum 31. Oktober

Die Abstimmungsphase für das Demokratische ABSOLVENTA-Stipendium läuft seit dem 30. August. Auch dieses Jahr könnt ihr mitvoten und bestimmen, wer dieses Jahr zu den glücklichen Stipendiaten gehören soll.

Wie es geht

Bisher haben die User über 9.000 Stimmen auf die 305 Bewerber verteilt. Wer vorne liegt, verraten wir natürlich nicht. Für die Bewerber der demokratischen Studienförderung 2013 heißt es weiter Stimmen sammeln.

Familie, Freunde und Kommilitonen brauchen hierfür einen Facebook-Account. Mit ein paar Klicks ist die Stimme für ein Projekt sicher. Warum Facebook? Das Team vom Absolventa e.V. möchte Betrug vorbeugen. Via Facebook ist eine eindeutige Identifizierung der User möglich.

Jeder kann die Fördersumme erhöhen

Bis zum 31. Oktober können die User nicht nur abstimmen, sondern auch die Fördersumme erhöhen. Je mehr Euros in den Fördertopf fließen, desto mehr Bewerber können von der demokratischen Studienförderung profitieren.

Auf der Startseite findest du alle Förderer des ABSOLVENTA-Stipendiums. Mit einem Klick auf den ‚Like-Button’ wirst du ihr Fan und sie packen 1 Euro in den Fördertopf.

Wir drücken allen Bewerbern fest die Daumen!

Euer Team vom Absolventa e.V.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Karriere bei innogy Consulting: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei innogy Consulting: Einblicke vom Arbeitgeber

Nina Korte ist HR-Referentin bei innogy Consulting. Im Interview mit ABSOLVENTA erklärt sie, wie Absolventen und Akademiker ihre Karriere als Berater starten können. Dazu gibt sie einen Einblick in den Auswahlprozess, welche Karrierestufen es bei innogy Consulting gibt und wie sich das Unternehmen für die Vereinbark...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei MLP: Insider-Interview
Insider-Interview

Berufseinstieg bei MLP: Insider-Interview

Daniel Meyer (27) ist nach seinem Abschluss in Internationalem Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als Berater bei der MLP Finanzdienstleistungen AG eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über seinen spannenden Arbeitsalltag, gibt Bewerbern Tipps an die Hand und ve...

Zum Artikel
Brainteaser
Logisch und analytisch denken

Brainteaser

Personaler stellen in Vorstellungsgesprächen manchmal merkwürde Fragen: "Wieviele Smarties passen in einen Smart?" oder "Wie viele Rentiere müssen den Schlitten vom Weihnachtsmann ziehen?" Mit dem sogenannten Brainteaser werden die grauen Gehirnzellen der Bewerber gerne herausgefordert. ABSOLVENTA gibt Tipps, wie ma...

Zum Artikel