Jobmesse-Saison 2012 startet am 13.-14.01. in Dresden

Jobmesse-Saison 2012 startet am 13.-14.01. in Dresden

Neues Jahr, neue Jobmesse. Einer der ersten Karrieremessen 2012 findet am 13.-14. Januar im sächsischen Dresden statt. Dort präsentieren sich regionale und überregionale Arbeitgeber, Beratungsunternehmen für die Sparte Existenzgründung, Personendienstleister und öffentliche Träger. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Alle Wege zu einer neuen Karriere“.

Die Jobmesse-Dresden möchte Schülern, Arbeitssuchenden, Azubis und Fachkräften mögliche Karrierewege in Dresden und Umgebung aufzuzeigen. Auf der Jobmesse werden zudem Perspektiven für die Arbeit im Ausland vorgestellt und ausländischen Arbeitssuchenden Informationen zur Jobsuche in Deutschland vermittelt. Im Fokus der diesjährigen Jobmesse Dresden stehen die Themen Nachwuchs- und Fachkraftgewinnung sowie Existenzgründung und Unternehmensentwicklung. Zum Rahmenprogramm gehören Fachvorträge und Diskussionsforen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Infos zur Jobmesse-Dresden liefert das >> Jobmesse-Radar.

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Karriere bei trivago: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei trivago: Einblicke vom Arbeitgeber

Julia Grab ist Teamleiterin im Bereich Talent Attraction bei trivago. Im Gespräch mit Absolventa.de erzählt sie, welche Studiengänge für den Berufseinstieg bei dem Hotelpreisvergleichsportal besonders gefragt sind, wie es um das Einstiegsgehalt und die Mitarbeiterbenefits steht und wie sich Familie und Karriere im U...

Zum Artikel
Das Honorar
Der etwas andere Lohn

Das Honorar

Die Arbeitsleistung eines Menschen kann auf unterschiedliche Art und Weise vergütet werden. Je nach Beruf und Anstellungsverhältnis wird das Arbeitsentgelt auch unterschiedlich bezeichnet. Vor allem Freiberufler bekommen kein Gehalt oder Lohn, sondern ein Honorar. ABSOLVENTA erklärt, worum es sich dabei genau handelt.

Zum Artikel
„Kein Praktikum nach dem Studium!“
Hochschul-Informations-System

„Kein Praktikum nach dem Studium!“

Kolja Briedis vom Hochschul-Infomations-System im Experteninterview mit dem ABSOLVENTA-Karriereblog über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für Hochschulabsolventen, alternative Berufseinstiegsstrategien, die Bedeutung eines Netzwerkes für den Berufseinstieg und die beruflichen Zukunftsaussichten von Akademikern....

Zum Artikel