Job und Karriere Link-Tipps des Monats (07|11)

Job und Karriere Link-Tipps des Monats (07|11)

Da war es plötzlich: das Sommerloch. Unerwartet und unermüdlich hat es sich vorgearbeitet, um uns in Gestalt eines wählerischen Aprils zu blenden. Und nun tragen sich alle schwermütig, in Regenkleidung und mit festen, wasserdichten Schuhen zur Arbeit – dass es Ende Juli ist, will man weder wissen noch glauben. Nachdem wir bereits im ABSOLVENTA Blog berichteten, wie man den eigenen Urlaubsbedarf  ermittelt, wird es Zeit für einen Plan B, sollte der Urlaubsantrag nicht genehmigt werden. Denn auch wenn Freibad und Strand vorerst in die Ferne rücken, gibt es doch viele schöne Tätigkeiten , denen nachzugehen es sich lohnt.

Auch im Juli gibt es wieder schöne Linktipps!

 

 

 

 

 

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Reise in die Vergangenheit? Der junge Kanadier Taylor Jones ruft mit seiner Seite „dearphotograph“  Menschen weltweit dazu auf, Fotos der Vergangenheit im Heute zu fotografieren. „Take a picture of a picture from the past in the present“- alte Erinnerungen aufleben lassen und in einem völlig neuen Licht darstellen. Pluspunkt: Hier spielt das Wetter keine Rolle!


Neues vom Arbeitsplatz: Das Bürodienstleistungsunternehmen Regus hat in einer Online-Umfrage ermittelt, was die Deutschen im Büro am häufigsten zur Weißglut treibt. Mit Bildern untermalt werden hier die Top Ten der Aggressionsauslöser und -verstärker dargestellt. Apropos Gefühlsausbrüche: Wer herausfinden möchte, wie es um die eigene Emotionalität steht, dem sei an dieser Stelle auch der EQ-Test  der Süddeutschen Zeitung ans Herz gelegt.


Hauptsächlich schockierte der Juli mit den Geschehnissen in Norwegen. Der Premier Stoltenberg kündigte als Antwort auf die Gewalt „immer mehr Offenheit, mehr Demokratie“ an. Zeitgleich feiert das WWW seinen 20-jährigen Geburtstag. Den vierzigsten Jahrestag wird es nicht erleben, spekulieren Kritiker. Wie diese Prognose mit den Ereignissen in Norwegen zusammenhängt und welche Rolle der Überwachungsdrang Deutschlands spielt, ist in diesem interessanten Artikel  nachzulesen.


Alles in allem bleibt die Hoffnung, dass uns im August ausschließlich Themen, wie Klimaanlagen, Eissorten und die besten Badeseen beschäftigen werden. Bis dahin kann man das Stubenhocker-Wetter nutzen, um etwas Nützliches zu tun. -  Beispielsweise seinen Lebenslauf aufpeppen oder zur Abwechslung einfach mal Karten von Balkonien schreiben.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mehr Link-Tipps gibt es, in gewohnter Weise, über den Absolventa Twitteraccount!

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Das Honorar
Der etwas andere Lohn

Das Honorar

Die Arbeitsleistung eines Menschen kann auf unterschiedliche Art und Weise vergütet werden. Je nach Beruf und Anstellungsverhältnis wird das Arbeitsentgelt auch unterschiedlich bezeichnet. Vor allem Freiberufler bekommen kein Gehalt oder Lohn, sondern ein Honorar. ABSOLVENTA erklärt, worum es sich dabei genau handelt.

Zum Artikel
Rhetorikkurs
Steigerung der Kommunikationsfähigkeit

Rhetorikkurs

Rhetorische Fähigkeiten können den Unterschied bei fachlich gleich guten Bewerbern ausmachen. Ein Rhetorikkurs hilft dir, deine kommunikativen Kompetenzen zu verbessern. Wenn du deinen potentiellen Arbeitgeber in einem Vorstellungsgespräch sowohl fachlich als auch kommunikativ überzeugen kannst, kommst du deinem Tra...

Zum Artikel
Die Betriebsvereinbarung
Weil jedes Unternehmen anders ist

Die Betriebsvereinbarung

In einem Unternehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Arbeits­bedingungen vertraglich zu regeln. Neben einem Flächen-, Branchen- oder Haus­tarif­vertrag können auch Betriebsvereinbarungen getroffen werden. ABSOLVENTA erklärt, was genau eine Betriebsvereinbarung ist und welche Geltungs­bereiche sie haben kann. 

Zum Artikel