4 Dinge, die Du nicht mit dem Büro-Kopierer machen solltest

4 Dinge, die Du nicht mit dem Büro-Kopierer machen solltest

Karriere-Ratgeber geben Berufseinsteigern zahlreiche nützliche und unnütze Tipps rund um das "richtige Verhalten" im Büro. Eine Sache wird aber stets außer Acht gelassen: Der korrekte Umgang mit dem Kopierer. Wir haben uns diesem unhaltbaren Zustand angenommen und eine kleine aber feine "Don´t-Liste" für die Zusammenarbeit mit dem Kollegen Kopierer zusammengestellt. Viel Vergnügen!

1. Dein nacktes Hinterteil kopieren

..., denn das kann im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten losgehen.
 

2. Auf den Kopierer steigen

..., denn das kann doch allzu leicht zweideutige Missverständnisse provozieren.

 

3. Schlecht gelaunt den Kopierer reparieren wollen

..., denn das kann einen erst recht zur Weißglut treiben.

 

4. Niemals schlagen oder treten

..., denn Kopierer sind sensible Wesen und setzen sich zur Wehr, wenn es ihnen zu bunt wird.

 

Mehr Tipps rund ums Tun und Lassen im Büro bekommst Du von nun an regelmäßig in unserem ABSOLVENTA Karriere-Blog.

Lies auch: Dinge, die Du auf der Weihnachtsfeier vermeiden solltest.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Case Study Lösung
Strukturiert vorgehen!

Case Study Lösung

Keine Bange: Wichtiger als die eine exakte Lösung einer Casey Study ist es, analytisch vorzugehen, die Entscheidungen und Lösungswege logisch nachvollziehbar darzustellen und schließlich gut zu begründen. Tipps von ABSOLVENTA.

Zum Artikel
Gratis E-Book: Tipps für bessere Zeitplanung
Ziele entspannt erreichen

Gratis E-Book: Tipps für bessere Zeitplanung

Die Zeit ist der Faktor in unserem Leben, der sich nicht dehnen lässt. Trotzdem verhalten wir uns oft so, als hätte der Tag nicht 24, sondern 36 Stunden. Wir nehmen uns viel zu viel vor – beruflich und privat – und fühlen uns irgendwann wie ein Hamster im Rad, der einfach nicht von der Stelle kommt. Das ist alles an...

Zum Artikel
Die Über-Mich-Seite
Die "Dritte Seite" richtig nutzen

Die Über-Mich-Seite

Die Über-Mich-Seite bietet in einer Bewerbung die Möglichkeit, relevante Charaktereigenschaften und Stärken aufzuzeigen, die in Anschreiben und Lebenslauf keinen Platz mehr finden oder die dort nicht sinnvoll reinpassten. Die Über-Mich-Seite ist auch als „Dritte Seite“ bekannt. ABSOLVENTA informiert.

Zum Artikel