Die ‚Talents' in München: Jobmesse mit Persönlichkeit

Die ‚Talents' in München: Jobmesse mit Persönlichkeit

Talents – Die Jobmesse in München ist ein Recruiting-Event, bei dem Messegäste in direkten Kontakt mit namhaften Unternehmen treten können. Studenten und junge Akademiker bekommen die Chance sich in Einzelinterviews ihrem Wunscharbeitgeber zu präsentieren.

Talents – Die Jobmesse in München ist ein Recruiting-Event, bei dem Messegäste in direkten Kontakt mit namhaften Unternehmen treten können. Studenten und junge Akademiker bekommen die Chance sich in Einzelinterviews ihrem Wunscharbeitgeber zu präsentieren.

Bei der Talents in München gewinnen nicht nur die Unternehmen einen ersten Eindruck von den Bewerbern. Hier haben Kandidaten die Chance, sich ein Bild von den Mitarbeitern, der Unternehmenskultur und den Karrieremöglichkeiten zu machen.

Der Website der Talents kann man entnehmen, welche Kandidaten von den 35 Unternehmen gesucht werden. So kann sich jeder Bewerber gezielt auf das Recruiting-Event vorbereiten und sein Wunschunternehmen mit maßgeschneiderten Bewerbungsunterlagen und der eigenen Persönlichkeit beeindrucken.

Abwechslungsreiches Programm für Bewerber

Die Talents bietet Besuchern neben dem persönlichen Kontakt zu den Firmenvertretern auch Coachings, Vorträge von Fachkräften sowie Präsentationen zum Thema Bewerbung und Karriere.

Talents – Die Jobmesse findet am 30. und 31. August 2013 in der Verlagszentrale der Süddeutschen Zeitung in München statt. Der Eintritt ist frei!

>> Weitere Informationen zum Auswahlprozess und dem Programm der Jobmesse Talents in München liefert das Messeportal Jobmesse.Radar.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Der Händedruck
Waschlappen vs. Knochenbrecher

Der Händedruck

Der Händedruck ist ein wichtiges formelles Begrüßungsritual. Unsicherheit und aggressives Verhalten können sich bei einem Händedruck ebenso offenbaren wie Zielstrebigkeit und Selbstbewusstsein. Der Händedruck gehört zum ersten Kontakt mit einem Gesprächspartner dazu und kann den weiteren Verlauf stark beeinflussen. ...

Zum Artikel
Der handschriftliche Lebenslauf
Selbst Hand anlegen

Der handschriftliche Lebenslauf

Ein handschriftlicher Lebenslauf wird nur noch von wenigen Arbeitgebern gefordert. Wenn in einer Stellenanzeige diese Variante explizit verlangt wird, sollte man sich unbedingt dran halten, denn dieser ist dann quasi die erste Arbeitsprobe. Eine Bewerbung macht aber nur Sinn, wenn der Lebenslauf gut lesbar ist. Wer ...

Zum Artikel
Festanstellung nach dem Praktikum
Erfolgreiche Übernahme

Festanstellung nach dem Praktikum

Viele Praktikanten haben einen Traum: Am letzten Tag ihrer Mini-Ausbildung steht der Chef vor ihnen, mit glänzenden Augen und bebender Stimme, und sagt: "Sie sind der, auf den wir immer gewartet haben! Sie müssen uns unbedingt als Werkstudent erhalten bleiben. Und wenn Sie mit dem Studium fertig sind, melden Sie sic...

Zum Artikel