Welche Kriterien bei der Wahl des Arbeitsplatzes wichtig sind

Welche Kriterien bei der Wahl des Arbeitsplatzes wichtig sind

In einer Umfrage von Business Education International (BEI) wurden Arbeitnehmer befragt, welche Kritieren ihnen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz wichtig ist. Ganz vorne stehen hierbei interessante Tätigkeiten, ein sicherer Arbeitsplatz, Entscheidungsspielraum, eigenverantwortliches Arbeiten sowie ein gutes Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten (jew. ca. 90%). Weniger wichtig sind hingegen geregelte Arbeitszeiten (ca. 55%) und ein schöner Arbeitsplatz (ca. 66%).

Unterschiede bei Männern und Frauen

Während Männer größeren Wert auf Aufstiegsmöglichkeiten legen, liegt bei den Frauen der Fokus stärker auf dem zwischenmenschlichen Verhältnis am Arbeitsplatz. Zudem sind Frauen flexible Arbeitszeiten wichtiger als Männern, was sich mit der Doppelbelastung von Beruf und Familie erklären lässt, der Frauen i.d.R. stärker ausgesetzt sind.

Kriterien für einen guten Arbeitsplatz – Die Ergebnisse im Überblick
 

Kriterien bei der Arbeitsplatz-Suche
(Quelle: bei-training.de)


Lies auch:
Verschiedene Mitarbeitertypen
Was ist eigentlich ARBEIT? Der Versuch einer Definition
Social Man - Warum der soziale Kontakt im Job wichtig ist

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Kreativitätstest | Tipps und Tricks
Wenn mehr als IQ und Rechenkünste zählen

Kreativitätstest | Tipps und Tricks

Neben der Intelligenz und den kommunikativen Fähigkeiten ist in vielen Berufen ein hohes Maß an Kreativität gefragt. Für Personaler ist es deshalb auch sehr interessant, das kreative Potential der Bewerber auf die Probe zu stellen. Was genau in einem Kreativitätstest auf dich zukommen kann, erfährst du hier bei ABSO...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Academic Work: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Academic Work: Erfahrungen

Madeline Schlüter (26) ist nach Abschluss ihres BWL-Studiums mit Schwerpunkt Personalmanagement als Consultant Manager im Recruiting bei Academic Work eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt Madeline von ihrem eigenen Auswahlverfahren, dem anschließendem Berufseinstieg und wie sie selbst als Recruiter pass...

Zum Artikel
Arbeitszeugnis: Was darin stehen darf und muss
„Na, wie war ich?“

Arbeitszeugnis: Was darin stehen darf und muss

Das Arbeitsrecht macht dem Arbeitgeber klare Vor­gaben, wann und wie er ein Arbeits­zeugnis erstellen muss. Jeder Arbeit­nehmer hat nach Ablauf des Arbeitsverhältnisses das Recht, von seinem Arbeitgeber eine Bewertung seiner Leistungen zu erhalten. Falls das Arbeitszeugnis nicht den rechtlichen Vorgaben entspricht, ...

Zum Artikel