Jobmesse akademika 2013: 160 Unternehmen auf Personalsuche

Jobmesse akademika 2013: 160 Unternehmen auf Personalsuche

Jobmesse akademika 2013Rund 160 Aussteller präsentieren sich auf der Jobmesse akademika Nürnberg am 05. und 06. Juni 2013 auf dem Gelände der NürnbergMesse. Zielgruppe der Recruitingmesse sind Studenten, Absolventen und Young Professionals. Der Schwerpunkt der akademika liegt traditionell auf den Fachbereichen Ingenieurswesen, Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Aber auch für Interessenten aus anderen Branchen, wie zum Beispiel dem Handel oder dem Dienstleistungssektor lohnt sich ein Besuch.

Vom innovativen Mittelstand bis zum internationalen Großunternehmen stellen Firmen sich und ihre vakanten Stellen an den Messeständen vor. Dabei haben Besucher die Gelegenheit Kontakte zu knüpfen oder sich über Einstiegsmöglichkeiten wie Praktika, Trainee-Stellen oder den Direkteinstieg zu informieren. Es besteht die Möglichkeit sich vor Ort direkt zu bewerben und dadurch einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Umfangreiches Rahmenprogramm für die Besucher

Eine Job-Wall informiert über zahlreiche offene Stellen, die sich vielleicht als erster Gesprächspunkt an einem der vielen Messestände eignen. Weiterhin gibt es auf der akademika Nürnberg nützliche Tipps zum Bewerbungsverfahren, wie zum Beispiel ein Bewerbungsunterlagen-Check oder ein Karriere-Coaching.

Übrigens: Am ABSOLVENTA-Stand können sich Besucher wertvolle Tipps für die eigene Online Reputation holen. Erhalte von uns Tipps für einen guten Ruf im Internet, so dass Deine Bewerbung nicht an einem schlechten Online-Auftritt scheitert.

Kostenloser Shuttle Service zum Messegelände

Von vielen Hochschulorten in der Region fährt ein Shuttlebus direkt zum Messegelände. Besucher aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen und Thüringen werden kostenlos zur Messe hin und natürlich auch wieder nach Hause gebracht.

Der Eintritt zur Messe ist für Studenten und Absolventen mit Vorlage des Studentenausweises kostenlos. Young Professionals zahlen 5 Euro Eintritt. Mit einer Einladung von einem der Aussteller ist der Eintritt auch für Berufstätige frei.

>> Mehr Informationen zur Firmenkontaktmesse akademika Nürnberg 2103 liefert das Messeportal Jobmesse Radar
 

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Dialekt und Hochdeutsch im Beruf
Moin, moin!

Dialekt und Hochdeutsch im Beruf

Ein Dialekt kann auf Gesprächspartner sowohl negativ als auch positiv wirken. Was dem einen sympathisch erscheint, bewirkt bei dem anderen mitunter Abneigung. Daher kann ein Dialekt ein Karrierekiller sein, muss er aber nicht. Das hängt auch von der Position des Dialekt-Sprechenden ab. Beispielsweise kann ein ausgep...

Zum Artikel
Turbo-Studenten im Interview
In vier Semestern vom Ersti bis zum Master

Turbo-Studenten im Interview

Marcel Pohl, Robert Grünwald und Marcel Kopper sind echte Turbo-Studenten. Gemeinsam haben sie ihren Bachelor-Abschluss in zwei Semestern geschafft. Für den Master brauchte der Schnellste von ihnen gerade einmal sieben Monate. Über ihren Erfolg haben sie jetzt ein Buch geschrieben. Wir haben das zum Anlass genommen,...

Zum Artikel
Kündigung bei befristetem Arbeitsvertrag
Nur in Ausnahmefällen möglich

Kündigung bei befristetem Arbeitsvertrag

Eine Kündigung bei einem befristeten Arbeitsvertrag ist nicht nötig. Mit Ablauf der Vertragslaufzeit endet das Arbeitsverhältnis automatisch. Eine vorzeitige Kündigung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Zum Artikel