Jobmesse-Saison 2012 startet am 13.-14.01. in Dresden

Jobmesse-Saison 2012 startet am 13.-14.01. in Dresden

Neues Jahr, neue Jobmesse. Einer der ersten Karrieremessen 2012 findet am 13.-14. Januar im sächsischen Dresden statt. Dort präsentieren sich regionale und überregionale Arbeitgeber, Beratungsunternehmen für die Sparte Existenzgründung, Personendienstleister und öffentliche Träger. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Alle Wege zu einer neuen Karriere“.

Die Jobmesse-Dresden möchte Schülern, Arbeitssuchenden, Azubis und Fachkräften mögliche Karrierewege in Dresden und Umgebung aufzuzeigen. Auf der Jobmesse werden zudem Perspektiven für die Arbeit im Ausland vorgestellt und ausländischen Arbeitssuchenden Informationen zur Jobsuche in Deutschland vermittelt. Im Fokus der diesjährigen Jobmesse Dresden stehen die Themen Nachwuchs- und Fachkraftgewinnung sowie Existenzgründung und Unternehmensentwicklung. Zum Rahmenprogramm gehören Fachvorträge und Diskussionsforen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Infos zur Jobmesse-Dresden liefert das >> Jobmesse-Radar.

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

So schreibst du einen Cover Letter für deine Bewerbung
„Dear Sir or Madam, ...“

So schreibst du einen Cover Letter für deine Bewerbung

Für eine englische Bewerbung wird auch immer ein Cover Letter verlangt. Zusammen mit dem Curriculum Vitae ergeben sie deine Bewerbungsunterlagen für eine Stelle im englischsprachigen Ausland. Der Cover Letter kann im Deutschen mit dem Anschreiben bzw. Motivationsschreiben gleichgesetzt werden. Dennoch gibt es kleine...

Zum Artikel
Der tabellarische Lebenslauf
Ordnung muss sein!

Der tabellarische Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf ist die gängigste Form, den eigenen beruflichen Werdegang kompakt und übersichtlich darzustellen. Die wichtigsten Bausteine im tabellarischen Lebenslauf sind Angaben zu Ausbildung, Studium und Berufserfahrung. ABSOLVENTA erklärt, wie man einen tabellarischen Lebenslauf erstellt und worau...

Zum Artikel
Gehaltsvorstellung: Einen angemessen Lohn fordern
Nicht zu viel und nicht zu wenig

Gehaltsvorstellung: Einen angemessen Lohn fordern

Die eigene Gehaltsvorstellung ist ein zentraler Faktor in der Gehaltsverhandlung. Auch im Vorstellungsgespräch kann sie über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Berufseinsteiger haben aus Mangel an Erfahrung besonders große Schwierigkeiten, ihren eigenen Marktwert einzuschätzen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich im ...

Zum Artikel