Peinlichkeiten im Vorstellungsgespräch

Peinlichkeiten im Vorstellungsgespräch

Demnächst behandeln wir im Rahmen unserer Serie „Absolventen fragen - Personaler antworten“ die Bereiche Vorstellungsgespräch und Assessment Center. Im Prinzip geht es also darum, wie man sich bestmöglich präsentiert um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Die Erfahrung zeigt aber, dass Vorstellungsgespräche leider nicht immer so glatt laufen, sondern sie auch mal peinlich bis unangenehm werden können.

Dieser Artikel lebt davon, dass Ihr Eure Fauxpass und Anekdoten (gerne auch anonym) als Kommentar niederschreibt. Also, raus mit der Sprache, was ist Euch in Vorstellungsgesprächen, AC's im Bewerbungsprozess peinliches, spektakuläres, unangenehmes passiert? Schweißnasse Hände, ins Büro gestolpert, ein lauter Rülpser nach einem Schluck Wasser, die Personalchefin mit der Empfangsdame verwechselt etc. pp. Und es geht sicherlich noch schlimmer…

Wir sind gespannt auf Eure unterhaltsamen bis skurrilen Erlebnisse,

Euer Jobbörse ABSOLVENTA-Team

twitter

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei BENTELER: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei BENTELER: Erfahrungen

Dischant Chandihok (25) ist nach seinem BWL Studium an der Universität Köln als Key Account Manager bei BENTELER eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt Dischant vom Auswahlverfahren, gibt Tipps für zukünftige Bewerber und spricht über seine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Berufsalltag bei BENTELER.

Zum Artikel
Berufseinstieg bei REMONDIS: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei REMONDIS: Erfahrungen

Nach ihrem Studium der Sicherheitstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal ist Julia Kahlhöfer bei REMONDIS als Sicherheitsingenieurin eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt sie von ihrem Auswahlverfahren und ihrer Arbeit bei einem der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser.

Zum Artikel
Karriere bei mindsquare: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei mindsquare: Einblicke vom Arbeitgeber

„Freunde statt Kollegen“ ist das Motto bei mindsquare. Timm Funke, Personalleiter bei mindsquare, erklärt dafür im Interview mit ABSOLVENTA, welche Eigenschaften Bewerber für eine erfolgreiche Bewerbung mitbringen sollten und was das Arbeiten bei dem IT-Beratungsunternehmen so besonders macht.

Zum Artikel