Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7635 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Jobmessen bonding Dresden und konaktiva Darmstadt – Jobbörse ABSOLVENTA ist vor Ort

Jobmessen bonding Dresden und konaktiva Darmstadt – Jobbörse ABSOLVENTA ist vor Ort

Im Mai ist das ABSOLVENTA-Team bei zwei Jobmessen vertreten: am 03. und 04. Mai auf der Dresdener bonding-Firmenkontaktmesse und am 05. Mai auf der konaktiva in Darmstadt. Der Eintritt für beide Jobmessen ist frei.

Besuch uns an unserem Stand und erfahre, wie ABSOLVENTA Dir bei der Jobsuche helfen kann. Außerdem bieten wir Dir eine Beratung zum Thema Online Reputation an und geben Dir nützliche Infos rund um die Themen Bewerbung, Berufseinstieg und Karriere!

Direktkontakte zu Personalverantwortlichen

Los geht’s am Montag, den 03. Mai mit der bonding-Firmenkontaktmesse auf dem Gelände der TU Dresden, die in diesem Jahr bereits das 20. Mal stattfindet. Dort hast Du die Chance, mit über 130 Unternehmen in Kontakt zu treten, um Dich über Jobs, Praktika, Abschlussarbeiten oder Trainee-Programme zu informieren. Firmenvertreter referieren über spannende Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Am Mittwoch den 05. Mai sind wir auf der 22. konaktiva in Darmstadt vertreten, die vom 04. bis 06. Mai im Kongresszentrum darmstadtium stattfindet. Hier warten über 200 Unternehmen darauf, mit Dir über mögliche Festanstellungen, Praktika oder Abschlussarbeiten zu sprechen. Und da es auf solchen Jobmessen eher turbulent und hektisch zugeht, kannst Du auch die Gelegenheit ergreifen, mit Deinem Traumunternehmen ein persönliches Einzelgespräch zu vereinbaren. Eine weitere interessante Jobmesse-Option für Dich: Auf der konaktiva Darmstadt hast Du außerdem die Möglichkeit, Deinen Lebenslauf kostenlos von Bewerbungsexperten checken zu lassen.

Für alle Jobmessen gilt: Damit Dein Messebesuch von Erfolg gekrönt ist, ist eine intensive Vorbereitung auf die Gespräche mit den Unternehmen sehr wichtig, um ein gutes Bild beim Ansprechpartner der jeweiligen Unternehmen abzugeben. Hier bekommst Du Tipps für einen erfolgreichen Besuch von Jobmessen.

Kostenlose Online Reputation Beratung am Absolventa-Stand

Wie auch schon im letzten Jahr, bieten wir sowohl auf der bonding Dresden als auch auf der konaktiva eine Beratung zum Thema Online Reputation an. Bei mehr als jeden zweiten Personalentscheider ist es mittlerweile Standard, sich im Internet über Google oder Personensuchmaschinen genauer über ihre Bewerber zu informieren. Besonders während der Bewerbungsphase sollte man sich also genau mit seinem Ruf im Internet beschäftigen und darauf achten, welche Daten über seine Person im Internet öffentlich abrufbar sind. Gutes Online Reputation Management bedeutet aber nicht, dass man möglichst „unsichtbar“ sein soll. Es geht vielmehr darum, aktiv Informationen über Dich zur Verfügung zu stellen, die Deinen „digitalen Ruf“ positiv beeinflussen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und wünschen Dir viel Erfolg beim Jobmessebesuch! Dein ABSOLVENTA-Team

PS: Eine Übersicht über alle wichtigen Karrieremessen findest Du in unserem Jobmessen-Kalender.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch
Tipps und Beispiele

Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch

Die schriftliche Bewerbung ist in einem Personalauswahlverfahren nur der erste Schritt. Wenn die Bewerbungsunterlagen überzeugend waren, folgt zumeist ein Vorstellungsgespräch. Hierfür ist eine gute Vorbereitung sehr wichtig, damit der positive Eindruck der Bewerbungsunterlagen auch im persönlichen Gespräch bestätig...

Zum Artikel
Selbstmanagement
Disziplin lernen

Selbstmanagement

Selbstmanagement ist nicht einfach ein weiteres Schlagwort aus dem immer größer werdenden Fachkatalog der Wirtschaft. Im Gegenteil, es hat maßgeblichen Anteil am beruflichen aber auch privaten Erfolg, denn nur wer seine Ziele konsequent verfolgt, kann sich selbst verbessern und vorankommen. Selbstmanagement ist, wie...

Zum Artikel
Unter Stress arbeitet das Gehirn nur eingeschränkt
Gift für den Denkapparat

Unter Stress arbeitet das Gehirn nur eingeschränkt

Noch immer glauben viele Chefs, ihre Mitarbeiter mit Druck und Anspannung zu Höchstleitungen bringen zu können. Das dies ein Irrglaube ist, der Mitarbeiter unzufrieden macht und deren Leistungsfähigkeit deutlich mindert, zeigt der Neurobiologe Prof. Dr. Hüther in seinem kurzweiligen Vortrag „Anregungen für Gehirnben...

Zum Artikel