10 Fragen, die Du im Vorstellungsgespräch niemals stellen solltest

10 Fragen, die Du im Vorstellungsgespräch niemals stellen solltest

Der dritte Teil unserer nicht ganz ernst gemeinten Serie befasst sich mit dem Vorstellungsgespräch.

In einem Bewerbungsgespräch ist es immer gut und richtig eigene Fragen zu stellen. Wirklich immer? Wir haben einige Fragen gesammelt, von denen wir glauben, dass sie vielleicht nicht direkt zum Traumjob führen. Allerdings lassen wir uns gerne eines Besseren belehren.
 

Hier eine Liste mit 10 Fragen, die Du im Vorstellungsgespräch nie stellen solltest:

 

1) „Was genau macht Ihr Unternehmen eigentlich?“

2) „Und Sie sind wer?“

3) „Wie tolerant sind Sie bei zu spätem Erscheinen am Arbeitsplatz?“

4) „Können Sie mir einen Arzt für Krankschreibungen empfehlen?“

5) „Kann ich das Telefon für Privatgespräche nutzen?“

6) „Dürfen mich meine Freunde hier besuchen?“

7) „Können Sie mir mein Gehalt in bar auszahlen und zwar schon jetzt als Vorschuss?“

8) „Haben Sie eine Zigarette für mich? Hier darf man doch rauchen, oder?“

9) „Sind Sie auch so müde wie ich?“

10) „Wie sind Sie eigentlich zu ihrer Position gekommen?“

Du kennst noch mehr Fragen, die besser nicht ins Vorstellungsgespräch gehören? Bitte schreib Sie als Kommentar nieder.

Um im Auswahlverfahren eine gute Figur zu machen, verrät Dir unser Karriereguide, welche eigenen Fragen im Vorstellungsgespräch Du stellen solltest.

Lies auch: 10 Anzeichen, dass Du ein Workaholic bist.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Der Berufseinstieg bei Aristo | Erfahrungen
Insider-Interview

Der Berufseinstieg bei Aristo | Erfahrungen

Erst Werkstudentin, dann die Festanstellung bei Aristo – kein schlechter Karrieresprung. Francisca Staiger hat Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius studiert und vor ihrer Festanstellung als Werkstudentin im Bereich Organizational Development and Training gearbeitet. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt ...

Zum Artikel
Der Händedruck
Waschlappen vs. Knochenbrecher

Der Händedruck

Der Händedruck ist ein wichtiges formelles Begrüßungsritual. Unsicherheit und aggressives Verhalten können sich bei einem Händedruck ebenso offenbaren wie Zielstrebigkeit und Selbstbewusstsein. Der Händedruck gehört zum ersten Kontakt mit einem Gesprächspartner dazu und kann den weiteren Verlauf stark beeinflussen. ...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei ABSOLVENTA: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei ABSOLVENTA: Erfahrungen

„Arbeiten bei ABSOLVENTA ist ein Leben mit viel Kuchen!“ Jasmin studierte Kommunikations- und Medienwissenschaft in Leipzig, bevor es sie für ein Marketing-Praktikum zu ABSOLVENTA und nach Berlin zog. Als Festangestellte im Marketing kümmert sie sich mittlerweile vor allem um die Suchmaschinenoptimierung der einz...

Zum Artikel