Mach mit bei der Google Online Marketing Challenge

Mach mit bei der Google Online Marketing Challenge

Die Google Online Marketing Challenge ist ein weltweiter studentischer Online-Marketing-Wettbewerb. Ziel ist es mit einem studentischen Team eine Online-Marketing-Kampagne für ein mittelständisches Unternehmen zu entwickeln. Dafür stellt Google jedem Team ein Budget in Höhe von 200 US-Dollar (ca. 140 Euro) für Google-AdWords zur Verfügung. Es handelt sich um echtes Geld und echte Unternehmen. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos.

Die Challenge
Die Aufgabe des Teams besteht darin, zunächst gemeinsam mit einem Unternehmen eine Online-Marketing-Kampagne zu entwickeln. Die anschließende AdWords-Kampagne erstreckt sich über genau drei Wochen, wobei der Startzeitpunkt innerhalb des Zeitraumes Ende Januar bis Anfang Mai 2009 flexibel ist. Innerhalb der drei Wochen werden die Ergebnisse fortlaufend ausgewertet und die Kampagne angepasst und verfeinert. Im Anschluss muss das Team dem Unternehmen eine Empfehlung liefern, wie es seine zukünftigen Online-Kampagnen gestalten soll. Jede Gruppe muss zwei Wettbewerbsberichte einreichen, einen vor Beginn und einen nach Abschluss der Kampagne.

Jobbörse ABSOLVENTA exklusiver Partner der Google Online Marketing Challenge in Deutschland
Bisher konnten sich nur Professoren bzw. wissenschaftliche Mitarbeiter für die Challenge registrieren und studentische Teams ins Rennen schicken. Nun können Studenten auch selbst die Initiative ergreifen. Für die Online Marketing Challenge 2009 besteht für Studierende aller Fachrichtungen das erste Mal die Möglichkeit, sich direkt über ABSOLVENTA zu bewerben. Im internen Bereich von ABSOLVENTA kannst Du Dich über den Tab „Karriereplanung“ entweder als Team-Captain oder als Team-Mitglied bewerben.

Das Team
Jedes Team besteht aus einem Captain und weiteren Teammitgliedern und wird von einem Professor bzw. wissenschaftlichem Mitarbeiter betreut, den es sich selbst(!) suchen muss. Die Teamgröße sollte 3-6 Mitglieder betragen. Nur der Betreuer kann das Team für die Challenge auf www.google.com/onlinechallenge anmelden! Bei der Suche nach geeigneten Unternehmen können die Teams bei Bedarf Hilfe von ABSOLVENTA bekommen.

Bewerbung als Team-Captain
Als Team-Captain bist Du der erste Ansprechpartner für Deinen Betreuer, Dein Team und für uns vom ABSOLVENTA Team. Als Captain hast Du die Wahl Dein Team aus Kommilitonen und Freunden zusammenzustellen oder über ABSOLVENTA Mitstreiter zu suchen. Dazu wirst Du per Mail diejenigen kontaktieren können, die sich über ABSOLVENTA als Team-Mitglied bewerben.

Bewerbung als Team-Mitglied
Als registriertes ABSOLVENTA Mitglied kannst Du Dich auch für die Challenge bewerben, wenn Du kein eigenes Team auf die Beine stellen kannst oder Du kein Captain sein möchtest. Die angehenden Captains bekommen Deinen anonymisierten Lebenslauf per Mail zugestellt und können bei Dir anfragen, ob Du in deren Team mitmachen möchtest.

Aus allen Bewerbungen (Captains & Team-Mitglieder) werden wir auch ein eigenes 5-köpfiges ABSOLVENTA-Team bilden und ins Rennen schicken.

Was sind überhaupt Google-AdWords?
Google AdWords sind Annoncen, die bei der Eingabe eines Suchwortes in der rechten Spalte neben (oder teilweise auch über) den Such-Ergebnissen eingeblendet werden. Diese Werbebotschaften sind mit dem Hinweis „Anzeigen“ gekennzeichnet. Diese Anzeigen stellen eine Ergänzung zu den Suchergebnissen dar. Google bietet an, diese Anzeigen zu buchen.

Gewinner
Die Gewinner werden anhand der Kampagnenerfolge (u.a. Klickzahlen) und der Qualität der Berichte ermittelt. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist mit einiger Arbeit verbunden. Doch sich mit Teams aus der ganzen Welt zu messen, wird mit Sicherheit auch spannend sein.
Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Die Hauptgewinner erhalten jeweils einen Laptop und eine Reise in die Google-Zentrale nach Kalifornien (7 Nächte). Regionale Gewinner verbringen einen Tag in einem Headquarter Google-Büro in ihrer Region incl. eines Laptops für jeden.
Als angenehmen Nebeneffekt gewinnst Du authentische Erfahrungen in den Bereichen Online-Marketing und Unternehmensberatung. Darüberhinaus kannst Du zu Deinem Unternehmen Kontakte aufbauen, die Dir bei Deinem späteren Berufseinstieg helfen können. Alle Informationen findest Du auch unter www.google.com/onlinechallenge.

Klicke hier für die detailierten Teilnahmebedingungen und den genauen zeitlichen Ablauf der Challenge.

Viel Spaß und Erfolg wünscht Dein ABSOLVENTA Team!

Lies hier den Erfahrungsbericht zur Google Online Marketing Challenge eines studentischen Teams, dass ich über die Jobbörse ABSOLVENTA angemeldet hat.

>>> UPDATE: Kostenlose Online-Marketing-Kampagne für Unternehmen. Die Teams stehen, Start-ups und Mittelständler können sich jetzt für eines der Teams bewerben. <<<

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Resume: Der amerikanische Lebenslauf
Bewerben in den USA

Resume: Der amerikanische Lebenslauf

In Großbritannien spricht man bei einem Lebenslauf von einem „Curriculum Vitae“ (CV), in den USA jedoch von einem „Resume“. Während der Curriculum Vitae ein bis zwei DIN-A4-Seiten umfasst, ist der Resume maimal eine DIN-A4-Seite lang. ABSOLVENTA liefert weitere Infos und hilfreiche Tipps für Bewerber.

Zum Artikel
Business-Outfits für die Frau
Karriere mit Stil

Business-Outfits für die Frau

Ob Vorstellungsgespräch, erster Arbeitstag oder wichtige Präsentation – das äußere Erscheinungsbild trägt einen entscheidenden Teil dazu bei, wie wir auf andere wirken. Insbesondere in Sachen Kleidung haben Frauen hierbei deutlich mehr Gestaltungsfreiraum als Männer. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Eine Infogra...

Zum Artikel
Karriere bei trivago: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei trivago: Einblicke vom Arbeitgeber

Julia Grab ist Teamleiterin im Bereich Talent Attraction bei trivago. Im Gespräch mit Absolventa.de erzählt sie, welche Studiengänge für den Berufseinstieg bei dem Hotelpreisvergleichsportal besonders gefragt sind, wie es um das Einstiegsgehalt und die Mitarbeiterbenefits steht und wie sich Familie und Karriere im U...

Zum Artikel